hitze problem bei dual quicksilver?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von oneOeight, 24.04.2005.

  1. oneOeight

    oneOeight Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    47.181
    Zustimmungen:
    3.685
    mein dual 1ghz quicksilver läuft im moment nur mit einer cpu stabil, dabei ist mir jetzt aufgefallen, dass das kühlblech dabei gar nicht warm wird.
    da ist mir die idee gekommen, dass ich eventuell ein hitze problem habe.
    hab dann das kühlblech abgenommen, und an der stelle wo die cpus sind ist jede menge gräuliches zeug.
    sind das nun überreste von wärmeleitpaste? oder ist das einfach nur dreck der sich da festgesetzt hat und ich sollte das ganze mal inkl. der cpus sauber machen?
     
  2. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    31
    Ab in die Spülmaschine :) Wärmeleitpaste scheint am wahrscheinlichsten zu sein. Isopropylalkohol reinigt und greift nichts an. Wenn der Kühler richtig sitzt, solltest du zwei Abdrücke auf dem Kühler zu sehen bekommen. Bei der Neumontage DÜNN Wärmeleitpaste auftragen und einen "Probeabdruck" machen.

    Blaupunkt
     
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    Das graeuliche Zeug ist in der Tat Waermeleitpaste...

    Cheers,
    Lunde
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen