1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hitze, Sonne, Klimaverschiebung

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von sevY, 08.08.2003.

?

Sommer 2003 ....

  1. es könnte ruhig heißer sein

    2 Stimme(n)
    3,8%
  2. es könnte ruhig kälter sein

    27 Stimme(n)
    51,9%
  3. es ist gut so, wie es ist

    15 Stimme(n)
    28,8%
  4. mir doch egal

    8 Stimme(n)
    15,4%
  1. sevY

    sevY Thread Starter

    Hallo zusammen,

    ich habe heute morgen um ca. 5:30 Uhr (die beste Temperatur des Tages) in der Zeitung gelesen, das die Temperaturen sich in den nächsten 6 Wochen bei uns auf runde 40°C einpendeln sollen.
    Angeblich verschiebt sich die klimatische Äquatorgrenze 2600 km nach Norden…
    Ich finde vorallem Wasserstände an Elbe & co bedenklich…

    Und der Unterschied zu Dezember ist auch heftig wie nie... -27° Celsius war es einigerorts in Deutschland…kälter als im Kühlschrank. Und nun wärmer als Körpertemperatur.

    Ich bin froh das ich bis Ende August nicht arbeiten muß, ich genieße auch die Sonne... aber ein Arbeitskollege ist mir letzens beim Einkaufen einfach mal umgekippt und auch sonst hört man viel von Gesundheitsbeschwerden...

    Wie geht ihr mit der Hitze um?

    Wie kühlt ihr euch ab?

    Genießt ihr den Sommer?



    Das ist schon alles irgendwie krass oder?
     
  2. Doom

    Doom MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2003
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Naja erhlichgesagt merk ich davon nichts weil ich nichts anderes mach wie den ganzen tag vor meiner blöden dose sitzen und zocken..

    Aber kann mir Vostellen wie heiß es da draußen sein muss..
     
  3. sevY

    sevY Thread Starter

    *kopfschüttel*

    Geh mal raus ;-)
     
  4. Doom

    Doom MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2003
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    war ich eh vor par wochen das muss schon reichen :D
     
  5. TobyMac

    TobyMac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    0
    Metzger fiel in Fleischwolf....Bild sprach zuerst mit der Wurst :rolleyes:

    Ich habe nur diese Sommerloch-Schlagzeile ( Äquator dramatisch verschoben ) gelesen....hab mich köstlich amüsiert :D
     
  6. sevY

    sevY Thread Starter

    Das stand in der WAZ Ruhrgebiet.
     
  7. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    24
    Ach es ist schon merkwürdig, die letzten paar Sommer waren fast immer zu verregnet, zu kalt, zu weit weg, zu teuer, zu warm, zu kalt, zu viel Schnee, zuviel Sonne,... dieses Jahr ist es mal wieder so warm wie schon lange nicht mehr. Der letzte Sommer, der so war wie man denkt dass er so gewesen sein könnte wie man sich das vorstellt liegt in grauer Kindheit zurück und seitdem hat man fleißig gesungen "Wann wird's mal wieder richtig Sommer?" und hat eben darüber gemeckert, dass im Vergleich zu irgendwann in der eigenen Fantasie der Sommer diesmal eben zu verregnet, zu kalt, zu weit weg, zu teuer, zu warm, zu kalt, zu viel Schnee, zuviel Sonne oder sonstwas war. Mit dem Wetter ist man selten zufrieden, besonders dann, wenn man meint, es müsse für jede Zeit ein "richtiges" Wetter geben. Und mal ehrlich: Die Natur schert sich nicht darum, wer nun was wann für richtig hält. Ein schönes Sprichwort aus dem Altertum sagt ganz zu recht: "Der Außenwelt zu zürnen wäre törricht, sie kümmert sich nicht darum!"
    Was jetzt nicht bedeuten soll, dass "der Mensch" nicht seinen Teil zum Umwelt- und Klimaschutz beitragen soll (und verdammt noch mal einiges Mehr als heute!) !!! Nur bin ich die ewigen Diskussionen und Beiträge auf ärRTeeeelL und Ich-habs-Satt.1 leid, die stets und ständig mit ihrem "Wetterchaos!" Angst und Dummheit schüren und sich allein an den Katastrophen hochziehen, auf das doch bitte bald eine noch schlimmere komme, der Quote wegen. Ernsthaft ist das jedenfalls nicht. Und solange es Nationen gibt, für die die Verpestung und Zerstörung der Umwelt einfach in Ordnung ist (Renaturierung steigert schließlich auch das BSP!), solange die Wirtschaft wächst, muß man sich auch nicht wundern, wenn man auf der Stelle oder gar rüchwärts tritt.

    Ach es ist zum heulen,...
     
  8. TobyMac

    TobyMac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    0
    macht es das besser ?
     
  9. Doom

    Doom MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2003
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Joah sogar wir ösis hatten mal Weihnachten ohne Schnee dafür aba nächstes Jahr haufen schnee...naund?
     
  10. kurare

    kurare MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    Mir kommt es so vor, dass egal wie das Wetter auch ist, man beschwert sich immer darüber, oder?;)

    Nun, da ich gerade ein bisschen auf faul mache, konnte ich die Sonne der letzten Tage schön genießen.:cool: