HILFE! G3 startet nicht mehr

pixelrocker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.01.2005
Beiträge
74
... ich hab keine idee mehr und bin langsam der verzweifelung nahe :(
habe vorhin eine 80GB maxtor HD in einen G3 b/w eingebaut und OS 10.2 installiert. soweit so gut: "installation erfolgreich beendet"
doch nach dem neustart bleibt der rechner nach einigen sekunden komplett hängen - das sieht übrigens so aus:
absturz.jpg


irgendeinen tip, woran´s liegen könnte? bin absolut ratlos :(
 

Rupp

Aktives Mitglied
Registriert
10.10.2004
Beiträge
7.567
das scheint ein fehler am monitor, bzw. an der grafikkarte zu sein...
vll. hat das Logicboard nen schlag weg gekriegt... ich hoffe du hast dich statisch entladen bevor du ins innere des rechners gegriffen hast!
 

liquid

Aktives Mitglied
Registriert
21.07.2004
Beiträge
3.168
Uuuuui … nett. Alle Steckverbindungen fest? Diese Streifen auf dem Display stehen die oder flackern die?
 

pixelrocker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.01.2005
Beiträge
74
liquid schrieb:
Diese Streifen auf dem Display stehen die oder flackern die?
die stehen und dann geht nix mehr ausser der reset-taste.
ich würd ja auch auf grafikkarte o.ä. tippen, aber warum läuft die installation dann fehlerfrei. mit ner installations-CD kann ich starten und das disk-utility benutzen. auch das meldet mir keine fehler?! das ganze spiel (neuinstallation) hab ich jetzt schon 3-mal gemacht und immer das gleiche. HILFE!
 

mymacs

Aktives Mitglied
Registriert
18.05.2004
Beiträge
1.296
Hilfe

Hattest Du Firmware Update 1.1 drauf?
 

mymacs

Aktives Mitglied
Registriert
18.05.2004
Beiträge
1.296
Hilfe

weil das Display so aus sieht, als fehlte es.
 

CooperRS

Mitglied
Registriert
05.03.2005
Beiträge
367
dann bliebe allerdings die Frage warum die Installation ohne Fehler lief und glaube au läuft...
Das ist doch nichts anders als ein OS X was da gebootet wird oder?
 

pixelrocker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.01.2005
Beiträge
74
habt ihr n tip, wo ich anfangen könnte den fehler zu suchen? deutet das auf hard- oder software??
 

CooperRS

Mitglied
Registriert
05.03.2005
Beiträge
367
Also für mich sieht das nach Hardware Fehler aus...Ich würd einfach mal anfangen alle Steckverbindungen zu prüfen oder würde auch zum jetztigen eine Installation einwandfrei funktionieren?
 

mymacs

Aktives Mitglied
Registriert
18.05.2004
Beiträge
1.296
Hilfe

Es darf nicht 4.1.9 sondern 1.1 Firmwareupdate sein.
 

Anhänge

  • Bild 2.pdf
    55,1 KB · Aufrufe: 55

pixelrocker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.01.2005
Beiträge
74
shit! die steckverbindungen zu den laufwerken bin ich schon durchgegangen. den speicher hab ich auch probiert. ausser ner grafikkarte und nem CD-ROM hat er auch nix...
die installation lief in dem zustand, in dem ich ihn jetzt krampfhaft versuche ne zu starten. die HD funktioniert auch - hab sie vorher mal zum testen als slave in einen G4 gebaut und das hat geklappt...
 

CooperRS

Mitglied
Registriert
05.03.2005
Beiträge
367
hmm, könntest du denn theoretisch jetzt neu installieren und die Installation komplett abschließen?
 

liquid

Aktives Mitglied
Registriert
21.07.2004
Beiträge
3.168
Haste noch die kleine Originalplatte um mal zu versuchen ob´s vielleicht an der Platte liegt, in dem Fall das du ein Rev1 Gerät hast, wäre das nämlich noch ne Möglichkeit, die hatten manchmal Probs mit grösseren Platten, … obwohl ichs mir eigentlich nicht vorstellen kann…
 

pixelrocker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.01.2005
Beiträge
74
ja, er schliesst die installation bis zum neustart ab. danach geht nix mehr (siehe bild). hab ich bei der platte was falsch gemacht? hab sie als master ge-jumper-t und an den richtigen steckplatz angeschlossen.
@mymacs: krieg ich das im jetzigen zustand raus, welche firmware der G3 hat?
 

pixelrocker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.01.2005
Beiträge
74
die originalplatte hab ich leider nicht hier. vorher lief die gleiche platte problemlos als slave.
 

CooperRS

Mitglied
Registriert
05.03.2005
Beiträge
367
hmm, dann würd ich ma sagen isses nen software fehler...zumindest wenn zur installation ein OS X gebootet wird...
 

applefreak

Mitglied
Registriert
01.03.2005
Beiträge
802
Firmware krigst du eigendlich durch drücken von Apfel-Alt-o-f beim start raus...da steht das dann, anschließend macßboot einegebn und return drücken....achtung: nicht mac-boot sondern macßboot, weil die englische (?) tastenbelegung gilt...
ausserdem würde ich auf jeden fall den Parameterram löschen (Apfel-Alt-P-R beim start, 4x Dooooooong abwarten ;) )

MfG applefreak
 

herrmueller

Aktives Mitglied
Registriert
06.05.2004
Beiträge
1.698
Kann es sein das Du einen Revision A b&w hast (orig. 300Mhz). Der hat einen defekten IDE Chip auf dem Motherboard und macht Datenfehler mit größeren Platten. Dabei kann dann schon sowas wie bei Dir rauskommen. Abhilfe schafft nur ein PCI IDE Controller z.B. von Sonnet.
 
Oben Unten