hilfe ich empfange radio!!!

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von caspar6pack, 10.01.2007.

  1. caspar6pack

    caspar6pack Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Hallo alle zusammen....ich habe ein doofes problem...
    mein 24 " imac ist verbunden über chinch kabel mit meiner stereoanlage...das klappt auch wunderbar, aber..... ich habe unglaubliche störgeräusche drauf!! also radioempfang (ich glaub deutschlandradio). das wird dann natürlich von lauterer music überlagert, aber es nervt! der verstärker ist auf aux gestellt, ich habe auch kein radio in der nahe. ich versteh es nicht...war bei meinem 20" zöller meineserachtens nicht so...wer weiss was???
    danke caspar
     
  2. PeSu

    PeSu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2006
    vll ist das kabel defekt?
    wie lange ist das kabel? ich hatte mal ein sehr langes kabel von mac an verstärker, bei welchem auch ziemliche störgeräusche auftraten

    pesu
     
  3. lcms

    lcms MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2006
    Ich hab auch ein 10m-Kabel an meinem 24er, kein Problem... Ich weiss nicht, was du für ein Kabel hast, aber wenns ein dünnes Kabel ist, würde ich es mal mit einem höherwertigeren versuchen.
     
  4. eple

    eple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2006
    Hallo,

    was hast du gegen DLF? Super-Programm, hör ich fast den ganzen Tag! :)

    Aber im Ernst: Das ist echt seltsam... Der Aux-Eingang hat doch gar keinen FM-Tuner angeschlossen, wie soll der das empfangene Radiosignal entschlüsseln?
    Ich würd eher sagen, dass da was mit dem Verstärker nicht stimmt. Das da intern der Tuner überspricht.
    Schau mal nach, ob es sowas ähnliches wie eine "Direct Source" Taste gibt, probier mal ein anderes Kabel und einen anderen Eingang (CD z.B.) aus.

    Gruß,
    eple.
     
  5. caspar6pack

    caspar6pack Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.02.2004
    danke ich habe n kurzes kabel...hmmm daran liegt es nicht
     
  6. hello-o

    hello-o MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Ich empfange auch gerade Radio in meiner neuen Wohnung - Mist!

    Habe nur Aktivboxen laufen, sobald ich ein größeres Stück Metall berühre (etwa den Audioausgang eines Rechners oder die Heizung), läuft Radio in erstaunlich guter Qualität.

    Was kann man da tun?
     
  7. martinmacco

    martinmacco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    30.03.2004
    Abgeschirmte Kabel kaufen. Aber auch das hilft nicht unbedingt!
     
  8. phoenix_ob

    phoenix_ob unregistriert

    Beiträge:
    3.383
    Zustimmungen:
    386
    MacUser seit:
    09.11.2003
    Ein Fall für Akte X :)
    Da der Mac ja keinen Tuner eingebaut hat, kann man eigentlich kein Radio empfangen. Das sich ein langes Chinchkabel wie eine Antenne verhält ist mir schon klar, aber ohne Empfangsteil am Mac sollte doch kein Radiosender empfangbar sein :)
    Möglich wäre eine Übertragung von einem Chinchkabel eines eingeschalteten Tuners auf das Chinchkabel das zum Mac führt.
    Sonst fällt mir nichts ein :(
     
  9. EPIC2006

    EPIC2006 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.02.2006
    Radioempfang

    Das mit dem Tuner stimmt nicht ganz, bei entsprechender Feldstärke und der richtigen Länge der Antenne ( hier dein Kabel ) ist der Radioempfang in Deutschland ohne weiteres möglich. Das haben wir früher im Physikuntericht schon gemacht, geht aber glaub ich nur für Mittelwelle da hier die Modullierung der Frequenz anders als bei Fm erfolgt.
    Also einfach geschirmtes Kabel verwenden und deinen Verstärker auch abschirmen.

    Epic
     
  10. magmac

    magmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    08.10.2004
    ... suche mal nach einem Kabel mit Galvanischer Trennung/Übertragung - und dann achte drauf, daß das hintere Stück (zur Anlage/Boxen) relativ kurz ist.
    Die Galvanische Trennung ist quasi ein Übertragungssystem wie ein Elektro-Trafo, mit dem Vorteil, daß nur bestimmte Frequenzen übertragen werden und somit die klassischen AM und FM Frequenzen abgeschirmt werden.
    Andere Möglichkeit: eine klassiche Frequenzweiche in das Kabel einschleifen und nur die Audio (20 bis 20 kHz) durchlassen...

    have fun!
    ,-magmac))
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen