hilfe, meine uhr spinnt

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von todi, 26.02.2005.

  1. todi

    todi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    04.02.2005
    hi leute.

    hab mal ne frage (komisch): nachts fahr ich mein pb immer runter und hab auch zu hause den akku draussen. es kommt aber im mom immer öfter vor, dass nach dem hochfahren die zeit auf den 14. märz 2001 eingestellt ist; da kommt auch immer ne meldung? woran liegt das? bin ich der einzige? oder kann das am akku liegen? doch eigentlich nicht oder?

    torsten
     
  2. Aktivier "Datum und Uhrzeit automatisch einstellen"! Vielleicht klappts dann... ;)

    Bin noch nicht soo lang MacUser um das genau zu wissen, aber vielleicht haben PBs keine Batterien drin und verlieren deshalb die Uhrzeit wenn kein Netz- vorhanden bzw. der Akku entfernt ist.

    MfG, juniorclub.
     
  3. Soweit ich weiß haben die Notebooks keine Pufferbatterie, das erledigt das Accu.

    Jetzt sag mir bitte, warum nimmst du bloß die Accus raus? Ich kenne niemanden, der das macht. Die meisten Book-User schalten es nicht mal aus …
     
  4. todi

    todi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    04.02.2005
    hi.
    würd mich wundern, denn ich mach es immer so nachts, aber die uhr ist nur manchmal verstellt. oder vielleicht sollte ich die automatische internet-zeit- aktualisierung deaktivieren?
     
  5. todi

    todi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    04.02.2005
    o. ja mit akku rein - raus ist ja immer die frage; jeder macht es anders und hat andere erklärungen. ich machs halt so, weil ich gute erfahrungen damit mache. zb weil mein akku länger hält als die von bekannten, die ihn immer drin lassen... ein thema ohne ende...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen