Hilfe,Hilfe!! Outlook/Entourage

mc.gab

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2002
Beiträge
8
:confused:

Hallo,

ich brauche Hilfe. Mein Provider macht mich verrückt.
Ich wähle mich über T-DSL (flat) ein.
Nun habe ich einen neuen Hoster für ein paar neue Domains.
Leider kann ich über Diese keine Mails versenden.
Der Tech-Admin erklärte mir das der Mailserver das AUTH-Verfahren
unterstützt und ich die entsprechenden Einstellungen in Outlook vornehmen muss. Das war mir klar. SMTP AUTH, Freischaltung bei T-Online usw.
Ich bekomme aber immer beim Versand die Fehlermeldung: sorry, that domain isn't in my list of allowed rcpthosts (#5.7.1).
Der Tech-Admin vom Webhoster meint nun das würde an diesen
exotischen Macmaschinen liegen(????).
Hat jemand eine Erklärung?? Zur Belohnung darf er mit mir surfen.
Danke.

silver surfer
 

maclooser

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
1.132
Konkurrenzprodukte!

Hallo silver surfer!
Dein Problem ist in Wirklichkeit keines! Ich versuche Dir anhand meines Beispiels die Konfiguration zu erklären. Es macht keinen Unterschied, ob Du dies für Entourage oder Outlook machst.
Ich bin folgendermassen vorgegangen: (erste Spalte)
2 -3 verschiedene Identitäten einrichten, die die Konten der jeweilig gültigen (nötigen) Provider beinhalten. Das Hackensetzen nicht vergessen, da er immer in die Hauptidendität gehen will. Also im Klartext: Die erste Id auf T Online, die 2te auf XXX
Dann gehst du unter Extras und legst Deine Konten an. Ein Konto ist nichts anderes, als Deine E Mail adresse, Kennwort, mail(pop).xxx.de für eingehende, smtp(mail,pop).xxx.de für ausgehende Mails
Kontrolle, fertig!
Warum habe ich die verschiedenen Daten eingegeben: Dies sollte von Deinem Provider vorgegeben sein, Unterschiede sind leider an der Tagesordnung.
Noch etwas; mac Konten sind IMAP, ausser Hotmails POP Konten.
Was die Aussage Deines Providers anbetrifft:
Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob er nicht noch was besseres findet! Vielleicht kannst Du ja mal auf Umwegen denProvider nennen;)
 

mc.gab

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2002
Beiträge
8
Hilfe Emailprop mit Outlook

Hallo,

danke für Deine Hilfe. Ich habe es mit dem Anlegen einer neuen
Identität versucht. Es hat leider nicht funktioniert ( Ja,Ja, so leicht schüttelt man seine alte Identität auch nicht ab). Ich glaube es liegt an meinem Provider (prosite). Der tech Admin. meinte es hätten mehrere Macuser das
Problem. Kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen.Ob Windows oder Mac Outlook/Entourage, die AUTH-Erkennung ist die gleiche. Und Einstellungen habe ich mittlerweile alle durchgespielt. Jetzt bin ich super abgenervt.
Speziell wenn ich die Linux/Windows-Freaks von meinem Provider am Hörer habe. Alles super benutzerunfreundlich. Ich glaube mann muss mal wieder eine schärfere Gangart, gegenüber diesen anderen Betriebssystemen, fahren.
Mac, the best of .... rest. Oder so.

Viele Grüße

silver surfer

Ein Lob an macuser! Sehr gut aufgebaut. Logisch, aesthetisch, ...............
Ich hoffe es bleibt lange bestehen und wächst und gedeiht.
 

raynor

Mitglied
Mitglied seit
14.02.2002
Beiträge
398
hi silver surfer,

eigentlich läuft es darauf raus, dass du dich autorisieren musst. das nennt sich "smtp after pop".
ich gehe davon aus, dass du deine konten richtig eingerichtet hast - die daten müsstest du ja
vom jeweiligen prov bekommen haben.
autorisieren kannst du dich dann einfach, indem du zuerst e-mails abrufst, und dann welche sendest.
hat der prov den/die server richtig konfiguriert, dann sollte das klappen. jenachdem, wie er das gemacht
hat, bist du nach dem abholen für ca.15 min. (± x) autorisiert und kannst senden.

wenn dir die accounts über den kopf wachsen, kannst du dir auch einen "sammelaccount" einrichten,
in den die mails diverser accounts weitergeleitet werden - das muss dann aber vom jeweiligen prov
als option angeboten werden (meist nur bei best. "bezahl-account-paketen").

HTH

grüsse
vom
raynor