Hilfe!!!

carla

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.12.2002
Beiträge
8
Habe gestern meinen gebrauchten Imac mit dem neuen OSX gefüttert. er lief 6 stunden einwandfrei damit. Hab ihn dann ganz normal ausgeschaltet. Heute ist schon beim hochfahren die komplette darstellung verschwommen und verzerrt, mit einer eindellung an der seite. Wer weiss Rat? Hat er das Betriebssystem nicht vertragen? Woran kann es sonst liegen?
Danke!!
Carla
 

Wurlitzer

Mitglied
Registriert
21.08.2002
Beiträge
65
Hört sich eher nach einem Problem mit dem CRT Monitor an(Es ist doch ein CRT iMac?). Bist du mal mit Lautschprechern oder etwas magnetischem zu nahe dran gekommen ?

Wurlitzer
 

carla

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.12.2002
Beiträge
8
immernoch verschwommen

nein, darüber habe ich auch schon nachgedacht. Aber er stand einfach zwei Tage am selben Ort und nichts hat sich verändert. Keine Lampe mit überstarkem Trafo, keine Magnetfelder oder ähnliches. Habe ihn auch schon woanders aufgestellt. Fehlanzeige. Ist immernoch verschwommen.
Was könnte es noch sein? Und was kostet mich das, wenn es wirklich die Bildröhre ist? Irgendeine Ahnung?
Carla
 

Nikolino

Neues Mitglied
Registriert
04.11.2002
Beiträge
24
Scheinbar hast Du eine alte Firmware auf deinem Rechner. Diese Thema ist schon mal hier behandelt worden.
 

carla

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.12.2002
Beiträge
8
??

Ok, sorry.. bin ein rechter computerdoof.. was bedeutet das nun genau.. das mit der Firmware und was kann ich da tun?
Danke, Carla
 
Oben