Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Silverback, 02.03.2006.

  1. Silverback

    Silverback Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    03.04.2003
    Ich möchte gerne meinen kleinen Hama mp3-Player (mit SD-Card 256 MByte) mit mp3-Dateien aus iTunes füttern.
    Dazu selektiere ich in Tunes die entsprechenden Songs und ziehe die auf des USB-Laufwerks-Icon. Die Files werden kopiert.
    Wenn ich die SD-Card dann in den Player einlege und abspielen will, dann bleibt der Player bei jeder zweiten Datei hänge. Die Anzahl der Dateien die ich auf dem Player sehe ist doppelt so groß wie auf dem Mac.
    Das verrückte ist: Früher hat das funktioniert.
    Kann mir jemand einen Tip geben.
     
  2. zabhod

    zabhod MacUser Mitglied

    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    28.09.2005
    Mal neu formatiert?
     
  3. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.536
    Medien:
    14
    Zustimmungen:
    1.461
    MacUser seit:
    24.05.2003
  4. Silverback

    Silverback Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    03.04.2003
    Gestern einmal mit DOS und einmal mit MAC formatiert. Im MAC Format konnte der Player gar nichts mehr lesen.
    Wenn ich die SD Card auf dem PC anschaue, dann sind dort die unsichtbaren Dateien, die mit ._ beginnen, zu sehen.
    Ich müsste eigentlich nur iTunes dazu bringen diese Dateien nicht auf die Karte zu schreiben. Nur wie?
     
  5. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Du hast wahrscheinlich nicht jede Datei doppelt sondern Pseudoduplikate mit einem „._“ vor dem Namen. Diese Dateien werden beim Kopieren automatisch erzeugt, um die technischen Unterschiede zwischen dem HFS-Dateisystem des Mac OS und dem FAT-Dateisystem der Speicherkarte auszugleichen. Das einzige, was du da machen kannst, ist, die AppleDouble-Dateien (mit dem „._“) anschließend zu löschen.
     
  6. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.536
    Medien:
    14
    Zustimmungen:
    1.461
    MacUser seit:
    24.05.2003
    ...also bei mir funktioniert das mit dem Resource Rasierer ;)
     
  7. Silverback

    Silverback Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    03.04.2003
    Vielen Dank schon mal im voraus für Eure Geduld mit weiteren nervigen Fragen:

    Erste Frage:
    Kann ich die ._ Dateien auch auf dem Mac löschen?
    Zuhause habe ich nämlich keinen PC.

    Zweite Frage:
    Warum hat das schon mal funktioniert?

    Dritte Frage:
    Wie müsste die SD Card formatiert werden dass diese ._ Dateien nicht mit draufgeschrieben werden?
     
  8. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Nein, weil sie da gar nicht vorhanden sind. Sie werden erst auf dem fremden Dateisystem erstellt, weil dieses zu primitiv ist, um alle Daten im eigenen Format unterzubringen.

    Wenn das Szenario exakt so war, hatten die MP3-Dateien vermutlich noch keinen Resourcenzweig. (Das ist eine der Funktionen, die das altmodische FAT-Dateisystem nicht unterstützt.)

    In einer Version des HFS-Formats, aber das würde dir nichts nützen, weil das Abspielgerät es dann nicht lesen könnte.
     
  9. mys

    mys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2004
  10. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.536
    Medien:
    14
    Zustimmungen:
    1.461
    MacUser seit:
    24.05.2003
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen