[Hilfe!] MacOS X kommt nicht ins Internet

bangbangrene

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
202
:confused:

im auftrag: moin, ich bin eben nach Hause gekommen und mein iMac baut keine Verbindung mit dem Internet mehr auf. Ich hatte ihn wie immer online laufen lassen. Nun funktioniert nur noch Skype und Windows hat unter Bootcamp auch keine Probleme. iTunes findet andere User im Netzwerk, kann aber keine Verbindung zum Store aufbauen. Kann mir wer helfen???
 

OFJ

Mitglied
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
9.366
bangbangrene schrieb:
iTunes findet andere User im Netzwerk, kann aber keine Verbindung zum Store aufbauen...
Aber der Rest vom Internet ist erreichbar - oder was ... :confused:
 

bangbangrene

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
202
oh, sorry... Ethernet direkt ans Uni-Netzwerk; iMac 24"; 10.4.8
 

St.Garg

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2004
Beiträge
1.013
Mal Neustarten :) ???
 

bangbangrene

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
202
nix verstellt, mein powerbookg4 geht auch nich, kommilitonen mit macs kommens nicht ins netz , pc user aber dennoch

aber skypen mit nem kumpel geht noch, das ist aber auch alles
 
Zuletzt bearbeitet:

bangbangrene

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
202
ich habe neugestartet, Rechte repariert und eine Netzwerkdiagnose durgefuehrt. Die zeigt bei Internet und Server "failed" an. Hab gerade mein 12" PB angeschlossen mit dem selben Ergebnis. Wie bitte gehts sowas, das ich unter WinXP online komme und mit OSX nicht???

wohlgemerkt schreibe ich immernoch unter skype an nen freund
 

Cadel

MacUser Mitglied
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
9.467
bangbangrene schrieb:
kommilitonen mit macs kommens nicht ins netz , pc user aber dennoch
na das klingt doch mal stark danach als wenn deine frage bei eurem netzwerk-admin besser aufgehoben ist, als hier oder?
 

bangbangrene

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
202
befuerchte ich auch. Werde morgen dann mal zum Hall Officer gehen. Bin mal gespannt, die sind hier nicht gerade fuer schnelle Problemloesung bekannt. Im ganzen Wohnheim (ca. 400 Leute) gibt es seit 2 1/2 Wochen kein warmes Wasser. Mal sehen wie die reagieren, wenn da 4 Macuser antanzen und rumheulen, dasse nicht ins Internet kommen. Vielen Dank auf jeden Fall erstmal... Was unterscheidet einen Mac eigentlich diesbezueglich von einem WinPC?
 

ylf

Mitglied
Mitglied seit
30.09.2006
Beiträge
1.370
bangbangrene schrieb:
Was unterscheidet einen Mac eigentlich diesbezueglich von einem WinPC?
Nichts.
Um zu wissen, wo der Fehler steckt, müssen wir mehr wissen. Poste mal einen Screenshot von deinen Netzwerkeinstellungen.

bye, ylf
 

bangbangrene

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
202
der rest ist unveraendert. bei Sharing ist nur Personal File Sharing aktiviert, Firewall ist aus. Eigentlich habe ich den Mac damals einfach mit dem Netzwerkkabel an die Netzwerkdose angeschlussen und es lief... bisher. Gibt es irgendetwas, mit dem ich irgendeine Diagnose machen kann. Auf die Uniwebseite komm ich uebrigens.
 

Anhänge

Gerundium

Mitglied
Mitglied seit
22.10.2005
Beiträge
2.003
Hm, aber es scheint ein DNS-Problem zu sein, vermutlich wurden die Servereinstellungen verändert. Da es nur die Macs betrifft, habe ich ein wenig gestöbert und folgende Einstellungsbeschreibungen (Windows-Server) gefunden:

• Enable DNS dynamic updates according to the settings below - By default, this option is enabled.
• Dynamically update DNS A and PTR records only if requested by the DHCP clients - This option is also selected by default so the DHCP server will perform the updates if requested to do so by the client.
• Always dynamically update DNS A and PTR records - if you select this option the DHCP server will always update DNS A and PTR records on behalf of DHCP clients.
• Discard A and PTR records when the lease is deleted - The DHCP server will discard the records when a DHCP client lease expires.
• Dynamically update DNS A and PTR records for DHCP clients that do not request updates (for example, clients running Windows NT 4.0) - Select this option if there are clients on the network that do no support dynamic updates, such as those clients running Windows NT 4.0. In such cases, the DHCP server will perform the updates on behalf of the client.


Quelle: http://www.lockergnome.com/nexus/it/2004/10/18/know-how-dhcp-and-dns-integrate/

Anscheinend fordert der Mac keine Updates an – daher finde ich den letzten Punkt interessant.

Vielleicht hilft das ein wenig bei der Fehlersuche mit den Admins.
 

ylf

Mitglied
Mitglied seit
30.09.2006
Beiträge
1.370
Mit einem Neustart oder einem Klick auf "Renew DHCP Lease" sollte sich das aber erledigt haben.
 

macracer

Mitglied
Mitglied seit
09.05.2004
Beiträge
1.306
Gehts wieder?