Hilfe !!! iDVD ist extrem langsam ! Oder ist das etwa normal ???

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von DF88, 13.02.2006.

  1. DF88

    DF88 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Mac-User,

    ich habe folgendes Problem:
    Ich habe mit iMovie einen Film erstellt (6 Minuten + ein Menü,
    über FireWire vom Camcorder auf den Mac gebracht)
    und wollte diesen dann per iDVD in Form einer iso speichern.
    Als mein Mac Mini (1.42 Ghz, 512MB RAM) aber über ZWEI
    STUNDEN brauchte, um ca. 1/3 des Menü-Videos zu rendern
    (1/3 geschätzt bei Betrachtung der Fortschrittsanzeige...),
    habe ich entnervt auf "Abbrechen" geklickt.
    Zugegeben, mein Mac Mini ist nicht gerade ein Quad, aber es
    kann doch nicht sein, dass man Stunden braucht, um ein Video
    von sechs Minuten als iso zu sichern ?!

    Thx in advance, Dustin Fischer
     
  2. Jein

    Jein MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    16
    also mein G4 MD 867MHz Dual hat für ein knapp 2 stunden langes video jedenfalls nen abend gebraucht, aber stunden für 6 min kommen mir spanisch vor.. aber worans liegt? keine ahnung...
     
  3. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.731
    Zustimmungen:
    10
    wenn der nebenbei noch anderes zu tun hat dann dauert das halt schon mal.
    schau mal in der aktivitäts anzeige nach wie viel % prozessorleistung welches programm braucht. dann kannst du sehen ob idvd so viel nutzt oder ein anderes.
     
  4. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    26.161
    Zustimmungen:
    1.634
    ...ich denke mal für nen mini ist das nicht unnormal....zumal du recht wenig RAM hast und die 2,5" platte im mini auch nicht der renner ist.
    ...mini ist halt was für maxi-geduldige ;)
     
  5. DF88

    DF88 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    sucked in ^^
    Naja, danke jedenfalls schon einmal für die schnellen Antworten;
    wenn nicht noch jemand eine geniale Idee hat, muss ich mich eben
    gedulden...
    (Die Aktivitätsanzeige meldet keine speicherbelastenden Anwendungen
    im Hintergrund :( )
     
  6. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.731
    Zustimmungen:
    10
    pack mal nen gig extra ram rtein dann wird das auch schneller. hab das grad bei nem PB dass von 512 auf 1 gb aufgestockt wurde feststellen dürfen...
     
  7. nowadays

    nowadays MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Für sechs Minuten Video erscheint mir das auch für einen Mini recht langsam. Woran das allerdings liegen kann, weiß ich leider auch nicht :(.
     
  8. Dr_Nick

    Dr_Nick MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    25
    Das kann nicht sein. Der G4 ist zwar ein lahmer Prozessor aber selbst auf meinem ibook dauert sowas nicht annähernd so lang. Hast du über die gesamte Länge viel Effekte? Aber selbst dann dürfte das nicht so lange dauern...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hilfe iDVD ist
  1. Stussy-23
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    550
  2. GeraldH
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.505
  3. NSB
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    523
  4. 2Stroker
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.247

Diese Seite empfehlen