Hilfe – Jaz nicht lesbar

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von lichtbildner, 03.12.2003.

  1. lichtbildner

    lichtbildner Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.10.2003
    Hallo Leute,

    habe ein dringendes Problem, ein Jazband mit etwa 700 MB Fotodaten lässt sich auf meinem Mac nicht mehr lesen. Es erscheint gar nicht erst auf dem Desktop. Ich habe die Wahl zwischen auswerfen und initialisieren.

    Ich habe versucht, mit einer Freundin, die fit in Sachen Linux ist, die Daten zu retten. Linux hat zumindest das Band gemountet und erkannt, dass Mac-Daten drauf sind, dass lässt mich hoffen, dass noch was zu retten ist.

    2 Fragen:
    1. Wer hat eine Idee, wie man Linux dazu bringen kann, die HFS-formatierten daten auszulesen, oder
    2. Gibt es auf dem Mac eine Möglichkeit, die Daten zu retten?

    Danke für Eure Hilfe und viele Grüße
    lichtbildner
     
  2. lemonstre

    lemonstre Mitglied

    Beiträge:
    1.903
    Zustimmungen:
    109
    Mitglied seit:
    12.03.2003
    ein halbwegs aktueller linux kernel sollte mit hfs kein problem haben. einfach beim mounten das hfs filesystem mit angeben und los gehts:

    mount -t hfs /dev/... ...


    gruss
    lemonstre
     
Die Seite wird geladen...
  1. Wir verwenden Cookies, weil diese die Bereitstellung unserer Dienste für dich erleichtern und dich z.B. nach der Registrierung angemeldet halten.