Hilfe! CD-Laufwerk öffnet sich nicht mehr!

awimundur

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.05.2003
Beiträge
615
Folgendes Problem: Bei unserem G4/733 unter 10.2.6 lässt sich das
CD-Laufwerk mit Druck auf den Auswurfknopf am Apple Pro Keyboard
nicht mehr öffen.

Es liegt nicht an der Tastatur oder der Maus, ich habe beide durch
funktionierende Teile ausgetauscht und hatte das selbe Problem.

Vor rund zwei Wochen hatte ich das Mac OS X komplett neu installiert
und eingerichtet, da ich endlich die Platten partitionieren wollte. Kurz
zuvor gab es jedoch das gleiche Problem bei der alten Installation,
damals noch unter 10.2.5.

Ich bitte inständig um eure super kompetente Hilfe

Gruß

Jan
 

lundehundt

abgemeldet
Mitglied seit
22.02.2003
Beiträge
19.147
laesst sich das Laufwerk noch ueber das Laufwerkssymbol im Finder Menu oeffnen? Oeffnet sich das Laufwerk wenn du die Maustaste beim Starten gedrueckt haelst. Alternativ laesst sich das Laufwerk auch mit der F12 Taste auf dem Extended Keyboard oeffnen - funktioniert das? Was passiert wenn du die CD auf den Papierkorb ziehst?

Um die aktuelle CD aus dem Laufwerk zu bekommen kannst du eine aufgebogenen Bueroklammer 'vorsichtig' in die kleine unscheinbare Oeffnung am Laufwerksschacht stecken und so lange Fummel bis du einen Widerstand laesst. Damit entriegelt man mechanisch das CD Tray.

Cheers,
Lunde
 

Pixelprofi

Mitglied
Mitglied seit
08.11.2002
Beiträge
414
CD-Auswurf

Einfach die Maustaste bei Start lange gedrückt halten!

Grüße
Pixelprofi
 

awimundur

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.05.2003
Beiträge
615
Original geschrieben von lundehundt
laesst sich das Laufwerk noch ueber das Laufwerkssymbol im Finder Menu oeffnen? Oeffnet sich das Laufwerk wenn du die Maustaste beim Starten gedrueckt haelst. Alternativ laesst sich das Laufwerk auch mit der F12 Taste auf dem Extended Keyboard oeffnen - funktioniert das? Was passiert wenn du die CD auf den Papierkorb ziehst?

Um die aktuelle CD aus dem Laufwerk zu bekommen kannst du eine aufgebogenen Bueroklammer 'vorsichtig' in die kleine unscheinbare Oeffnung am Laufwerksschacht stecken und so lange Fummel bis du einen Widerstand laesst. Damit entriegelt man mechanisch das CD Tray.

Cheers,
Lunde
 

Es ist keine CD im Laufwerk. Ich würde es nur gerne öffnen und schließen können, wie es bislang ja auch perfekt funktionierte. Einen Softwarefehler
kann ich mir nur schwer vorstellen, da es bis dato ja problemlos lief und es
auch sonst keine Schwierigkeiten gibt. Aber seltsamerweise funktioniert
die Auswurftaste auch auf einem anderen Keyboard nicht.:confused:
 

lundehundt

abgemeldet
Mitglied seit
22.02.2003
Beiträge
19.147
was passiert, wenn du F12 mehrere (2-3) Sekunden gedrueckt haelst? Apple unterstuetzt den F12 Key fuer solche Keyboards, die nicht ueber den sogenannten 'Media Key' des Apple Pro Keyboards verfuegen. Wenn das funktioniert, dann ist auf jeden Fall schon mal sichergestellt, das du kein mechanisches Problem mit deinem Optical Drive hast. Waere fuer weitere Loesungsvorschlaege nicht schlecht zu wissen.

Cheers,
Lunde
 

awimundur

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.05.2003
Beiträge
615
Original geschrieben von lundehundt
was passiert, wenn du F12 mehrere (2-3) Sekunden gedrueckt haelst? Apple unterstuetzt den F12 Key fuer solche Keyboards, die nicht ueber den sogenannten 'Media Key' des Apple Pro Keyboards verfuegen. Wenn das funktioniert, dann ist auf jeden Fall schon mal sichergestellt, das du kein mechanisches Problem mit deinem Optical Drive hast. Waere fuer weitere Loesungsvorschlaege nicht schlecht zu wissen.

Cheers,
Lunde
 

Ich habe es mit dem alten b/w Apple Keyboard mit F12 probiert und es geht nicht. Vielleicht lässt sich das Problem so etwas eingrenzen.
 

lundehundt

abgemeldet
Mitglied seit
22.02.2003
Beiträge
19.147
was passiert denn, wenn du in iTunes unten rechts auf das Auswurfsymbol bzw. im Menu links neben der Uhrzeit auf das Auswurfsymbol klickst?

Wenn sich da auch nichts tut, dann sieht es fuer mich so aus, als ob das ein mechanisches Problem ist (es klemmt am Tray irgendwas), oder der kleine Servo-Motor des Laufwerks selbst einen Defekt hat.

Cheers,
Lunde