Hintergrundfarbe eines PDFs ändern?

  1. robin

    robin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    14
    Liebe Gemeinde,

    Studierende kennen das Problem. Der Prof will, cool wie er ist, seine Reader als PDF Dateien zum download anbieten. So weit, so gut. Nun kommen diese Personen immer wieder auf die Idee die Files mit farbigen Hintergründen zu versehen. Wie das die Kapazität der Patrone beantsprucht ist euch allen sicher klar. Wie kann ich die Hintergrundfarbe auf "weiss" ändern? ... =)

    Robin
     
    robin, 07.11.2004
  2. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Das ist echt zum Kotzen - Meine Frau hat das selbe Problem.
    Eine entsprechende Bitte bei den Dozenten erzielte nur die Antwort "Studieren kostet eben Geld".

    Ändern kann man die Farbigkeit zB mit Photoshop. Ist aber eine echte Strafarbeit.
    (ratet mal, wer das bei uns immer machen darf ? :mad: )
     
    maceis, 07.11.2004
  3. robin

    robin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    14
    ... du Ärmster - ich mach das aber auch nicht für mich sonder für eine Freundin ... =) ...
     
    robin, 07.11.2004
  4. Rothlicht

    RothlichtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    5.482
    Zustimmungen:
    411
    Ähmm.
    Du kannst die Dinger doch einfach in schwarz/weiß ausdrucken -
    dann wird die Hintergrundfarbe nicht mit berücksichtigt.

    Also einfach auf Datei/Drucken ..... gehen und dann bei Druckeroptionen (rechts wo man den Drucker auswählen kann) draufklicken und sagen " Schwarz/Weiss " drucken.

    Gruß

    Alex
     
    Rothlicht, 07.11.2004
  5. robin

    robin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    14
    ... das habe ich schon versucht. Dann wurde aus dem wunderbaren blauen Hintergrund - schwarz =) ... Was meiner Patrone den Rest gab =( ...
     
    robin, 07.11.2004
  6. Rothlicht

    RothlichtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    5.482
    Zustimmungen:
    411
    Tja, PDFs sind halt nun mal dafür da um "Änderungen" von den normalen Usern auszuschließen :) Es sei dann man hat "Acrobat" - also nicht den Reader sondern das Erstellungsprogramm.

    Aber warum macht man den in Texte einen Hintergrund? Hat doch "0"-Sinn.
    Bücher werden meistens ja auch in schwarz/weiß gedruckt bei den Texten.

    Versteh ich nicht.

    Na gut. Letzter Tipp.

    Markier den ganzen Rotz in die Zwischenablage und kopiere den Text in Word.

    :)

    Viel Erfolg.

    Gruß

    Alex
     
    Rothlicht, 07.11.2004
  7. bebo

    beboMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde dem Professor außerdem auch mal meine Meinung geigen. :D
     
    bebo, 07.11.2004
  8. robin

    robin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    14
    ... die Idee mit Copy & Paste ist nicht schlecht. Leider sind zu viele relevante Grafiken in das File eingebunden, so das auch das keinen Sinn machen würde. God damn ... das sucked doch wirklich. Huaaaaaaaaaaaaaaa!
     
    robin, 07.11.2004
  9. yew

    yewMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    4.696
    Zustimmungen:
    452
    Hi
    keine Ahnung wie komplex die .pdf sind, aber bei einfachen Sachen geht das zumindest mit GraphicConverter. "Suchen und Ersetzen" und einen niedrigen Toleranzwert angeben.
    Vielleicht reicht das für deine Bedürfnisse.
    Gruß yew
     
  10. fogrider

    fogriderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2002
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    tja pdf ändern..das ist so ne sache, am besten geht es mit der vollversion von Adobe Acrobat und PitStop (ist aber teuer), da kann man einiges ändern....aber wie gesagt ne teure lösung...
    vielleicht kannst du auch mal versuchen, das pdf in illustrator, wenn du hast, zu öffnen und wenigstens den hg rausnehmen....

    fogrider
     
    fogrider, 08.11.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hintergrundfarbe eines PDFs
  1. harlekin12
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    119
    harlekin12
    30.06.2017
  2. wpetham
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    124
    wpetham
    16.06.2017
  3. MacintoshVerwender
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    254
    MacintoshVerwender
    03.01.2017
  4. tstueh
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    497
  5. NicolasR
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    612