Hilfe für Switcher bei iphoto

Funker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.11.2004
Beiträge
190
Hallo alle zusammen,

bin neu in der Mac-Gemeinde.

Wie kann ich es machen, dass nicht alle Bilder in iPhoto angezeigt werden.

Habe die Bilder in einen extra Ordner getan der auch nicht in dem Order Bilder liegt, ich sehe die Bilder aber trotzdem in iphoto, im Fotoarchive.

Was muss ich machen?
 
R

RETRAX

Ich verstehe deine Frage nicht ganz, aber im Fotoarchiv liegen die Bilder im eigentlichen Sinne. In den Alben liegen nur die Verweise auf die Bilder des Archives.

Wenn du also Bilder wirklich löschen willst musst du sie im Archiv löschen.


Gruss

Retrax
 

hanselars

Aktives Mitglied
Registriert
27.11.2003
Beiträge
2.028
Löschen. Soweit ich mich erinnern kann, wird dann nur die Referenz in iPhoto, aber nicht die tatsächliche Bilddatei gelöscht.

Am besten aber, dieses fürchterliche Programm gar nicht benutzen. Sieh Dir mal die generierte Verzeichnissstruktur an...
 
R

RETRAX

hanselars schrieb:
Am besten aber, dieses fürchterliche Programm gar nicht benutzen. Sieh Dir mal die generierte Verzeichnissstruktur an...

och, ich bin mittlerweile recht zufrieden. Ich lass mir regelmäßig von meinen Alben eine iPhoto CD/DVD brennen und auf selbiger sind die Daten dann sauber drauf. Falls mir das iPhoto Archiv dann mal zu chaotisch wird, lösche ich den iPhoto Ordner komplett und spiel es von der CD wieder neu ein. Und siehe da, alles wieder schön ordentlich ohne doppelte Kopien etc...


Gruss

Retrax
 

norbi

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2003
Beiträge
3.516
iPhoto importiert IMMER alle Bilder in Bilder/iPhotoLibrary.

Das Fotoarchiv zeigt immer alle Bilder. Wenn Du in der Fotoarchiv-Anzeige Bilder löschst, werden die Bilder tatsächlich auch auf der Platte gelöscht.

Um nur einen Teil der Bilder anzuzeigen, mußt Du ein Album anlegen (links unten) und die Bilder, die Du in diesem Album haben willst, von der Fotoarchiv-Anzeige auf das Album-Symbol ziehen. Wenn Du in der Album-Anzeige Bilder löschst, werden die Bilder nur aus dem Album entfernt, bleiben aber im Fotoarchiv.
Alternativ kannst Du auch einen ganzen Ordner mit Bildern vom Finder in die Album-Spalte ziehen. Dann importiert iPhoto nicht nur die Bilder, sondern legt automatisch auch ein Album mit dem Namen des Ordners an.

Du verwaltest Deine Fotos nur in der iPhoto-Oberfläche. Die Struktur in Bilder/iPhotoLibrary brauchst und darfst Du nicht anfassen.

No.
 

Mauki

Aktives Mitglied
Registriert
24.07.2002
Beiträge
15.411
Funker schrieb:
Wie kann ich es machen, dass nicht alle Bilder in iPhoto angezeigt werden.

Naja wenn du die Bilder in iPhoto reinziehst sind sie da drin. Mal ne blöde Frage, warum tust du Bilder in iPhoto die due garnicht drin haben willst ?
 

Bobs

Aktives Mitglied
Registriert
02.11.2003
Beiträge
3.655
Mauki schrieb:
Mal ne blöde Frage, warum tust du Bilder in iPhoto die due garnicht drin haben willst ?

na die porno-bilder, die seine freundin nicht sehen darf :p
 

hanselars

Aktives Mitglied
Registriert
27.11.2003
Beiträge
2.028
norbi schrieb:
iPhoto importiert IMMER alle Bilder in Bilder/iPhotoLibrary.

Die Struktur in Bilder/iPhotoLibrary brauchst und darfst Du nicht anfassen.

No.

Ich denke, es kann sich durchaus lohnen, da mal reinzusehen. Als ich meinen Umstieg auf iView machte, stellte ich über die Funktion "Duplikate suchen" fest, dass ich durch irgendwelche Kopien das dreifache Volumen auf der Platte hatte.

War natürlich ein Anwenderfehler von mir beim Bildimport von der Kamera, aber so einfach blind nutzen sollte man iPhoto auch nicht.

Aber jedem das seine und ich bin nun im iView glücklich geworden :D
 

admartinator

Aktives Mitglied
Registriert
09.09.2003
Beiträge
15.427
RETRAX schrieb:
Falls mir das iPhoto Archiv dann mal zu chaotisch wird, lösche ich den iPhoto Ordner komplett und spiel es von der CD wieder neu ein. Und siehe da, alles wieder schön ordentlich ohne doppelte Kopien etc...
Das kann man auch einfacher haben - mit iPhoto Diet.

Funktioniert prächtig. :)

ad
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Funker

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.11.2004
Beiträge
190
Will die Bilder ja nicht löschen, sie sollen nur nicht angezeigt werden.

Es sind keine Bilder die meine Freundin nicht sehen solle, sonder es sind schöne Bidler von meiner Freundin, die Freund und Familie nicht gleich sehen sollen wenn sie iPhoto aufmachen und ins Archiv klicken!

iphoto hat die Bilder einfach importiert, jetzt will ich sie wieder raus haben.
 
R

RETRAX

admartinator schrieb:
Das kann man auch einfacher haben - mit iPhoto Diet.

Funktioniert prächtig. :)

ad

Danke für den Tip! Allerdings warte ich noch bis ein Update für iPhoto '05 erscheint.

Ich hab es gerade getestet, also wenn ich von iPhoto meinen Alben als iPhoto CD brennen lasse wird das Original auch mitgebrannt und nicht wie ich gedacht habe nur die Veränderung.

Allerdings werden wenn ich ein Bild mehrmals bearbeite nicht für jede Bearbeitungsversion eine Kopie angelegt sondern es gibt letztendlich das Original Bild und eben die bearbeitete Kopie, wobei die Kopie dann immer die letzte bearbeitete Version ist.

Also im Grunde 2 Dateien (Original und Kopie) falls man mal an ein Foto Hand anlegt. Ich denke damit kann man leben, das ist nicht so tragisch.

Und wie von Admartinator gesagt gibts ja auch iPhoto Diet mit dem man dann die Originale löschen könnte.


Gruss

Retrax
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

RETRAX

Funker schrieb:
Will die Bilder ja nicht löschen, sie sollen nur nicht angezeigt werden.

Es sind keine Bilder die meine Freundin nicht sehen solle, sonder es sind schöne Bidler von meiner Freundin, die Freund und Familie nicht gleich sehen sollen wenn sie iPhoto aufmachen und ins Archiv klicken!

Nun, da gibts nur eines: Die Skalierung der Thumbnails auf ganz klein. Dann kann der Normalgucker so schnell nix erkennen :)


Gruss

Retrax
 
M

morten

iPhoto ist verbesserungswürdig. Keine Frage.

Trotzdem bin ich mit dem Programm zufrieden. Eben, weil es einfach mit den anderen iApps zusammenarbeitet. Alles super easy und durchdacht.

Viele Im-/Export Funktionen, z.B für Mail oder als html Datei. Das gefällt mir.
Daher freue ich mich schon auf die neue Version und werde iPhoto weiterhin nutzen.
 

Spike

Aktives Mitglied
Registriert
16.09.2003
Beiträge
15.683
Ich mag das Progrämmchen auch!
In Kombination mit GraphicConverter ist
es ganz brauchbar.
Ab und zu iPhotoDiet drübernageln und gut ist!

(Ad. das habe ich mal auf ´ner MacLife CD "entdeckt".) ;)
 
Oben