Hilfe! Wie mpeg-Video in iMovie / Final Cut Express?

  1. tobimacoholic

    tobimacoholic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Video-Freunde,

    vorweg wünsche ich allen ein frohes Weihnachtsfest.
    Ich habe auf einer Hochzeit ein Video gedreht (Mini-DV). Ein weiterer Hochzeitsgast hat mit einer Sony-Kamera ebenfalls gedreht. Geplant ist natürlich, das Material von beiden Kameras zusammenzuschneiden. Das Problem ist nun, dass ich das "Rohmaterial" des anderen Gastes als mpeg-Film auf einer DVD erhalten habe und ich es weder in Final Cut Express noch in iMovie importieren kann.
    Kennt jemand von Euch das Problem und eine Lösung?

    Für jede Hilfe bin ich dankbar.

    Viele Grüße,
    Tobi
     
    tobimacoholic, 26.12.2005
  2. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    Ich würde alles versuchen um an die Kassetten ranzukommen - wenn es sie denn gibt.

    Ansonsten versuch es mit:
    -> MPEG Streamclip
    -> ffmpegX

    ww
     
    Wildwater, 26.12.2005
  3. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Es wird wahrscheinlich ein MPEG2-Datei sein. Diese kannst du mit den üblichen Apple-Programmen nicht verarbeiten. Selbst zum ansehen ausserhalb des DVD-Players brauchst du das kosten pflichtige MPEG2-PlugIn von Apple.
    Aber auch damit ist QuickTime nicht in der Lage die Daten inklusive dem Ton in ein anderes Format zu verwandeln.
    Wenn du das MPEG2-PlugIn besitzt ist MPEG STreamclip die Beste Wahl. Hier kannst du z.B. alles als DV-Datei für iMovie exportieren.
    Ohne das PlugIn kannst du MPEG-Streamclip nicht benutzen und musst auf andere Programme ausweichen.
     
    quack, 26.12.2005
  4. tobimacoholic

    tobimacoholic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die Antworten. Hatte mir schon gedacht, dass das nicht so einfach wird. An die Kassette heranzukommen, halte ich für ausgeschlossen. Es war schon schwer genug überhaupt an das Material zu kommen, zumal der Camcorder nur geliehen war. Das sind leider ein paar Ecken zuviel.
    Aber ich gebe nicht auf. Werde mich mal auf die MPEG2-Plugin-Suche begeben.

    Viele Grüße, Tobi
     
    tobimacoholic, 26.12.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hilfe mpeg Video
  1. Wolfi58
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.013
    Robin K
    06.03.2016
  2. Örs
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    510
  3. Griver999
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    964
    Griver999
    13.04.2013
  4. xsoodom
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.688
  5. huch?!?
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    600