Benutzerdefinierte Suche

HILFE » Kein Netzwerk-Zugriff bei aktiver Firewall.

  1. Isegrim242

    Isegrim242 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    269
    Hallo zusammen,

    ich habe nun endlich meinen Router fertig konfiguriert, kann jedoch übers Netzwerk meinen anderen Rechner nur ansprechen, wenn ich die (systeminterne) Firewall vorher deaktiviere. Kann man das nicht eventuell irgendwo entsprechend konfigurieren?

    Habe weder bei Google noch hier im Forum was dazu gefunden...
     
    Isegrim242, 04.08.2006
  2. Isegrim242

    Isegrim242 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    269
    niemand ne idee?
     
    Isegrim242, 04.08.2006
  3. ThaHammer

    ThaHammerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    Du musst den richtigen Port freigeben! :D
     
    ThaHammer, 05.08.2006
  4. Stargate

    StargateMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Beiträge:
    7.705
    Zustimmungen:
    571
    >ich habe nun endlich meinen Router fertig konfiguriert, kann jedoch übers Netzwerk meinen anderen Rechner nur ansprechen, wenn ich die (systeminterne) Firewall vorher deaktiviere. Kann man das nicht eventuell irgendwo entsprechend konfigurieren?

    SoHo-Router haben 1 WAN Port und 4 LAN Ports..

    Zwischen WAN und LAN exisiert diese Firewall (mit guten Recht).
    Alles klar? :)


    WAN = Internet / DSL Modem ( in der großen weiten bösen Welt aussen)
    LAN = Rechner, Drucker, Rechner und sonst was.. (Zuhause, lokal)
     
    Stargate, 05.08.2006
  5. Isegrim242

    Isegrim242 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    269
    ^ Besten Dank...ich hab's ja hinbekommen, so dass ich auf meinen anderen Rechner zugreifen konnte, aber eben nur BEI DEAKTIVIERTER FIREWALL. Ich würde aber gern meine Daten auch auf dem anderen nutzen (kabellos) bei AKTIVER FIREWALL. Das wird doch wohl irgendwie funktionieren...

    ...dachte ports müsste man nur für Anwendungen freigeben. Ich will einfach mit beiden Rechnern hier zu Hause alle meine freigegebenen Daten nutzen.
     
    Isegrim242, 05.08.2006
  6. Stargate

    StargateMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Beiträge:
    7.705
    Zustimmungen:
    571
    >...dachte ports müsste man nur für Anwendungen freigeben. Ich will einfach mit beiden Rechnern hier zu Hause alle meine freigegebenen Daten nutzen.[/

    Ich habe noch NIE, bei keiner einzigen Installation, in einer Wohnung, einem Gebäude ect. an einer Firewall einen einzigen Port freigeben müssen.

    Das wird erst relevant wenn man das Gebäude in Richtung Internet mit ganz speziellen Anwendungen verlassen möchte.

    Was ist das den für ein Zauber-Router?
     
    Stargate, 05.08.2006
  7. Isegrim242

    Isegrim242 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    269
    Deswegen meinte ich ja auch, dass ich das nicht glaube, da nur spezielle Anwendungen Portfreigaben erfordern.

    Ich dagegen will nur von meinem MBP drahtlos auf meinen G5 zugreifen, er wird ja auch angezeigt, nur erscheint bei aktiver Firewall die Fehlermeldung, dass die Anmeldung fehlschlug (nicht dass das Passwort falsch wäre o.ä.). Schalte ich diese aus, geht es einwandfrei. Daher meine Frage: Woran könnte dies liegen und mit welchen Einstellungen kann ich dieses Problem beheben?

    (File Sharing ist natürlich aktiviert!)


    Fritz!Box Fon WLAN 7140
     
    Isegrim242, 05.08.2006
Die Seite wird geladen...