Photoshop Hintergrundschärfe

Diskutiere das Thema Hintergrundschärfe. Hallo Forum, wie ich gelesen habe, kann man ein Foto (aus iPhone 11 Pro) in PhotoshopCC (Version...

Carmageddon

Mitglied
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
1.177
Portrait aufnehmen und in Photos importieren. NICHT via Fotostream!
Dann aus Fotos unbearbeitetes Original exportieren. Das gibt bei mir ein *.HEIC, ein *.AAE und ein *.XMP
 

iLutz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.11.2008
Beiträge
134
@Carmageddon
in Photos importieren. NICHT via Fotostream!

Jetzt kommen wir der Sache näher. Muss ich mein iPhone via Kabel anschließen? Ich weiß es nicht, wie ich ein Portraitfoto in den oben genannten Formaten auf den Mac kriegen soll.
Wenn ich ein Foto aufnehme, krieg ich es automatisch nur als .jpg in Fotos, wie ich schon sagte.
 

redfootthefence

Mitglied
Mitglied seit
25.04.2016
Beiträge
676
Hast du denn in den Kameraeinstellungen bei Formaten auf maximale Kompatibilität oder High Efficiency gestellt? Bei max. Kompatibilität wird generell nur als .jpg gespeichert.
 

Ciccio

Mitglied
Mitglied seit
29.08.2007
Beiträge
1.877
die Kamera-app- des iphone nimmt keine RAW Bilder auf.
Da musst du schon andere Kamera-apps verwenden (ProCamera, Pure ...)
Ein Bokeh simulieren kann aufs IOS Geräten die app focos.

Gruss, Ciccio
 

iLutz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.11.2008
Beiträge
134
Oh, jetzt hab ich sogar n HEIC rausgekriegt. Wen‘s interessiert: in Focos geöffnet, von JPG auf HEIC umgestellt, exportiert in Dokumente. Die Maske ist aber wieder nicht dabei!
 

Bozol

Mitglied
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
2.321
Handbuch GraphicConverter schrieb:
Mit Filter / Tiefenunschärfe können Sie den Hintergrund unscharf machen, wenn dies noch nicht im iPhone geschehen ist, oder den Effekt verändern. Es öffnet sich ein Dialog, in dem Sie den Grad an Unschärfe wählen können.
Die Tiefeninformation ist doch im .heic-File schon drin, kannst Du in Affinity Photo sehen. Und GraphicConverter bietet die Möglichkeit bequem per Schieberegler den Effekt zu verändern.

Edit: Schau Dir mal #22 an.
 

Veritas

Mitglied
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
19.282
In Photoshop wird das mit Bump maps und 3Dfilters gemacht, machbar, aber nicht ganz ohne beim Verständnis und Anwendung… guckst Du auch hier
Meine Versuche haben mich leider nicht ganz so umgehauen… (waren aber brauchbar)
Photoshop - Filter - Objektivunschärfe, zuvor noch eine Maske erstellen.
 

Lor-Olli

Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
8.995
Fazit dieses threads: wir arbeiten uns dem Ziel entgegen! ;)
(aber einige nützliche Informationen!)
 

Bozol

Mitglied
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
2.321
Schade dass sich der TE nicht mehr meldet. Das wird anscheinend zu einem Thread von der Sorte werden wo man als Suchender vor Enttäuschung in die Tischkante beißt. ;)
 
Oben