HILFE: Dateien zurücklegen

Diskutiere das Thema HILFE: Dateien zurücklegen im Forum Mac OS X & macOS

  1. macandi24

    macandi24 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Hilfe, habe plötzlich zig Dateien im Papierkorb die nicht gelöscht werden sollen. Nun will ich sie nicht manuell an den Original Platz legen.

    Dafür gibt es doch einen Kurzbefehl....Apfel + ?

    Also die Datei an den Ursprungsort zurücklegen...Danke.
     
  2. blue apple

    blue apple Mitglied

    Beiträge:
    17.274
    Zustimmungen:
    1.318
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Apfel+Z aber in der Zwischenzeit sollte nicht gearbeitet worden sein...sonst ist das Rückgängigmachen futsch!
     
  3. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.867
    Zustimmungen:
    2.894
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Mir ist nicht bekannt, dass es diesen Befehl unter OSX gibt. In der Regel ist es nämlich völlig egal, wo Du Deine Dateien ablegst. Ausgenommen solche, die in bestimmte Ordner der Library gehören.
    Aber selbst Programme kannst Du eigentlich ablegen, wo Du möchtest.
    Was sind das also für Dateien?
    Gruss
    der eMac_man
     
  4. macandi24

    macandi24 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    11.12.2004
    aus allen mögliche versch. Unterordnern....shit.

    Früher gabs ja Apfel + Y für zurücklegen...

    gibts wohl nicht mehr?
     
  5. macandi24

    macandi24 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Puuh Time Machine hat das letzte Backup um 12.50 gemacht.

    Wie kann ich nun diesen Status von 12.50 wiederherstellen?

    So müsste ich nicht 3000 Dateien manuell zurücklegen...
     
  6. bonebreaker

    bonebreaker Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    31.12.2007
    Indem du einfach das oberste Verzeichnis (welches die gelöschten Daten beinhaltet) mit TM wiederherstellst. Vermutlich musst du dazu das Verzeichnis "Dokumente" oder evt. sogar das User-Verzeichnis wiederherstellst.
    Kommt darauf an, wo die Daten waren, die versehentlich gelöscht wurden...
     
  7. somunium

    somunium Mitglied

    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    16.01.2008
    Du kannst doch anhand des Dateinamens und der Time-Machine-Backups den Ursprünglichen Ort der Datei recherchieren.

    Einfach nach dem Dateinamen mit Spotlight in Timemachine suchen, zu einem Zeitpunkt, wo die Datei schon existierte.



    Ok, ich werd einen Termin beim Augenarzt machen.
    Hoffe, dann bin ich auch wieder in der Lage, die Threads hier richtig zu lesen :hum:
     
  8. bonebreaker

    bonebreaker Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    31.12.2007
    Den falschen Thread erwischt? Ich verstehe deine Aussage leider nicht.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...