Hilfe! Ich kann kein OSX installieren!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Revilo1968, 13.02.2018.

  1. Revilo1968

    Revilo1968 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    01.12.2014
    Hallo Leute,

    Ich hab ein Macbook Pro von Freunden hier liegen, vermutlich von 2012 oder älter.
    Das Macbook hat rumgezickt, z.B. ließ sich Safari nicht mehr öffnen.
    Ich hab ein Backup gemacht, und wollte Mavericks installieren. Das war nicht das erste mal, sollte eigentlich kein Problem sein. Von einem Bootstick und aus dem Internet hat es nicht geklappt. Man hat mir geraten, die Festplatte zu tauschen. Heute hab ich das Macbook zurückbekommen, und auch mit neuer Festplatte klappt das nicht.
    Ich bekomme folgende Meldungen:
    "beim Extrahieren von Dateien aus dem Paket BSD.pkg ist ein Fehler aufgetreten."
    und
    "beim Extrahieren von Dateien aus dem Paket MediaFiles.pkg ist ein Fehler aufgetreten."

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Bin für jeden Tipp dankbar
     
  2. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    8.855
    Zustimmungen:
    1.520
    Registriert seit:
    16.11.2011
    Etwas genauer geht es nicht?
    Denn ab Mid 2010 geht das aktuellste 10.13.
    Sierra geht auch.
    Aber davornur El Capitan, Mavericks würde ich nicht mehr installieren.
     
  3. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    49.571
    Zustimmungen:
    4.322
    Registriert seit:
    23.11.2004
    2012 könnte ein defektes SATA kabel haben …
     
  4. Revilo1968

    Revilo1968 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    01.12.2014
    Genauere Angaben kann ich leider nicht machen.. Sorry
     
  5. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    7.501
    Zustimmungen:
    1.526
    Registriert seit:
    25.06.2012
    Auf meinem MacBook steht auf der Rückseite/Unterseite eine Seriennummer (schon mit einfachen optischen Verstärkern auch für ältere Leute lesbar, lesbar große Graphur hätte den Gerätepreis sicher in die Höhe getrieben).
    Über diese kann man im Internet (irgendwo, Tante G. und ihre Verwandtschaft helfen sicher weiter) präzise Angaben über das Modell erhalten.
    Das wäre hilfreich, sonst stochern wir hier nur im Nebel.

    Ist denn aktuell noch ein benutzbares System installiert? Oder wurde das beim Versuch, upzugraden, plattgemacht?
    Warum wollen alle Leute immer über einen Stick installieren, warum nicht ganz simpel über die Internet Recovery?
    Wenn man zig Rechner parallel akztualisieren will oder wenn man schlechten Internetzugang hat - okay, aber sonst?
    Kostet mehr Zeit und erhöht die Anzahl der möglichen Fehler.
     
  6. Revilo1968

    Revilo1968 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    01.12.2014
    Sorry, es gibt auch Leute, die nicht so bewandert sind..
    Hab das gecheckt. Das Model ist von 2009. Ich hab es plattgemacht, weil nach nem Update einiges nicht mehr richtig funzte.
    Es ist kein System installiert, das ist ja das Problem.
     
  7. Ciccio

    Ciccio Mitglied

    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    618
    Registriert seit:
    29.08.2007
    #revilo,
    Dann sollten Leute, die nicht so bewandert sind, erst fragen, bevor sie „plattmachen, weil was nicht funzt“
    Und was für ein Modell ist es nun? 2009 ist ja nun auch nicht so wirklich erhellend...
    Und wer hat welche Festplatte wie erneuert?
    Und warum wurde vor einem Update welcher Backup gemacht?
    Und was funzte nicht?
    Und warum spielst du daBackup nicht auf?
    Fragen über Fragen...
    GRüsse, Ciccio
     
  8. Revilo1968

    Revilo1968 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    01.12.2014
    Wie soll ich das Backup aufspielen? Ich hab kein OSX drauf.
    Ein Apple Store hat die Festplatte getauscht. Das Sata Kabel ist von Apple nicht mehr zu bekommen..
     
  9. yeeti

    yeeti Mitglied

    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    150
    Registriert seit:
    04.10.2007
  10. Istari 3of5

    Istari 3of5 Mitglied

    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    1.638
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Genaue Angaben über Dein MacBook Pro erhälst Du, wenn Du die Seriennummer hier eingiebst: http://www.chipmunk.nl/klantenservice/applemodel.html/

    Wenn Du die Infos hier postest, wissen wir mehr.

    Die defekten Festplattenkabel betreffen eigentlich hauptsächlich die 13" Mid 2012 Modelle.
    Ich würde auch nicht ausschliessen, dass Dein USB-Stick nen Hau weg hat, denn ähnliche Fehlermeldungen kenne ich von früher auch von defekten DVDs. Da wir nicht wissen wie Du den Stick erstellt hast, kann auch hier der Fehler liegen.

    Wenn gar nichts anderes hilft und das DVD-Laufwerk noch funktioniert, gäbe es noch die Möglichkeit Snow Leopard auf DVD bei Apple zu kaufen und von dort aus auf ein aktuelleres System upzugraden. Wenn das DVD-Laufwerk auch nicht funktioniert, würde auch ein billiges externes über USB gehen. Das wären insgesamt aber nochmal ca. 50€ Investition. Günstiger ginge es mit einem zweiten, funktionierenden Mac, notfalls aus dem Bekanntenkreis, den man mittels Firewire im Targetmode verbindet, um ein System zu installieren oder zu clonen.

    Andere Idee: seit OS X 10.7 Lion sind Timemachine Backups bootfähig. Wenn Du das Backup damit erstellt hast, wäre es einen Versuch wert, das Book vom Backup zu starten. Wenn Du Tools wie Carbon Copy Cloner benutzt hast, solltes Du sogar ein komplettes und bootfähiges System durch Dein Backup haben.

    Du siehst, ein paar mehr Infos wären schon hilfreich. ;)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Wir verwenden Cookies, weil diese die Bereitstellung unserer Dienste für dich erleichtern und dich z.B. nach der Registrierung angemeldet halten.