HILFE!! Festplatte zeigt zu wenig Speicher an!!

suzuki

Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.09.2002
Beiträge
203
Hallo Macuser!

Ich sitze hier gerade bei einem Kollegen in Duisburg und wir haben folgendes Problem (habe mit der Suche nichts gefunden):

Wir haben eine 80 GB Platte im Dual G5 und haben nur etwa 30 GB belegt. Trotzdem zeigt die Platte an, wir hätten 75 GB belegt. Bin die Ordner durchgegangen und habe alles addiert. Und wir haben wirklich nur die 30 GB belegt! Wo sind die restlichen 45 GB?!?! Habe schon mal von dem mysteriösen Vorfall gehört, allerdings hat dieser sich anscheinend von selbst behoben.

Wäre für jeden Tip dankbar!

Gruß, Suzuki
 

SchaSche

Aktives Mitglied
Registriert
09.02.2003
Beiträge
8.732
Saug dir mal das Programm "WhatSize" Das zeigt dir alles an!

Papierkorb geleert ;)
 

suzuki

Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.09.2002
Beiträge
203
Whatsize?? Habe ich noch nie was von gehört... Werde ich ir mal anschauen...

PAPIERKORB ist leer!

Trotzdem danke... ;)
 

suzuki

Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.09.2002
Beiträge
203
Bin ja schon alle Ordner mit Apfel i durchgegangen, bringt da WHATSIZE trotzdem etwas??
 

dylan

Aktives Mitglied
Registriert
18.12.2002
Beiträge
6.444
Was heißt "bringen"? Es zeigt eben den belegten Platz an:
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2003
Beiträge
30.206
Ja

suzuki schrieb:
Bin ja schon alle Ordner mit Apfel i durchgegangen, bringt da WHATSIZE trotzdem etwas??
Ja, es zeigt Dir an, wer oder was dort 45 GB belegt. Auch unsichtbare Dateien.
Gruss
eMac_man
 

Schleuderbogge

Aktives Mitglied
Registriert
10.11.2004
Beiträge
1.011
eMac_man schrieb:
Ja, es zeigt Dir an, wer oder was dort 45 GB belegt. Auch unsichtbare Dateien.
Gruss
eMac_man

Moin,
auch wenn der Thread schon etwas älter ist, ich habe das selbe Problem, eine 40 Gb IDE Platte zeigt mir trotz Formatierung (1 Partition) nur 31 GB an, 20 GB sind im Nirwana. Whatsize zeigt mir auch nur eine Belegung von zusammen 20 kb an, 20 GB werden als benutzt angezeigt. Aber wie jetzt?

Ich will meine 40 GB wieder haben, wer hilft?

Gruß Thomas
 

Blaupunkt

Aktives Mitglied
Registriert
03.02.2005
Beiträge
1.176
Schleuderbogge schrieb:
Moin,
auch wenn der Thread schon etwas älter ist, ich habe das selbe Problem, eine 40 Gb IDE Platte zeigt mir trotz Formatierung (1 Partition) nur 31 GB an, 20 GB sind im Nirwana. Whatsize zeigt mir auch nur eine Belegung von zusammen 20 kb an, 20 GB werden als benutzt angezeigt. Aber wie jetzt?

Ich will meine 40 GB wieder haben, wer hilft?

Gruß Thomas

Moin,

Ist alles korrekt, denn mal mit wird 1 MB mit 1000 KB und mal mit 1024 KB gerechnet (letzteres ist übrigens korrekt). Die Plattenhersteller machen sich das mit Rechnerei halt einfacher ... 1000 x 1000 ist einfach zu rechnen als 1024 x 1024, oder :p :D

Blaupunkt
 

Schleuderbogge

Aktives Mitglied
Registriert
10.11.2004
Beiträge
1.011
Blaupunkt schrieb:
Moin,

Ist alles korrekt, denn mal mit wird 1 MB mit 1000 KB und mal mit 1024 KB gerechnet (letzteres ist übrigens korrekt). Die Plattenhersteller machen sich das mit Rechnerei halt einfacher ... 1000 x 1000 ist einfach zu rechnen als 1024 x 1024, oder :p :D

Blaupunkt

Oha, aber wenn ich 40 GB durch 1024 KB teile, dann habe ich immer noch ein Ergebniss von 39 GB, also immer noch 8 GB!!! von der angezeigten Größe entfernt. Im Übrigen wird ja die Belegung von 20 MB angezeigt. Ich verstehe das alles nicht. Als externe Platte im Firewire-Gehäuse hatte die Scheibe noch 40 GB, da habe ich monatlich immer meine Daten gesichert.

Noch andere Ideen?

Gruß Thomas
 

lundehundt

abgemeldet
Registriert
22.02.2003
Beiträge
19.147
Wenn du 40.000.000 Byte durch 1024 teilst kommst du auf 39062,5 MB die wiederum durch 1024 KB geteilt 38,15 GB ergeben. Es fehlen also aus Marketing-Gruenden 1,85 GB an der angeblichen Groesse von 40 GB. Wenn du die Platte mit der Option 'mit Nullen ueberschreiben' formatiert hast und direkt nach dem Formatieren weniger als 38,15 GB angezeigt werden sind sogenannte bad sectors auf der Platte entdeckt worden die nicht mehr belegt werden koennen. Allerdings erscheint mir das bei dir ein bisschen viel. Hast du unter Umstaeden file-vault aktiviert?

Cheers,
Lunde
 

Schleuderbogge

Aktives Mitglied
Registriert
10.11.2004
Beiträge
1.011
lundehundt schrieb:
Allerdings erscheint mir das bei dir ein bisschen viel. Hast du unter Umstaeden file-vault aktiviert?

Cheers,
Lunde

Moinsens,

nein, habe ich nicht. Sehr merkwürdig. Na, ich warte mal auf mein neues IceCube FW Gehäuse, da propf ich dann eine neue 80er Platte rein, dann ist die Welt wieder ok. Aber das Problem bleibt immer noch.

Muss zum Dienst, Gruß Thomas
 

Spiky

Registriert
Registriert
14.01.2008
Beiträge
1
ich lasse diesen thread mal wieder aufleben:
aloha everybody.
ich hänge an meinem imac g4. also hab ich ihm nun eine neue festplatte mit 80 gb eingebaut. is nciht viel, aber ich arbeite nur über externe.
angezeigt wird mir aber nur 31,9 gb. jumper habe ich überprüft, steht auf master (vorherige festplatte (bei der auch nur 40 v 60 gb angezeigt wurden) stand auf master/single. (single gibts bei der neuen festplatte nicht.

hab sie zuerst blöder weise partitioniert gehabt, das aber wieder gelöscht. trotzdem ändert sich an der gb-anzahl nichts.

sind anschlüsse defekt? festplatte ist ja leer, bis aufs system.

merci für antworten. bin hier nämlich noch nicht wirklich schlau geworden, da ich einige der tips schon umgesetzt habe.
 

MaC64

Mitglied
Registriert
24.07.2003
Beiträge
489
Und wieder einmal entstaubt einer diesen Thread... dieses Mal habe ich das Problem. Ich habe mir eine neue 3TB Seagate gekauft, weil ich meine 2TB ersetzen wollte. Diese ist in einem externen Gehäuse untergebracht und wird via Firewire oder USB angeschlossen. Nun habe ich die Platte eingebaut und beim ersten Initialisieren zeigt er lediglich 745GB von 3000GB an?!

Gibt es Tools, um der Sache auf den Grund zu gehen?

Vielen Dank!
 

cifera

Aktives Mitglied
Registriert
22.05.2009
Beiträge
5.105
Du brauchst ein anderes Gehäuse, weil der Controller in dem jetzigen nur mit 32 Bit adressiert, damit sind nur 2,2 TB möglich. Manche Controller machen aber auch nur alles was über den 2,2 TB liegen verfügbar, wie in deinem Fall.
 

MaC64

Mitglied
Registriert
24.07.2003
Beiträge
489
Hallo cifera, Danke für deine Antwort. Ist mir eben auch aufgefallen, ich habe ein anderes Gehäuse probiert, da ging es einwandfrei. Ärgerlich nur, dass das andere Gehäuse passend unter meinem alten Mac mini steht... muss ich mal schauen ob es sowas noch gibt.
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.075
Man könnte eventuell die elektronischen Innereien des neuen Gehäuses in das alte stecken, mit etwas handwerklichem Geschick und wenn der Platz reicht.
 

MaC64

Mitglied
Registriert
24.07.2003
Beiträge
489
Ja, aber das wäre ein gehöriger Aufwand... schon allein wegen der Anschlüsse, die versetzt werden müssten usw. - ausserdem hat das alte Gehäuse USB und Firewire, das möchte ich nicht verbasteln... wird schon was geben.
 
Oben