Hilfe, Mac OS X startet nicht mehr!!!

  1. gregor84

    gregor84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nach dem jüngsten update von mac os X 10.4. startet mein Powerbook 12'' nicht mehr...
    genau wie in anderen Threds erwähnt, dh hab ich mit hilfe einer Instalations CD versucht die Zugriffsrechte und das Volumen zu reparieren, allerdings kommt jetzt nach dem hochfahren nicht mal mehr der graue bildschirm mit dem apple logo, sonder gefolgt von einem Finder logo mit einem Fragezeichen, kommt jetzt ein grauer Bildschirm mit einem durchgestrichenem Kreis (Halteverbot ;-) ).

    hab langsam ein wenig schiss, da auch das zurücksetzen der PMU nicht funktioniert... also was nun???

    bin für jeden tipp dankbar...

    Tschüss
     
    gregor84, 15.03.2007
    #1
  2. gregor84

    gregor84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    ach ja...
    neu installieren kann ich nicht, da ich nur noch 2,5GB Festplatte Frei habe und für die Neuinstalation über 4GB gebraucht wird.

    :D
     
    gregor84, 16.03.2007
    #2
  3. Mainzer

    Mainzer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Hmmm, komisch das Du noch keine Antwort hast.... ich glaube der Kreis steht dafür, dass kein Betriebsystem mehr existiert.

    Also, wenn hier nicht noch andere Meinungen kommen, sichere Dich nochmal ab und rufe z.B. bei Apple die Helphotline an oder Du gehst Du mal kurz zu Gravis.

    Viel Glück.... wie gesagt, ich kann auch daneben liegen....
     
    Mainzer, 16.03.2007
    #3
  4. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    1.950
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    Hallo

    1. Don't panic!

    2. hast Du die Möglichkeit, ein externes Laufwerk anzuschließen (Festplatte) per FireWire?

    wenn ja:

    3. Mit der Install DVD booten und einige Dateien auslagern (z.B. Musik und Filme)

    4. Dann noch einmal Rechte reparieren und Volume (ohne "n" am Schluss) überprüfen, ggf. reparieren.

    dann sollte das Book weider gehen.

    wenn nein:

    3. Scuhe Dir jmd., der einen Mac hat auf dem noch Platz ist.

    4. Rechner verbinden (FireWire) und Daten dort sichern.

    5. weiter wie oben.

    Sollte nach Reparatur von Rechten und HD nichts mehr gehen, dann musst Du ein Backup von allen (!) Daten machen und dann das System neu aufsetzen, dabei gehen allerdings die Daten (je nach Modus der Installation) verloren, diese müsstest Du dann von dem Laufwerk/Rechner wieder aufspielen.

    B.

    PS: Wenn Du nur noch 2 GB über hast, solltest Du auf jeden Fall auslagern, da Du Dein OS ausbremst, das braucht etwa 10% der HD zum swappen.
     
    cubd, 16.03.2007
    #4
  5. gregor84

    gregor84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    okay vielen dank schon mal,
    externe platte ist vorhanden, allerdings nur per USB2.0 !

    aber wie kann ich mit der instalations dvd meinen rechner nur starten...?
    wenn ich sie einlege hab ich nur die möglichkeit das system neu zu installieren oder ins Festplattendienstprogramm zugelangen, oder kann ich auch von dort nur musik oder filme auslagern??
     
    gregor84, 16.03.2007
    #5
  6. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    Mister_Ed, 16.03.2007
    #6
  7. gregor84

    gregor84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    danke,

    allerdings bringt mich das auch nicht wirklich weiter, da meine platte zuvoll für eine neuinstalation ist.
    wie mach ich denn jetzt eine sicherungskopie meiner daten mit dem festplattendienstprogramm?
     
    gregor84, 16.03.2007
    #7
  8. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Nun, wenn Du eine externe Festplatte hast, dann startest Du einfach von der Install-DVD und rufst dann das Festplattendienstprogramm auf. Dort gehst Du in das Register "Wiederherstellen" und sicherst den gesamten Inhalt Deiner internen Festplatte auf die externe.
    Danach löschst Du die interne über das Festplattendienstprogramm und installierst OSX neu.
    Nach der Installation wird der Migrationsassi gestartet. Dort kannst Du dann angeben, was von der externen Festplatte wieder übernommen werden soll.
    Hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfen.
    Gruss
    der eMac_man
     
    eMac_man, 16.03.2007
    #8
  9. gregor84

    gregor84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    danke werd ich direkt mal ausprobieren...
     
    gregor84, 16.03.2007
    #9
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hilfe Mac startet
  1. heschae
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    699
    heschae
    30.11.2014
  2. LLove
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    3.007
    blue apple
    03.03.2014
  3. Swabke
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.674
    Swabke
    28.03.2013
  4. cemsta
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.065
    cemsta
    13.11.2012
  5. Neyena
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    4.615
    Nubbenholt
    05.02.2012