Hilfe: Synology NAS wird bei der Installation von 10.7 nicht erkannt

FireGS

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
392
Hallo zusammen,

versuche verzweifelt an mein Time Machine Update im Synology NAS bei der Installation von 10.7 zu kommen. Das NAS wird während der Installation nicht gefunden.

Es ist im gleichen Netzwerk und wird von meinem MBA problemlos erkannt. Ich kann da auch problemlos zugreifen. Es hat vorher auch mit Time Machine gut funktioniert. Ich weiss einfach nicht wie ich mein Rechner jetzt wieder herstellen kann. Hat jemand eine Idee????
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
47.404
Du kannst die Daten auch nach der Installation mit dem Migrationsassisten rüber holen. Wenn es dort dann erkannt wird.
Bist du denn in deinem WLAN eingeloggt?
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Könntest erst mal einen Benutzer mit anderem Namen anlegen und von dem aus dann mit dem Migrations-Assi deinen alten Benutzer migrieren versuchen.
So hab's ich mal gemacht als das frische System die externe HDD an meiner AP Extreme nicht finden wollte.
 

FireGS

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
392
Hey,

habe beides probiert. Einen Testnutzer angelegt und dort Migrationsassistenten gestartet. Aber auch dieser findet das NAS nicht, obwohl ich im Finder von IMac drauf zugreifen kann. Was nen scheiss... Bin über wlan und LAN angeschlossen. Hier die genaue Konstellation:

IMac über LAN an Switch
Synology 211+ NAS über LAN an Switch
Switch an Fritzrepater über LAN (der Repeater WLAN an Fritzbox 7270)

IMac auch über WLAN an der Fritzbox 7270....

Ich habe irgendwie keine Idee mehr.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
47.404
Hast du mal alles neu gestartet?
Bei Repeatern bin ich immer etwas skeptisch.
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Könntest auch mal probieren das NAS direkt per Ethernet an den iMac zu hängen.
Und vor dem Start des Migrations-Assis das Sparsebundle mit dem Backup im Finder zu mounten.
 

FireGS

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
392
Hi Menue,

mein Imac hat das NAS bisher nicht finden können ohne ein Router zwischen geschaltet zu haben. Beim Direktanschluss an den IMac wird es auch im Finder nicht mehr gefunden.

@Agentmax: Starte mal alles neu.
 
Zuletzt bearbeitet:

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
USB-Anschluss wird das Ding keinen haben oder?
Nur Ethernet?

Wie gesagt würde ich mal noch testen das Sparsebundle im Finder zu mounten.
 

FireGS

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
392
Hat zwar einen USB Anschluss, jedoch nur für ne zusätzliche externe Platte. Zugriff ist meines Wissens nur über Netzwerk möglich.
 

FireGS

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
392
USB-Anschluss wird das Ding keinen haben oder?
Nur Ethernet?

Wie gesagt würde ich mal noch testen das Sparsebundle im Finder zu mounten.
Ok ich versuche es mal zu mounten. Ich installiere gerade alle Updates, richte ein Testbenutzer an, lösche mein Hauptnutzer mounte dann und starte anschliessend den Migrationsassistenten. Richtig?
 

Stargate

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
9.349
>Ich weiss einfach nicht wie ich mein Rechner jetzt wieder herstellen kann. Hat jemand eine Idee?

Wenn du deinen Mac neu aufsetzen willst, steht der in seinen Netzwerkeinstellungen vermutlich auf DHCP.
Wenn dein NAS auch auf DHCP steht, klappt das nicht unbedingt.

Wenn dein NAS eine feste IP-Adresse benutzen sollte, z.B 192.168.0.10, dann stellst du deinen
Mac vorläufig auf 192.168.0.11 oder auf irgend etwas anderes außer .10 und .255.

Wenn der Synology Assistent das NAS nicht findet ist ziemlich sicher etwas mit dem Netzwerk nicht in Ordnung.


Du kannst das NAS mit einem Ethernetkabel direkt, ohne alles andere, mit deinem Mac verbinden.
Das NAS muss dann vom Synology-Assistent gefunden werden.
 

bellhardtson

Mitglied
Mitglied seit
20.11.2007
Beiträge
587
Aktuellste Software auf dem NAS?
Alte Versionen haben Probleme mit 10.7
Richtig. Das liegt am AFP. Lion verlangt einen höheren Sicherheitsstandard als SL. Firmware-Update beim NAS hilft meist.

@FireGS kannst Du denn mit Deinem MBA, was laut Deiner Signatur auch Lion hat, TimeMachine-Backups auf das NAS spielen?
 

FireGS

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
392
Hallo Jungs,

danke für eure Mühen. Ja das NAS ist aktuell und ja ich konnte bereits an meinem IMac Time Machine Backup auf das NAS machen. Muss jetzt auf das Backup zugreifen, da ich heute meine SSD eingebaut habe. Habe es wie manue geschrieben hat gemoutet, so dass der Migrationsassistent mein Backup finden konnte. Mein Imac installiert gerade. Bin derzeit nicht zu hause, so dass ich nicht nachschauen kann ob er fertig ist. Müsste also dank manues tipp geklappt haben. Finde ich jedoch etwas umständlich. Hätte gedacht, dass er das auch so findet.

Mein NAS: Synology 211+ mit der 4.0 Firmware (die aktuellste Unterversion). Die 4.1 Beta habe ich noch nicht drauf gezogen.

LG
 

FireGS

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
392
>Ich weiss einfach nicht wie ich mein Rechner jetzt wieder herstellen kann. Hat jemand eine Idee?

Wenn du deinen Mac neu aufsetzen willst, steht der in seinen Netzwerkeinstellungen vermutlich auf DHCP.
Wenn dein NAS auch auf DHCP steht, klappt das nicht unbedingt.

Wenn dein NAS eine feste IP-Adresse benutzen sollte, z.B 192.168.0.10, dann stellst du deinen
Mac vorläufig auf 192.168.0.11 oder auf irgend etwas anderes außer .10 und .255.

Wenn der Synology Assistent das NAS nicht findet ist ziemlich sicher etwas mit dem Netzwerk nicht in Ordnung.


Du kannst das NAS mit einem Ethernetkabel direkt, ohne alles andere, mit deinem Mac verbinden.
Das NAS muss dann vom Synology-Assistent gefunden werden.
Das habe ich leider trotz fest vorgegebener IP, die im gleichen Bereich wie die des Imacs ist auch mit dem Switch nicht hin bekommen. Der Synology-Assistent hat sie nicht gefunden. Der Zugriff war bisher nur unter Einbindung des Routers möglich.
 

FireGS

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
392
Hallo zusammen,

wie bereits geschrieben hat der Vorschlag von manue den Erfolg gebracht. Aber irgendetwas ist das immer noch Faul. Wenn ich das NAS direkt an den Imac anschliesse, wird dieser von dem Synology-Assistenten nicht gefunden. Durch die Einstellung in der NAS-Server, dass ein Ordner für Time Machine ist, kann diese dennoch für Time Machine genutzt werden. Obwohl vom Assistentinnen nicht gefunden? Komisch oder?
Konkret komme ich aus sämtliche Ordner aber nicht auf das Menü des NAS.....