Hilfe.....Rechner startet nicht mehr!!

Oetzi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.12.2002
Beiträge
4.356
Hallo,
benötige dringend Hilfe. Habe mir eben Firefox gesaugt. Anschließend habe ich den Browser wieder gelöscht!

Plötzlich ist der Mac eingefroren! BeimStart kommt der SAT1 Ball....dann passiert lange nichts....dann friert er wieder ein!

Habe nun nach alles Tastenkombis, den Rechner von CD starten wollen....das hat er dann auch gefressen, bis er dann wieder eingefroren ist! :(

Was nun? Kann mir jemand helfen???
 

mikne64

Aktives Mitglied
Registriert
02.04.2004
Beiträge
3.477
Hi Oetzi,

erstmal das PRAM löschen.
Kannst Du den OS X mit gedrückter [ALT]-Taste bzw. [ALT]+[SHIFT] starten?

Viele Grüße
Michael
 

Oetzi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.12.2002
Beiträge
4.356
pram habe ich gelöscht
wenn ich mit alt + shift starte, friert er wieder ein :(
 

mikne64

Aktives Mitglied
Registriert
02.04.2004
Beiträge
3.477
Hallo,

wenn Du von CD startest, kannst Du dann das Festplattendienstprogramm aufrufen und das Volume überprüfen lassen? Bzw. nach dem Überprüfen die Rechte gegebenenfalls reparieren lassen?

Eventuell 'fsck' in der OpenFirmware ausführen?

Du kannst während des Starten [Apfel] oder [Alt]+[v] drücken, um in den "verbose mode" zu kommen, wo das System den Bootvorgang komplett anzeigt.

Viele Grüße
Michael
 
Zuletzt bearbeitet:

Oetzi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.12.2002
Beiträge
4.356
das werde ich nun mal probieren!
 

dylan

Aktives Mitglied
Registriert
18.12.2002
Beiträge
6.444
Starte mal mit Apfel-V gedrückt: an welcher Stelle hängt er?








Oups, zu langsam...
 
Zuletzt bearbeitet:

Oetzi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.12.2002
Beiträge
4.356
ich habe den rechner unter os 9 starten können! ;) sieht schon gut aus!!
na dann werde ich mal nachschauen, was er mir da alles in den papierkorb gelegt hat!
 

Oetzi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.12.2002
Beiträge
4.356
er bleibt bei "Warten auf lokales Volume" hängen!!!
 

dylan

Aktives Mitglied
Registriert
18.12.2002
Beiträge
6.444
Hast du den von Michael vorgeschlagenen fsck gemacht? Rechte repariert? Fremd-RAM ausgebaut?
 

Oetzi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.12.2002
Beiträge
4.356
hat nichts gebracht :(
Wenn ich von CD starte, bleibt er bei Packete lesen hängen!
 

mikne64

Aktives Mitglied
Registriert
02.04.2004
Beiträge
3.477
Hallo Oetzi,

fsck bitte OHNE -y verwenden. Ich korrigiere das auch im oberen Beitrag.

Viele Grüße
Michael
 

Oetzi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.12.2002
Beiträge
4.356
ok....das probiere ich mal
 

Oetzi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.12.2002
Beiträge
4.356
Ok....habe ich gemacht...er sagt, dass die Festplatte erfolgreich repariert wurde..bleibt jedoch noch bei "Warten auf lokale Volumes" hängen
 

mikne64

Aktives Mitglied
Registriert
02.04.2004
Beiträge
3.477
Hallo Oetzi,

bitte versuche mal 'fsck -f' (OS X Volumes mit Journaled HFS+) das überprüft zwar alle Volumes, doch solltest Du dann unter Umständen weiterkommen.

Beim PRAM-Reset hast Du nach dem Niederdrücken der Tasten den Ton auch wirklich 3mal ertönen lassen?

Viele Grüße
Michael
 
Zuletzt bearbeitet:

Oetzi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.12.2002
Beiträge
4.356
Danke...Also ich muss gestehen, dass ich nicht .....3 mal.... :(

Nun habe ich aus lauter Panik das Volume gelöscht! Ok...Daten sind weg! Heute morgen hatte ich dann versucht über CD zustarten.....Rechner ist dann wieder eingefroren....Ich werde dann nochmals das PRAM zurücksetzen....nur diesmal warte ich bis es 3 mal klingelt!
 

mikne64

Aktives Mitglied
Registriert
02.04.2004
Beiträge
3.477
Hallo Oetzi,

was mir noch eingefallen ist wegen "Warten auf Voluimes", wenn möglich wäre es zu versuchen, ob sich das betreffende Laufwerk mit 'umount' unmounten läßt. Der Befehl 'mount' zeigt übrigens alle gemounteten Laufwerke.

Nachtrag: fsck -f nur bei OS X und Journaled HFS+

Viele Grüße
Michael
 

Oetzi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.12.2002
Beiträge
4.356
Habe echt alles probiert....Ich habe es dann irgendwie hinbekommen, dass ich Panther wieder installieren konnte.....Daten sind alle "FUTSCH"

Nun werde ich doch immer mal ein Backup machen!!! Das passiert mir nicht nochmal ;)

Danke für die Hilfe!!!!!!!!
 

Oetzi

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
15.12.2002
Beiträge
4.356
Nun ist mir der Rechner schon wieder abgeschmiert!!!!!!

Zuvor hatte ich meine Daten auf DVD gesichert, sodass ich diese wieder einpflegen kann, sofern ich diese Kiste wieder zum Laufen kriegen sollte!

Ich habe den Rechner mit der SystemCD gestartet. Nun dachte ich mir, dass ich das Festplattendienstprogramm starte, damit ich die Rechte repariere, Volume überprüfe usw. Das Problem an der Sache ist, dass der Rechner mittendrin einfriert!!!

An was kann das liegen? Was solll ich denn nun unternehmen?

PRAM usw. habe ich zurückgesetzt....Habe auch alle Konsolenbefehle ausprobiert.....keine Chance!
 
Oben