Benutzerdefinierte Suche

Hilfe! iPod mitgewaschen!

  1. Hula

    Hula Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Jaja, ich weiß selber, dass man die Taschen checkt, bevor man was in die Waschmaschine aber hin und wieder passiert halt was. Diesml muste mein iPod Nano dran glauben. Erst ging er garnicht aber nach ein paar Minuten fönen ist er fast auf dem alten Stand. Allerings nur fast. Fasst da die Garantie eigentlich, wenn ich den jetzt einschicke? Und wenn, wie lange ist der dann weg? Jemand hat mir erzählt, dass wenn er jetzt trotzdem wieder gehen sollte, dass innen was rosten kann und er dann eh nach einiger Zeit hops geht. Wer kann mir helfen??? Ich hänge doch so dran :(
     
    Hula, 09.02.2007
  2. dasich

    dasichMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    Ohh scheiße, wenn ich das mal so sagen darf. Ich denke, das wird kein Garantiefall sein, da ein Selbstverschulden vorliegt.

    In diesem Sinne kann ich Dir und deinem Nano nur wünschen, dass er wieder in Ordnung kommt.


    *in sich hineindenkt, wie kann man nur seinen Nano mitwaschen, wo waren nur ihre Gedanken" :D

    Undschnellwech*


    dasich
     
    dasich, 09.02.2007
  3. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Bei eigener Doofheit (nicht bös gemeint ;)) greift keine Garantie. Sei froh, dass er überhaupt noch läuft! Zur Sicherheit würde ich ihn lieber noch ein paar Stunden ausgeschaltet an einem warmen und trockenen Platz liegen lassen, mehr kannst du aber wohl nicht tun…
     
    virtua, 09.02.2007
  4. grünspam

    grünspamMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    2.811
    Zustimmungen:
    16
    AAAALSO grundsätzlich ist das kein Garantiefall...

    Einschicken wegen dieses Fehlers ist auch ne unfeine Sache, da Apple da recht böse werden kann wenn dies rausfinden würden ;)

    Wenn der Pod funktioniert is ja soweit alles ok - gut trocknen lassen und dann kann an sich nichts passieren. Ob Teile rosten und somit Kurzschlüsse oder schlimmeres verursachen kann man pauschal nicht sagen.

    Bei einem Thinkpad von mir das Wasser abbekam half Akku raus und trocknen lassen - nur dürfte sich das beim Nano schwierig gestalten.

    Also einfach hoffen und weiter nutzen =)

    Was tut er denn genau nicht das er nicht mehr auf dem alten Stand ist?
     
    grünspam, 09.02.2007
  5. dasich

    dasichMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    @grünspam

    was für eine geile Signatur..... sehr geil, sehr geil..... :D :D :D


    dasich
     
    dasich, 09.02.2007
  6. defect

    defectMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    7
    :eek: :faint:
     
    defect, 09.02.2007
  7. Spike

    SpikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Oha! :eek:

    Mein Beileid... :hug:

    Ich finde es schon erstaunlich, das er überhaupt noch einen Mucks tut!
    Die Garantie deckt solche Fälle allerdings nicht ab.


    :)
     
    Spike, 09.02.2007
  8. Hula

    Hula Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Nach ausgiebigen Fönen funktioniert eigentlich wieder alles wie gehabt. ABER: dieser Touchpad-Mechanismus (das weiße Ding wo man rumdreht) hakt etwas und die Lautstärke lässt sich nicht mehr verstellen. Naja, und das Display sieht auch ziemlich nach Wasserschaden aus. Aber mit jeder Minute unterm Fön wirds besser. Das mit der Lautstärke krieg ich bestimmt auch wieder hin. Mein Unfall spricht aber sehr für die Qualität vom iPod. Demnächst kann man noch "waschmaschinenfest" in die Eigenschaften mit aufnehmen :D
     
    Hula, 09.02.2007
  9. dasich

    dasichMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    In diesem Sinne, ein feucht-fröhliches Fönen dann noch. :D :D :D :D


    dasich
     
    dasich, 09.02.2007
  10. Ultimate

    UltimateMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.05.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ich wurede mal versuchen den Pod zu öffnen. Wenn da nämlich Wasser drin ist, verdunstet das im geschlossenen Zustand eher schlecht.
    Dann einafach nen Tag zum Austrocknen liegen lassen.

    Ich weiss nur nicht genaua wie die Dinger zu öffenen sind, aber irgendwie muss man da ja auch mal den Akkut tauschen können.
     
    Ultimate, 09.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hilfe iPod mitgewaschen
  1. winzumac
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    697
    Fidefux
    31.03.2015
  2. Pauline12
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.198
    Nomax2000
    20.12.2012
  3. Stussy-23
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    630
    Stussy-23
    03.12.2012
  4. lehon
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    25.233
  5. SteveGG
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.447
    feuerfisch1502
    26.12.2011