Hilfe ! Freund hat Liebeskummer...

kreativ-maus

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
214
Ein guter Freund von uns steckt in ganz argem Liebeskummer fest... Er übernachtet momentan bei uns zuhause, weil es ihm ganz arg schlecht geht. Um ihn ein bißchen aufzuheitern, würden wir ihm gerne etwas schenken, wissen aber nicht was. Ich dachte an etwas ganz besonderes, mit dem man ihn kurzfristig aus seinem Kummer herausholen kann. Er ist sportbegeistert (Mountainbike), hat aber Höhenangst und Wasser ist ihm auch nicht geheuer. Leider hat er momentan keinen Appettit, ansonsten hätten wir ihn zu Sante de Santis in Stuttgart eingeladen, weil er ansonsten ein Feinschmecker ist und gern und gut kocht. Ich weiß, daß es in seiner Lage nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist, aber mit irgendetwas möchte ich ihn für einen kurzen Moment aufheitern und das Strahlen für einen kurzen Augenblick in sein Gesicht zurückholen...
Habt ihr eine Idee rund um den Raum Stuttgart, Ulm, Augsburg, München!?
:rolleyes:
Muß aber etwas spontanes sein und nicht erst in ein paar Tagen oder Wochen...
 

Bruddler

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.08.2006
Beiträge
1.549
Ich hatte mich vor Jahren auch mal um so einen Fall intensivst gekümmert. Nie wieder sage ich. Man versucht alles mögliche um diesen Menschen aus seinem Loch herauszuholen und verliert dabei selbst extrem viel Energie.

Das einzige was solchen Menschen hilft ist Zeit, Zeit, Zeit, und möglichst viel Alleinsein um mit sich und ihrem Leben neu anzufangen.
 

Bergsun

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.03.2006
Beiträge
1.432
Wie wärs mit einer ordentlichen Party, viele Freunde und guter Musik?
 

animalchin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.10.2003
Beiträge
5.005
Habe auch schon mal einen extremliebeskummernden Freund beherbergt, der vor lauter Gram nur mit Schlaftabletten einpennen konnte. Eigentlich reicht es, da zu sein und ein Ohr übrig zu haben. Ablenkung ist fast nicht möglich und hilft nur extrem kurzzeitig.
Da schließe ich mich Bruddler an: Das einzige, was hilft, ist Zeit. :(
 

below

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.03.2004
Beiträge
13.564
Also, es gibt ja zwei Arten von Leuten mit Höhenangst -- und manche finden Fallschirmspringen total toll. Obwohl sie nicht mal auf einer Leiter stehen könnnen, ohne Panik zu bekommen. Kein Witz, ist echt so, ich kenne mehere Fallschirmspringer mit Altophobie.

Aber dazu ist es im Moment ohnehin zu kalt

Alex
 

Spike

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.09.2003
Beiträge
15.683
Viel Zeit und Schnacken hilft mittelfristig.

Ein Buch könnte bestenfalls kurz ablenken.

:)
 

Sebo@mac

Mitglied
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
292
ich war da mal auf ner internetseite, wo man allerhand kram buchen konnte.
von fallschirmspringen, über baggerfahren zu ner reise ins weltall für 200.000€.
viele angebote (wie zum beispiel das baggerfahren ^^) lagen so um die 100€.

ich hoffe, ich finde den link gleich schnell wieder. da is sicher was dabei, wenn das das angestrebte budget nicht übersteigt.
 

Killabee24

Mitglied
Mitglied seit
28.10.2006
Beiträge
927
Ihn längerfristig von seinem Kummer abzulenken, wird eine schwere Sache! Ich würde zumindest am Anfang versuchen, mich mit ihm auseinanderzusetzen! Versuch ihn aus der WOhnung zu bekommen, indem Du mit ihm am Abend was trinken gehst oder tagsüber kleine Ausflüge machst! Am Abend wird dann sowieso die Zeit wieder kommen, wo er selbst nachdenkt und wieder einen Schritt zurückgeht! Wenn Du ihm aber Tags über "ablenkst", dann sieht er, dass es auch noch Alternativen gibt und wird so Schritt für Schritt wieder aus seinem Tief kommen.
Ich finde eine einmalige Aktion nicht sinnvoll - müßte längerfristig sein!
 

Easy87

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
143
Bruddler schrieb:
möglichst viel Alleinsein
ja genau, den liebeskummerden alleine lassen mit seinen gefühlen, DIE allround lösung! :rolleyes:

mein tipp: einfach n offenes ohr haben, bissl schnacken und n paar unternehmungen machen. klar wird er wohl wie ein trauerkloß umherlaufen, aber langfristig hilft das mehr als das er alleine vor sich hin grübelt... nee nee... nich alleine lasse, auch wenn er noch so ne fresse zieht
 

Sebo@mac

Mitglied
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
292
so. hab die URL gefunden. da gibts tolle sachen, die ihn ggf. zumindest für einen tag den kummer vergessen lassen...
baggerfahren ist glaub ich der hit =D

www.jochen-schweizer.de

angebote gibts da deutschlandweit glaub ich.
 

BigAppleFan

Mitglied
Mitglied seit
06.10.2005
Beiträge
948
Deswegen liebe ich dieses Forum so.. hier wird sich echt umeinander gekümmert. :)

Zu deinem liebeskummernden Kollegen: Da hilft wohl nur guter Zuspruch und wie schon mehrfach erwähnt Zeit. Wie heisst es so schon: Zeit heilt alle Wunden.

Cheers BAF
 

WDZaphod

Mitglied
Mitglied seit
13.10.2006
Beiträge
64
Dicke Party mit netten Chickas (Achtung: Nicht umgekehrt!) - dann sieht er, daß auch andere Mütter schöne Töchter haben :)
Im Notfall eine der Frauen "finanziert" (vorher halt mal in die entsprechende Gegend zum anheuern gefahren), daß sie sich mal speziell um Ihn kümmert :D
Ein guter ZENSIERT rückt da vielleicht wieder ein bissel was gerade, hihi!
 

dasich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
7.072
Es gibt leider keine Möglichkeit, diesen Menschen zu erfreuen. Das einzige, was ich ihm raten würde ist der Abwehrmechanismus "Subjektneutralisierung". SChimpf mit ihm über seine Ex, neutralisiert sie psychisch, Materialien sind leider nicht in der Lage, eine solche Lücke zu füllen. Zeit, Neutralisierung und eine neue Frau lassen diese Art von Schmerz schnell verschwinden.


dasich
 

kreativ-maus

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
214
Mensch Wahnsinn...
paar Minuten nicht geguckt und schon soooooo große Resonanz von euch :) Ihr seid prima!

Ich weiß, daß etwas kurzfristiges nicht wirklich hilft, da ich selbst mal in dieser ganz besch... Lage war. Wir reden ja auch viel mit ihm, hören zu und versuchen ihn auf andere Gedanken zu bringen. Jedoch hat er gerade auch noch Urlaub und wir müssen leider arbeiten :(
Ich würd ihn ja nur soooo gern ganz kurz wieder mal "strahlen" sehen... Nur einen ganz ganz ganz ganz winzigen Augenblick.
 

i-Jaeger

Mitglied
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
659
dasich schrieb:
Es gibt leider keine Möglichkeit, diesen Menschen zu erfreuen. Das einzige, was ich ihm raten würde ist der Abwehrmechanismus "Subjektneutralisierung". SChimpf mit ihm über seine Ex, neutralisiert sie psychisch, Materialien sind leider nicht in der Lage, eine solche Lücke zu füllen. Zeit, Neutralisierung und eine neue Frau lassen diese Art von Schmerz schnell verschwinden.


dasich
ganz meine Meinung!
ich kann heute mit allen meinen Exen noch ein Bier trinken gehen.....kein Problem.
Aber es hat mir immer geholfen (wenn die Ex Schluß gemacht hat), kurzfristig Haß aufzubauen.... das verliert sich später in Neutralisierung...
 

wuschel6

Mitglied
Mitglied seit
24.09.2005
Beiträge
392
imacStefan schrieb:
ganz meine Meinung!
ich kann heute mit allen meinen Exen noch ein Bier trinken gehen.....kein Problem.
Aber es hat mir immer geholfen (wenn die Ex Schluß gemacht hat), kurzfristig Haß aufzubauen.... das verliert sich später in Neutralisierung...
.. kurzfristig hass aufzubauen... :D dem kann ich dir nur recht geben!
aber besser so als anders :drink:
 

Maniac82

Mitglied
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
102
Bitte ihn um etwas. Zeig ihm, dass er Dir helfen kann und alles andere als überflüssig ist.

Frag ihn ob er für Dich etwas recherchieren kann, anstreichen oder sonst etwas. Ich weiss, dass es mich immer aufgebaut hat wenn ich gemerkt habe, dass ich gebraucht wurde.

Ansonsten zuhören und Abends/WE vielleicht auf die Piste.

Mmn. braucht es kein Geld um jemandem zu helfen. Das für die Person da sein ist mmn. das wichtigste.
 

kingoftf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.09.2004
Beiträge
3.194
Aufmunternde Musik wie den Titelsong von M.A.S.H oder Hurt von Johnny Cash :D

Sorry, musste sein.....

Ich habe seinerzeit, auch schon wieder fast über 5 Jahre her (Gottseidank) die Trennung von meiner Ex als Riesenerleichterung empfunden.
Endlich ein eigenes Leben, keine faulen Kompromisse mehr....

Versuch ihn mal dahin aufzubauen und raus mit ihm unter die Leute.
"Auch andere Mütter haben schöne Töchter" oder, je nachdem wie alt er ist, "Auch andere Töchter haben schöne Mütter" :rotfl:
 
Oben