Hilfe mein 3GS will nicht telefonieren

apfelfanboy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.08.2009
Beiträge
46
Hallo an alle,

mal vorne weg hab seit c.a.3 Wochen ein iPhone 3GS 32gb

Mein erstes iPhone hatte ein Problem am Display.

Heute hab ich nach einer Woche und einen Tag ein neues erhalten.

Nun kann ich aber leider nicht mehr telefonieren bzw. nur mit sehr großen Störungen.
Man kann so gut wie gar nichts mehr verstehen.

Der UMTS Empfang ist jetzt auch derart mies das, das iPhone ca. 2min benötigt um ne ganz simple Seite zu laden.

Der Empfangsbalken zeigt mir vollen Empfang, aber dann steht urplötzlich "Anruf fehlgeschlagen" da.

Wenn ich W-lan nutze gibts im I-Net keine Probleme.

Hat jemand von euch auch schonmal solche Probleme gehabt oder hat irgend jemand Ideen, was ich machen kann ?
 

pistolero

Mitglied
Registriert
15.04.2009
Beiträge
163
neustart, wiederherstellen und ähnliches sind sicher schon gemacht worden?!
 

krawalle

Neues Mitglied
Registriert
05.06.2007
Beiträge
11
Hatte das gleiche Problem, wiederherstellen über itunes hat nichts gebracht, aber ein reset scheint seit ner halben stunde erstmal wieder das telefon beruhigt zu haben. home button + ein/ausschalter für ca. 15 sek gedrückt halten, bis der apfel boot screen kommt. danach hat das booten auch ungewöhnlich lange gedauert. naja vielleicht versuchst du das auch nochmal ...

cheers!
 

martinibook

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
8.741
Das iPhone ist so high tech, das kann gar nicht mehr telefonieren :crack:
 

apfelfanboy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.08.2009
Beiträge
46
Hatte das gleiche Problem, wiederherstellen über itunes hat nichts gebracht, aber ein reset scheint seit ner halben stunde erstmal wieder das telefon beruhigt zu haben. home button + ein/ausschalter für ca. 15 sek gedrückt halten, bis der apfel boot screen kommt. danach hat das booten auch ungewöhnlich lange gedauert. naja vielleicht versuchst du das auch nochmal ...

cheers!

ich hab mittlerweile mein drittes iphone 3gs von apple mit dem selben problem wie das erste.
das 2te iphone hatte wohl nen schaden am umts empfänger

ist euch bei euren iphone 3gs´s auch mal aufgefallen das, das display nicht ganz so gerade drin sitzt wie es sein sollte oder der silberne äußere rand auf einer seite leicht höher oder tiefer als das displayglas ist ?
 
Zuletzt bearbeitet:

krawalle

Neues Mitglied
Registriert
05.06.2007
Beiträge
11
der reset hat's leider doch nicht gebracht. nach einer weile habe ich wieder das problem, dass wenn ich umts einschalte ich nicht mehr telefonieren kann.

t-mobile sagt es liegen auch keine Störungen im netz vor.

solange ich umts in den allgemein -> netzwerk einstellungen ausgeschaltet lasse, ist alles okay, bis auf den speed beim inet surfen ... :/

ich hab das gefühl das problem kam mit der 3.1 fw.
 

cubus1968

Mitglied
Registriert
03.12.2006
Beiträge
691
solange ich umts in den allgemein -> netzwerk einstellungen ausgeschaltet lasse, ist alles okay, bis auf den speed beim inet surfen ... :/

Das Problem kenne ich nur von "UMTS-Randzonen". Wenn das iPhone sich nicht entscheiden kann, ob es nun EDGE oder UMTS nutzen kann. Ist bei mir im Wohnort an einigen Stellen so.
 

krawalle

Neues Mitglied
Registriert
05.06.2007
Beiträge
11
Das Problem kenne ich nur von "UMTS-Randzonen". Wenn das iPhone sich nicht entscheiden kann, ob es nun EDGE oder UMTS nutzen kann. Ist bei mir im Wohnort an einigen Stellen so.

bis vor ca 4 - 5 tagen hatte ich dieses problem hier in der umts randzone hamburg zentrum nicht. das telefon zeigt ja auch 5 balken 3g empfangsstärke an.
auch eingehende telefonate werden bei mir zur zeit oft einfach nach ca. 1 minute unterbrochen oder ich kann meinen gesprächspartner erst garnicht hören. manchmal gibts auch einfach nur komplett datensound, wie wenn man einen datentrack auf cd in den cdplayer legt und abspielt.
auch der verbindungsaufbau hängt sich teilweise komplett auf, der anruf beenden button kann dann zwar angeklickt werden aber außer anruf wird beendet info passiert dann nichts mehr. ich bekomm dann immer oben die grüne leiste mit zurück zum anruf wechseln.
 

apfelfanboy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.08.2009
Beiträge
46
bis vor ca 4 - 5 tagen hatte ich dieses problem hier in der umts randzone hamburg zentrum nicht. das telefon zeigt ja auch 5 balken 3g empfangsstärke an.
auch eingehende telefonate werden bei mir zur zeit oft einfach nach ca. 1 minute unterbrochen oder ich kann meinen gesprächspartner erst garnicht hören. manchmal gibts auch einfach nur komplett datensound, wie wenn man einen datentrack auf cd in den cdplayer legt und abspielt.
auch der verbindungsaufbau hängt sich teilweise komplett auf, der anruf beenden button kann dann zwar angeklickt werden aber außer anruf wird beendet info passiert dann nichts mehr. ich bekomm dann immer oben die grüne leiste mit zurück zum anruf wechseln.

es liegt nicht an der fw 3.1
ich hatte die selben probleme wie du
ruf mal bei apple an und lass dir ein neues zukommen
das ist kostenlos wenn du noch garantie hast
 

krissi123

Mitglied
Registriert
28.07.2006
Beiträge
167
Habt ihr schonmal eine andere T-Mobile Sim-Karte ausprobiert? Vielleicht ist an der SIM-Karte irgendwas faul und die kann sich nicht vernünftig ins Netz einbuchen!?

MfG
 

apfelfanboy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.08.2009
Beiträge
46
Habt ihr schonmal eine andere T-Mobile Sim-Karte ausprobiert? Vielleicht ist an der SIM-Karte irgendwas faul und die kann sich nicht vernünftig ins Netz einbuchen!?

MfG

das hatte man mir bei apple empfohlen, hat aber nicht geholfen
 
Zuletzt bearbeitet:

Vincent007

Mitglied
Registriert
02.07.2005
Beiträge
832
ich hab mittlerweile mein drittes iphone 3gs von apple mit dem selben problem wie das erste.
das 2te iphone hatte wohl nen schaden am umts empfänger

ist euch bei euren iphone 3gs´s auch mal aufgefallen das, das display nicht ganz so gerade drin sitzt wie es sein sollte oder der silberne äußere rand auf einer seite leicht höher oder tiefer als das displayglas ist ?

das sind refurbished geräte, die hatten schon mal probleme und werden dann "verbessert" wiederhergegeben. wenn es zu große mängel hat, zurückgeben, war bein meinem 4. tauschgerät auch so… quantität statt qualität…

mfg
 

RAMMSTEIN

Mitglied
Registriert
17.09.2005
Beiträge
760
ja mit diesen ganzen refurbished geräte hatte ich auch meine probleme.

Hier mal ein Chronik:

1. Iphone 3G : April gekauft, lief bis Juli ohne probleme. Danach probleme bei telefonaten, hatte ständig kurze aussetzer beim telefonieren.

2. Iphone 3G: Wurde gegen ein refurbished Gerät ausgetauscht.. Das lief ohne probleme bis ich im Urlaub damit baden gegangen bin.. (Hatte das Iphone etwa 3 Wochen gehabt).:D

3. Iphone 3G: Wurde bei Apple Store gegen eine zahlung von 199 Euro ausgetauscht.
Leider hatte das refurbished gerät gleich ein fehler mit Bildschirm gehabt.. Wurde noch am selden Tag wieder ausgetauscht. (Apple Store München)

4. Iphone 3G: Das refurbished Gerät lief bis abends ohne probleme, bis dann abends auf einmal wlan ausgefallen ist ?? Konnte nicht mehr eine verbindung aufbauen!

5. Iphone 3GS: Diesmal direkt bei Apple angerufen, und mein problem geschildert , und das ich keine refurbished Gerät mehr haben will.
Dann haben die mir angeboten, mein 3G gegen ein neuen 3GS auszutauschen.

Hier war ich natürlich wieder sehr happy... 3G gegen eine 3GS.. Hab das angebot gleich angenommen und musste auch nichts mehr zahlen.

Also ich finde auch das die ganzen refurbished Geräte sehr anfällig sind.
 
Oben Unten