hochauflösende Fotos webtauglich machen

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von ernie burnie, 15.02.2006.

  1. ernie burnie

    ernie burnie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Hallo,

    Ich habe mir erst vor kurzem einene neue Kamera gekauft. Canon S2IS...die Kamera liefert wirklich hervorragende Bilder, allerdings etwas zu hervorragend fürs web.

    Gibt es ein kostenloses Programm mit dem ich automatisiert, also nicht alle einzeln, die Bilder qualitätiv oder von der Größe herunterschrauben kann?

    Danke, Bernd
     
  2. boogy

    boogy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.08.2005
    Ich selber mache es mit meinem Photoshop, was ja aber leider nicht umsonst ist.
    Habe aber schon einmal gehört, das es Plug Ins für den Automator gibt wenn du tiger hast. Womit man sich kleine Progrämmchen basteln kannst die deine Arbeit übernehmen.

    Finde das es ein großes Problem von Apple ist, das sie die Bilder überhaupt nicht komprimieren! iWeb Seiten sind echt quälend zu laden, da die Grafiken einfach zu groß sind. Nicht jeder hat den Luxus einer 6000er Leitung!
     
  3. fbalz

    fbalz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    55
    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Ich verwende iPhoto.
    Bilder auswählen - Gemeinsam nutzen - Exportieren - Datei
    Gewünschte Größe wählen und los.

    Oder GraphicConverter, der solls auch können...........

    Frank.
     
  4. elritmo

    elritmo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.12.2003

    ...jepp, ist zwar Shareware, man muss ein bischen warten beim Programmstart, dann kann man loslegen.
    Klick

    Klack

    :)
     
  5. ernie burnie

    ernie burnie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    mit Photoshop kann ich es aber nicht automatisch machen....da muss ich doch alle Bilder einzeln öffnen
     
  6. BalkonSurfer

    BalkonSurfer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Pfotoschobb :D
    Ähh Eifotoh mein ich
     
  7. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    02.11.2003
    doch, dank der stapelverarbeitung.
     

    Anhänge:

  8. Floschi

    Floschi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Hallo,
    vielleicht kann mir hier auch jemand helfen...

    resize von Photos-ok. Hab ich hingekriegt.
    Aber meine Stapelverarbeitung kann nicht "für Web speichern".
    Nur umbenennen, oder pixel.
    Von 1,5 MB auf 5-20 kb runterrechnen nicht. Liegt an der Version (CS2)?
    Vielen DAnk schonmal!
    Floschi
     
  9. timoken

    timoken MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    11.11.2003
    die stapelverarbeitung von graphicconverter ist m.e. die komfortabelste und gravierend schneller als automator- oder photoshop-aktionen. die paar euro dafür sind gut angelegt denn das programm hat noch viele andere stärken, die du mit deiner digicam nutzen kannst.
     
  10. *shootingstar

    *shootingstar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    19.08.2003
    Hallo, habe selber jahrelang damit gekämpft.
    Meine Lösung war ein selbstgemachtes droplet in ImageReady.

    Die Billigversion findest Du bei YellowMug Software, sie heißt easycrop.

    MFG *shootingstar
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen