Hilfe Toast spinnt komplett

Diskutiere das Thema Hilfe Toast spinnt komplett im Forum Mac OS X & macOS. Hallo, ich habs schon mal gepostet! Toast brennt mir nur noch 9 Tracks auf die CD, die anderen lassen sich nicht...

Cubelady

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2002
Beiträge
598
Hallo, ich habs schon mal gepostet!
Toast brennt mir nur noch 9 Tracks auf die CD, die anderen lassen sich nicht anspielen! Habe auf die Platte extrahiert als AIFF und dann ins Fenster gezogen, hat er gamacht wunderhübsch alle 16 Titel, gebrannt hat er jedoch nur 9! Wie kommt das? Ich benutze Toast 5.2 auf OS X.2.3 mit Intenso 700 MB! Macht vielleicht i-tunes die Schwierigkeiten? Bitte helft mir, sonst kann ich meine Brennerei schließen!

Frohe Weihnachten!
 

Cubelady

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2002
Beiträge
598
Toast

Kann es sein, dass das CD-Rom Lufwerk vom Dual nur 600 MB brennt? Das könnte der Grund sein!
 

mj

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.482
Kann ich mir nicht vorstellen, dass es nur 600MB brennen sollte. Probier mal zum einen andere Rohlinge, zum anderen langsamer Brennen.
 

Cubelady

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2002
Beiträge
598
die Geschwindigkeit machts nicht

Auch bei 8facher Geschwindigkeit dasselbe: nur 8 Titel anspielbar! Er zeigt jedoch immer die Gesamtzahl der Titel an!!
Ich werde hier noch wahnsinnig!!!!!!!!! :confused: :confused:
 

Cubelady

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2002
Beiträge
598
Toast ist unschuldig

Erst mal Frohe Weihnachten!

Ich bin ein kleines Schrittchen weiter mit meinem Brennproblem! Es ist offensichtlich, dass meine beiden CD-Spieler (ein tragbarer und ein CD-Player von der Anlage) die Probleme machen! Beide spielen nur 8 Titel an, der Mac erkennt jedoch alle Titel, also hat Toast auch alle gebrannt!
Mein Problem ist jetzt, warum erkennen meine Player die Titel nicht mehr? Vorher hat das alles wunderbar geklappt! Übrigens ich brenne disc-at-once, aber das tat ich vorher auch schon! Vielleicht hat ja jemand einen Tipp oder liegts doch an den Rohlingen? Nö an denen nicht, habe mal ne Verbatim probiert, das gleiche Titel 9 wird nicht gefunden!
 
Zuletzt bearbeitet:

mj

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.482
Kann natürlich sein, um sicherzugehen solltest du mal ein paar andere Rohlinge ausprobieren. Es kann natürlich auch sein, dass der Brenner nen Schatten hat, aber bevor du zum Apple Händler gehst sind eben noch ein paar Tests nötig.

Kannst du mit dem Mac und iTunes denn auch alle Titel abspielen?
 

Cubelady

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2002
Beiträge
598
Ja, der Mac samt i-Tunes erkennt alle Titel und kann alle anspielen! Das wär ja ein Ding, Hardwareschaden am Dual? Der ist ja noch nicht mal aus den Windeln raus! Gibts da ne Möglichkeit das zu überprüfen?
 

mampfi

Mitglied
Mitglied seit
19.06.2002
Beiträge
1.100
Hallo Cubelady,
wie alt sind Deine CD-Player? Hast Du Deinen Dual schon mal neu mit Mac OS installieren müssen oder läuft noch die "gekaufte" Installation?
Gruß, Manfred
 

Cubelady

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2002
Beiträge
598
Frohe Weihnachten noch,

hallo Manfred,
ich hatte den Dual gleich schon platt gemacht und mit den Restores installiert und mittlerweile hab ich 10.2.3, Toast ist Version 5.2, der ich irgendwie gleich schon nicht so ganz getraut habe!
Der tragbare CD-Player ist ein paar Monate alt und der von der Anlage schon ein paar Jahre, aber das nützt ja nichts, da die Scheiben ja überall laufen sollen! Also hab jetzt mal was ausprobiert:
Ich hab die Gröni-CD in den Player gesteckt und siehe da es werden alle Titel angezeigt und somit sind alle Titel drauf, jedoch ist der Titel 8 ganz lang, beeinhaltet also 9, 10 und 11, wird also wie ein Track behandelt! Also doch irgendwas in den Toast-Einstellungen anders als sonst?
 

dylan

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
Toast Audio Extractor

:confused: Extractor probiert?

Hi Cubelady!

Hast du schon mal probiert die Tracks mit Hilfe des Toast Audio Extractors zu extrahieren? Da kannst du ja jeden Track schneiden, also müsste es da auch kein Problem mit 8,9,10 geben.

:confused: Gröni-CD? Mensch? Hab ich auch gebrannt, ging ohne Probleme und beim letzten Lied kannst du die lange Pause einfach wegschneiden (ideal für CD-Wechsler).

Liebe Grüße
Dylan
 

mampfi

Mitglied
Mitglied seit
19.06.2002
Beiträge
1.100
Hallo Cubelady,
Dir natürlich auch noch frohe Weihnachten. Also ich arbeite ebenfalls mit OS X .2.3 und Toast 5.2 und hab keinerlei Probleme. Auch ich lese mit iTunes aus, und da hab ich auch die aktuellste Version. Was hast Du denn in Toast so alles eingestellt? Hast du die Standard-Einstellungen gelassen oder was verändert?
 

Cubelady

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2002
Beiträge
598
Ja, viel ist da ja nicht einzustellen: Disc-at-once bevorzugen, RAM x2, HD Cache Startvolume und keinen CD Text! Ich weiß nur eins unter 5.1.4 hatte ich diese Probleme nicht!
 

mampfi

Mitglied
Mitglied seit
19.06.2002
Beiträge
1.100
Tja, da weiss ich jetzt auch nicht viel mehr weiter. Aber probiere es doch mal wie Dylan vorgeschlagen hat, mit dem Toast Audio Extractor. Vielleicht klappt das ja. Aber apro po Grönemeyer: die ist doch kopiergeschützt, vielleicht liegst ja daran (auch wenn das bei Dylan scheinbar funktioniert hat)? Versuch doch einfach mal ne andere Audio-CD zu kopieren, eine ältere ohne Kopierschutz und versuch mal einzelne Lieder zu ner CD zusammen zu stellen.
Grüße, Manfred
 

Cubelady

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2002
Beiträge
598
Jetzt gehts!!!

Hallo liebe Macianer,
ich hab heute wieder ne andere CD ausprobiert, ganz normal die Titel extrahiert und siehe da: alles prima, alle Titel lassen sich anwählen! Ich muss wohl doch davon ausgehen, dass es an den CD´s lag, die ich brennen wollte!

Danke für eure Hilfe und guten Rutsch!
carro
 

mampfi

Mitglied
Mitglied seit
19.06.2002
Beiträge
1.100
Hallo Cubelady,

na is doch toll, wenns jetzt klappt. Ich wäre ohnehin äußerst vorsichtig, kopiergeschützte CDs in meine Macs einzulesen. Nach den verschiedensten Berichten über entstandene Schäden an Laufwerken u.a.m. Neulich hätte ich mir fast die neue Whitney Houston CD gekauft, aber als ich las, dass diese nur in Windows-Rechnern laufen soll, kein Wort von Mac, hab ich sie stehen lassen!

Euch allen auch schon mal nen guten Rutsch, Manfred
 
Oben