HILFE! open office installationsproblemchen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. iNox4

    iNox4 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    hi ihr!

    hab grad open offic eheruntergeladen und das doofe ding fragt mich, wenn ich start opoen office.org anklicke, wo mein bevorzugter x window server wäre.
    ich bekomme dann eine liste von allen möglichen programmen und muss davon eins auswählen, sonst gehts nicht weiter.

    was soll ich anklicken?
     
    iNox4, 29.09.2005
  2. oSIRus

    oSIRusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    du musst X11 installieren, am besten von der OSX installations DVD.
     
    oSIRus, 29.09.2005
  3. iNox4

    iNox4 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    heißt das, dann würde er nicht mehr danach fragen? oder taucht das dann auch in der auswahlliste auf und ich muss es auswählen?
     
    iNox4, 29.09.2005
  4. kunZai

    kunZaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    warum nimmst du nicht neooffice?
    ist eine open office modifikation die macalike ist

    www.neooffice.org

    dann brauchst die X-server sachen nicht und kannst ganz normal open office benutzen
     
    kunZai, 29.09.2005
  5. iNox4

    iNox4 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    danke kunZai!

    funktioniert einwandfrei und ist tatsächlich macaliker als die openoffice geschichte. zwar ist es nicht hübsch, aber was solls... es erfüllt den zweck absolut!

    danke nochmal
     
    iNox4, 02.10.2005
  6. mj

    mjMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.843
    Zustimmungen:
    564
    Der Nachteil an NeoOffice/J ist leider, dass es langsamer ist als die X11 Version. Schuld daran hat die miserable JavaVM von OS X. Alternativ eben einfach den X11 Server installieren, wobei ich nicht den von der CD empfehle sondern den passenden neuesten von Apple's Webseite.
     
  7. Bozol

    BozolMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    158
    @iNox4
    Wenn Du es schnell und schön haben möchtest schau Dir mal OO 1.9.130(beta) an. Aber dafür brauchst Du halt wieder X11... ;)
     
    Bozol, 03.10.2005
  8. mackay

    mackayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    7
    mackay, 03.10.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - HILFE open office
  1. drink1759
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    744
    EvelErnie
    28.08.2015
  2. marcellus
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.076
    marcellus
    06.09.2013
  3. pireba
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    3.983
  4. kuebler
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    1.748
    Olivetti
    29.01.2013
  5. miramis
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    947
    miramis
    21.10.2011
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.