Hilfe MacBook bleibt beim Start hängen!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Danus, 28.04.2008.

  1. Danus

    Danus Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.04.2008
    Zuerst hallo miteinander :) Bin MacNeuling, also bitte Nachsicht mit mir....


    Habe mein Macbook seit gut einem Monat.

    Bis jetzt absolut keine Probleme gehabt. Aber seit gestern kann ich das MacBook nicht mehr starten. Bis zum Apfelscreen inkl. Ladezeichen geht es, dort bleibt es aber hängen. Das Ladesymbol zeigt zwar an das geladen wird, aber weiter kommts nicht. habs die halbe nacht laufen lassen, trotzdem ist es nie über den Apfelscreen gekommen.

    Hab auch schon das Festplattendienstprogramm laufen lassen um die Festplatte zu reparieren. Das zeigt mir aber an, das alles in Ordnung sei...

    Hat jemand eine Idee? Kann leider nur im Geschäft ins Internet da mein Macbook mein einziger Rechner ist.
     
  2. marc2704

    marc2704 Mitglied

    Beiträge:
    10.552
    Zustimmungen:
    563
    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Irgendwas neu eingebaut? RAM, Festplatte?

    Pram reset gemacht? apfel alt p und r während des neustarts gedrückt halten bis der Gong ein zweites mal ertönt.
     
  3. Danus

    Danus Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.04.2008
    RAM habe ich eingebaut ja, vor einer woche oder so aber. hat also bis gestern ohne probleme weiter funktioniert.

    Pram Reset habe ich noch nicht versucht, werde ich heute abend gleich machen. Danke.
     
  4. BobRoss

    BobRoss Mitglied

    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    18.03.2007
    Wenn du Apfel-V am Anfang gedrückt hältst, dann siehst du, was "er" grad macht beim Booten. Vielleicht gibt das Aufschluss...

    Viel Erfolg,
    BobRoss
     
  5. Danus

    Danus Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.04.2008
    werd ich auch noch versuchen. kaputt wird ja hoffentlich nichts sein? hardwaretest und festplattendienstprogramm haben ja nichts angezeigt.
     
  6. Danus

    Danus Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.04.2008
    so, da leider euere tipps nichts gebracht haben und mir die supportseite von apple nicht helfen konnte, habe ich gestern bei der hotline angerufen. der hat dann diverses probiert, nichts klappte.

    am schluss gab es 2 möglichkeiten: entweder zu einem apple autorisierten service provider gehen (war mir nicht möglich gestern, da zu weit weg) oder leopard neu installieren (option archivieren und installieren). könnte mit einem HP-Treiber zusammenhängen den ich runtergeladen habe, meinte der freundliche herr an der hotline.

    auf jedenfall funktionierts jetzt, nachdem ich leo neuinstalliert habe. alle meine daten und einstellungen sind mir auch erhalten geblieben, glücklicherweise. naja, hab aber gester gleich noch time capsule bestellt, man weiss ja nie ;)
     
  7. chroos

    chroos Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.04.2008
    das hatte ich auchmal nach einem softwareupdate..

    hatte glücklicherweise nen tm backup von ner stunde vorher oder so..
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.