Hilfe, habe Festplatte gelöscht!

Diskutiere das Thema Hilfe, habe Festplatte gelöscht! im Forum MacBook.

  1. purpleboy

    purpleboy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    18.03.2019
    Hallo zusammen

    Ich bin neu hier, mein Name ist Kenneth und ich habe ein Problem.
    Ich habe einen MacBook Pro Retina 13 und wollte gestern den Computer vollständig auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Ich schäme mich für diese dumme Aktion zwar :rolleyes: , jedenfalls habe ich einfach eine Anleitung gesucht, da ich nicht wusste wie dies bei einem MacBook funktioniert, bei Windows hätte ich es gewusst, diese Anleitung habe ich befolgt und da hiess es man solle einen Neustart durchführen und Command + R drücken und anschliessend im Festplattendienstprogramm bei Macintosh HD auf ''löschen'' gehen. Jetzt bootet der Computer nicht mehr und er verlangt nach einem Träger für das OS X El Capitan. Ich wollte einfach den Computer neu aufsetzen und dachte ich würde die Festplatte neu formatieren, laut Apple Support per Telefon habe ich die Festplatte gelöscht. :hamma:
    Weiss jemand wie ich genau vorgehen muss und wo ich dieses OS X El Capitan herbekomme? Ich wäre so froh wenn mir jemand helfen könnte!

    Liebe Grüsse
     
  2. schatzfinder

    schatzfinder Mitglied

    Beiträge:
    5.915
    Zustimmungen:
    1.344
    Mitglied seit:
    09.12.2006
    stichwort internet recovery
     
  3. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.585
    Zustimmungen:
    5.271
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    bei cmd+r warst doch schon bei der richtigen adresse, darüber kannst doch neu installieren.
    und das konnte dir der apple support nicht auch gleich sagen?
     
  4. purpleboy

    purpleboy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    18.03.2019
    Eben, ich habe da den ''Macintosh HD'' gelöscht und jetzt als ich den Laptop neu gestartet habe konnte ich nirgens mehr das Betriebssystem installieren, ich konnte keinen Träger auswählen und er meinte, ich müsse dieses OS X El Capitan aus dem Internet runterladen auf einen Stick. Oder gibt es andere Möglichkeiten?
     
  5. schatzfinder

    schatzfinder Mitglied

    Beiträge:
    5.915
    Zustimmungen:
    1.344
    Mitglied seit:
    09.12.2006
    auf die gefahr, mich zu wiederholen: stichwort internet recovery
     
  6. WollMac

    WollMac Mitglied

    Beiträge:
    5.129
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    8.128
    Mitglied seit:
    18.06.2012
    Und wenn du ihm jetzt noch erzählst, was es mit dem Stichwort auf sich hat, hilfst du ihm vielleich sogar wirklich.
     
  7. schatzfinder

    schatzfinder Mitglied

    Beiträge:
    5.915
    Zustimmungen:
    1.344
    Mitglied seit:
    09.12.2006
    eigeninitiative? google?
     
  8. mausfang

    mausfang Mitglied

    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    228
    Mitglied seit:
    04.08.2016
  9. orcymmot

    orcymmot Mitglied

    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    850
    Mitglied seit:
    25.10.2013
    Was bitte hast du anderes erwartet nach:
    Je nachdem welches MBP du genau hast (Baujahr/Modell) wäre die „Internet Recovery“ die leichteste Art an ein MacOS zu kommen.
    Wie du das anstellen kannst solltest du mit Hilfe von Tante Google oder den Apple Support Seiten und deren Suchfunktion herausfinden können.

    Man kann nur hoffen, das nichts wichtiges an Daten/Dateien auf dem Rechner war. Denn ob ein Backup vorlag traue ich mich nicht zu fragen.
     
  10. purpleboy

    purpleboy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    18.03.2019
    Ein Backup habe ich erstellt, vor dieser ganzen Aktion. ;)
     
  11. purpleboy

    purpleboy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    18.03.2019
    Hier: https://www.macworld.co.uk/how-to/mac/reinstall-mac-os-recovery-3593641/ bei Punkt 4 steht doch wieder genau der gleiche Mist den ich gebaut habe, lösche Macintosh HD und installiere macOS neu, so wollte ich es doch machen und darum habe ich ja jetzt dieses Problem.
     
  12. mausfang

    mausfang Mitglied

    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    228
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Dann wäre jetzt vielleicht der Gang zu Apple, Gravis, ... angebracht. Wenn Du einen zweiten Mac zur Verfügung hättest, dann würdest Du den USB-Stick zur Installation ja bestimmt schon erstellt haben.
     
  13. WeDoTheRest

    WeDoTheRest Mitglied

    Beiträge:
    4.789
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.049
    Mitglied seit:
    19.10.2012
    Ich frag mich nur warum bei dem Gerät die Internet-Recovery nicht gehen sollte.....
     
  14. mactrisha

    mactrisha Mitglied

    Beiträge:
    720
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    27.11.2003
  15. Pinky69

    Pinky69 Mitglied

    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    143
    Mitglied seit:
    06.11.2003
    wie es sich liest hat er die bei cmd+R die Festplatte gelöscht und anschließend den Neustart durchgeführt, anstatt nur das Festplattendienstprogram zu schließen und direkt zu installieren.
    Sollte aber über Recovery-Install gehen.
     
  16. purpleboy

    purpleboy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    18.03.2019
    Nein, ich habe das Festplattendienstprogramm beendet und wollte die neue Mac Software drauf installieren, wie es in jeder Anleitung die ich finden konnte auch steht, und da kam dann die Meldung ,,Es konnte kein Preboot-Volume für die Installation von APFS erstellt werden.'', von da aus ging gar nichts mehr.
     
  17. purpleboy

    purpleboy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    18.03.2019
  18. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.252
    Zustimmungen:
    5.486
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Das liegt wohl daran, dass Du nur die Partitionsverzeichnistabelle geloescht hast, und nicht die Partition selbst. Das liegt an dem dummen Festplattendienstprogramm, bei dem man erst oben links "Alles anzeigen" oder so auswaehlen muss, damit man auch die Laufwerke angezeigt bekommt.

    Du musst zuerst die GANZE Platte loeschen, nicht nur die Partition.
     
  19. purpleboy

    purpleboy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    18.03.2019
    Wenn ich das mache, verlangt er von mir dass ich dieses OS X El Capitan auf einem Volume installiere, wenn aber kein Volume vorhanden ist (ich kann keins auswählen), kann ich die Wiederherstellung ja nicht durchführen.
     
  20. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.252
    Zustimmungen:
    5.486
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Lies meine Antwort ueber Dir, darin ist die Loesung. Du musst zuerst die APFS-Container loeschen. Sonst klappt das nicht.

    Apple hat das FPDP versaut. Leider.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...