Hilfe, was ist mit meinem Akku los?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von BFBS, 07.04.2008.

  1. BFBS

    BFBS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    15.07.2006
    Moinsen,

    ich habe ein MBP Baujahr Juni 2007 - also nicht mal ein Jahr alt. Seit gut einer Woche schwindet die Kapazität meines Akkus rapide. Gestern lag sie bsp. bei 51% heute nur noch bei 40%. Statt wie früher 5500 mAh langt es momentan nur noch für 2200 mAh. Und das nach "nur" 140 Ladezyklen ...

    Woran kann das liegen? Ist wirklich der Akku im ***** oder kann es auch ein Softwareproblem sein? Auf Akkus ist nur nen halbes Jahr Garantie, oder? Dann hätte ich mal wieder die Arschkarte gezogen ... Super, echt toll!

    mfg
     
  2. shamez23

    shamez23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    205
    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Hast du den Akku jemals kalibriert, wie im Handbuch beschrieben?
     
  3. BFBS

    BFBS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    15.07.2006
    Ja, ganz am Anfang ... hatte eigentlich auch noch nicht wirklich Probleme mit meinem Akku. Aber was im Moment abgeht ist die Hölle ....
     
  4. shamez23

    shamez23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    205
    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Ganz am Anfang heißt, seit einem Jahr nicht mehr. Mach das dann besser mal. Im Handbuch steht auch, man soll regelmäßig kalibrieren.
    Ohne weiß dein Book nicht, wie voll der Akku noch ist. Wenn es nach 2-3 Mal nicht besser wird ist wohl der Akku defekt. Dann kannst du nur noch auf Kulanz seitens Apple hoffen, oder einen neuen Akku kaufen. Ist eben ein Verschleißteil.
     
  5. ruppi!

    ruppi! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.930
    Zustimmungen:
    660
    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Du solltest den Akku wirklich mal wieder kalibrieren. Erwarte keine Wunder, Besserung sollte es aber bringen.
     
  6. Marc T.

    Marc T. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    20.09.2007
    ...wie macht man das?

    Gruss Marc
     
  7. BFBS

    BFBS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    15.07.2006
    Die genaue Anleitung findest du unter "Finder" -> "Hilfe" -> "Mac Hilfe" -> Suchbegriff "Kalibrieren".

    Bin auch gerade dabei bzw. erstmal beim Aufladen. Die zu "Endleeren" werde ich heute wohl nicht mehr schaffen.
     
  8. shamez23

    shamez23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    205
    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Oder einfach mal das Handbuch anschauen.
    Ich weiß, als Mann macht man sowas nicht, genausowenig wie nach dem Weg fragen, bin da auch nicht anders, aber manchmal bringt es eben doch was. Zumindest gäbe es nicht jede Woche mehrere Threads mit Leuten deren Akku anscheinend defekt ist und wo sich bei 80% der Fälle dann rausstellt, daß er einfach nie kalibriert wurde.
    Das Handbuch ist wirklich nicht schlecht und vielleicht findet ihr noch ein paar andere Dinge raus, die euch was bringen. Also nur Mut, ihr könnt es ja im stillen Kämmerlein tun, wo euch keiner bei dieser Schandtat erwischt und es als Zeichen der Schwäche werten könnte.;)
     
  9. Killerhund

    Killerhund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    131
    Mitglied seit:
    24.09.2005
    trotzdem is das erstma eigen
    mein ibook-akku hat nach fast 30 monaten noch 83% seiner kapazität
    und ob das echt nen fehler im system is, weil der akku nich kalibiert wurde?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen