Hilfe - massenweise Spam von "meiner" Domain.

D.B.

Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.03.2005
Beiträge
306
Ich bekomme seit vorgestern ungefähr 20 E-Mails pro Minute: Unzustellbarkeits-Fehlermeldungen und Abwesenheitsbenachrichtigungen. Empfänger ist immer meine Domain mit irgendeinem Unsinn vornedran, nach dem Muster hierderunsinn@mein_name.de. Auslöser für die Rückläufer sind Spam-Mails, für die als Absender genannte Adresse angegeben ist, wobei der vordere Teil der Adresse variiert. Mein Postfach ist als Catch-it-all-Box konfiguriert - das könnte ich natürlich einfach abstellen, aber die letzten sieben Jahre ging das auch problemlos, und nun bricht auf einmal der Sturm los. Was treibt da irgendwer, und kann und sollte ich etwas dagegen tun? Bin da etwas ratlos, mir fehlt das nötige Hintergrundwissen. Dank schonmal vorab an alle, die sich da etwas besser auskennen und mir vielleicht helfen können. Mich beunruhigt die Vorstellung, dass Tausende von Leuten Spam-Mails mit meinem Namen im Absender bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

performa

Aktives Mitglied
Registriert
11.10.2005
Beiträge
16.729
Was treibt da irgendwer, und kann und sollte ich etwas dagegen tun?
Offensichtlich verwendet jemand deine Domain als (Teil der) Absender-Emailadresse.

Tun kannst du dagegen nichts.
Ausser natürlich detektivisch den Bösen versuchen zu ermitteln (ja, viel Spass dabei :p)

Mich beunruhigt die Vorstellung, dass Tausende von Leuten Spam-Mails mit meinem Namen im Absender bekommen.
Evtl. kannst du ja auf der Webseite schreiben, dass du es nicht bist.
Technisch kannst du dagegen meines Wissens nicht das geringste tun.
 

cla

Aktives Mitglied
Registriert
24.10.2003
Beiträge
2.965
Trotzdem "Catch it all" abstellen. Als Sender habe ich es lieber, wenn ich eine Fehlermeldung bekommen weil ich was falsch getippt habe, als das die Mail rausgeht und ich mir nicht sicher sein kann, ob sie jetzt jemand erhalten hat oder nicht.
 
Oben