Hilfe Festplatte wird vollgeschrieben

  1. AlCan

    AlCan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.10.2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Hi

    ich habe ein dringendes Problem,

    irgendwas arbeitet die ganze Zeit im Hintergrund und schreibt mir die Platte voll und zwar richtig bis Anschlag.

    Wie kann ich denn nachschauen was da arbeitet?
     
    AlCan, 25.06.2006
  2. BlueCougar

    BlueCougarMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    181
    Ich tippe mal auf ein Logfile (evtl. Adobe Acrobat Reader? Der hatte (hat?) mal diese Angewohnheit ständig was ins Error Log zu schreiben..)
     
    BlueCougar, 25.06.2006
  3. StruppiMac

    StruppiMacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    2.833
    Zustimmungen:
    39
    Neustart und gut is
     
    StruppiMac, 25.06.2006
  4. Margh

    MarghMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Oder das gute alte Spotlight?! :D
     
    Margh, 25.06.2006
  5. AlCan

    AlCan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.10.2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Danke

    Neustart hat geholfen.

    Aber es trat nicht zum ersten mal auf und ich würde gerne wissen was da jetz gemacht wurde, immerhin waren das jetz gerade 1,5GB irgendwas.
     
    AlCan, 25.06.2006
  6. maxk

    maxkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    17
    Ich hatte das auch mal. Bei mir wars das Windowserver-Log, wurde über 20GB groß. Bis die Festplatte voll war.

    Ich hab neu gestartet, dann mittels WhatSize (zeigt die Größe der einzelnen Ordner und Files an) die Festplatte durchsucht und das File gelöscht. (20GB Files fallen Gottseidank auf)

    Am Anfang dachte ich Spotlight wäre der Schuldige, wegen der Auslastung des Spotlight-Dienstes. Dieser war jedoch nur durch den nicht vorhandenen freien Speicherplatz überbeschäftigt.

    OT: Kennt wer ein Mac-Derivat zu SequoiaView? Ist im Prinzip das gleiche wie WhatSize, nur mit einer genialen Anzeige, sogenannten "cushion treemaps".
     
    maxk, 09.07.2006
  7. gentux

    gentuxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    hast du zufällig Norton AntiVirus drauf?
     
    gentux, 11.07.2006
  8. A2k3

    A2k3MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Falls du FileVault aktiviert hast, schreibt dir das deine Platte voll. Einfach deaktivieren und alles ist wieder ok.
     
    A2k3, 12.07.2006
  9. SirSalomon

    SirSalomonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    116
    Du bist Dir aber schon im klaren darüber, dass Du damit ein wichtiges Sicherheitsfeature abstellst, ja?
     
    SirSalomon, 13.07.2006
  10. macsa

    macsaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Dahinter steckt dein Virtual Speiher bei meinen Powerbook is grade 4.39GB benutzt. Restart hilft bei OS9 konnte man noch einstellen wie viel Virtual Speicher der Computer sich nehmen soll aber bei OSX hab ich keine Ahnung. Einfack Restarten und mit Onyx(www.macupdate.com, suche eintippen) die Log files löschen.
     
    macsa, 13.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hilfe Festplatte vollgeschrieben
  1. marriussey.
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.005
  2. gluecklich
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    267
  3. Macy51
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.685
  4. Dangercat xxl
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    418
    Dangercat xxl
    18.06.2016
  5. Aslan43
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    2.065
    ibookfrizz
    21.07.2016