Benutzerdefinierte Suche

Hilfe beim Kauf Powermac G3

  1. fragus

    fragus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich nutze seit drei Jahren PowerBook und Ibook und will nun meinem Sohn einen kleinen alten mac in sein Zimmer stellen. In erster Linie zum Surfen, Musik hören und Schach spielen.
    Ich habe nun einen PowerMac G3 B/W angeboten bekommen, bin mir aber nicht sicher, ob ich darauf OS X 10.3 aufspielen kann und ob sich der Kauf lohnt.
    Die mir bekannten Daten:

    300 MHZ
    6 GB Festplatte
    265 MB Ram

    Für kritische Anmerkungen bin ich dankbar
    Grüße Frank
     
    fragus, 18.12.2006
  2. getraenkemarkt

    getraenkemarktMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    40
    Erwarte kein Geschwindigkeitswunder - aber für Internet, iTunes (ohne Coverflow) etc. wird es schon reichen. Auf jeden Fall würde ich eine größere Festplatte einbauen, zum einen wegen der Geschwindigkeit, zum anderen wegen des Speicherplatzes für die Musik.

    Mehr als 50 Euro würde ich aber auf keinen Fall für den Mac zahlen, und auch das nur, wenn Du schon einen Monitor hast. Wenn nicht, ist ein G3 iMac für ca. 100 Euro sicher sinnvoller.
     
    getraenkemarkt, 18.12.2006
  3. hkphil

    hkphilMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    31
    Siehe meine Signatur:
    Habe selbst noch so ein Schätzchen rumstehen.

    Würde mir auf alle Fälle noch etwas RAM dazu besorgen (z.B. 4x256 MB), und evtl. noch eine zweite (kleine, gebrauchte) Festplatte einbauen.

    Für die Kids ist die Kiste dann echt okay. Hat auch DVD-Laufwerk zum Videos gucken und so.

    Einziger Nachteil: kein W-LAN, habe mir zwar ein USB-W-LAN-Stick dazugeholt, funktioniert aber nicht besonders stabil. Da weiß ich nicht, ob´s am Stick liegt, oder ob der G3 den Stick zu langsam anspricht.
     
    hkphil, 18.12.2006
  4. getraenkemarkt

    getraenkemarktMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    40
    @hkphil: Also 1 GB RAM halte ich für etwas übertrieben in dem G3, aber einen 256er kann man schon noch reinschieben. Habe selbst auch einen 350Mhz b&w mit 448Mb laufen und der RAM wird mit 10.3.9 und den mit der Prozessorgeschwindigkeit kompatiblen Anwendungen nie ausgeschöpft.

    Die Festplatte würde ich wg. der Geschwindigkeit wiegesagt austauschen, nicht einfach eine zweite hinzufügen.

    DVD gab es damals nur als Zusatzoption. Ich würde nicht davon ausgehen, daß ein Laufwerk dabei ist, wenn es nicht ausdrücklich gesagt wurde.
     
    getraenkemarkt, 18.12.2006
  5. hkphil

    hkphilMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    31
    Stümmt, da könntest Du recht haben, mit dem DVD-Laufwerk. Wir hatten uns damals mehrere gekauft und die hatten alle von Haus aus schon eins drin. Kann aber gewesen sein, dass das nur bei dem 350er so war....

    Aber RAM? Das ist doch noch der billige PC100-RAM. Da hat man doch in jeder alten PC-Kiste auf dem Dachboden noch mindestens 3 Stück drinnenstecken. Oder kriegste (wenn man den überhaupt noch kriegt) bei Conrad für 12.99 oder so.

    Übrigens habe ich jetzt in den G3 einen DVD-Brenner aus einem anderen alten PC eingebaut. Läuft super.
    (Wieder mal Mac-Typisch ohne irgendwelchen Treiberkram installieren zu müssen - einbauen, anstecken, fertig. Das liebe ich so an der Kiste)
     
    hkphil, 18.12.2006
  6. Blaupunkt

    BlaupunktMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    32
    Blaupunkt, 18.12.2006
  7. barthleby

    barthlebyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2002
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    steht hier seit gestern im Keller. War aber ne geile Maschine. Mit 512 MB Ram bist du bei OS 10.3 auf der sicheren Seite. DVD geht locker, AVI, XVID und Rest Video schlecht. Surfen... na ja . Ehrlich gesagt läuft der 300er P2 Notebook meiner Regierung unter W2K flüssiger und der hat nur 128 MB Ram. Ist halt ne Glaubenssache.

    Jürgen
     
    barthleby, 18.12.2006
  8. hkphil

    hkphilMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    31
    Na das is ja mal ein guter Hinweis. Bin schon mal fast verzweifelt beim Einbau einer 80GB-HD in einen G3-B/W. Endlich weiß ich, wieso das die ersten Tage ging und dann nimmer.
     
    hkphil, 18.12.2006
  9. fragus

    fragus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Hab't alle herzlichen Dank!
    Jetzt bin ich schlauer ;)

    Die Kiste soll 60 € mit Monitor kosten - da mach ich dann wohl wenig falsch -
    und zur Not hab' ich noch nen Rechner mehr im Keller stehen der nicht geht.

    Frohe Weihnacht!
    Frank
     
    fragus, 19.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hilfe beim Kauf
  1. einfach3
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    378
    einfach3
    09.06.2015
  2. mobius
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.599
    toxicmark
    20.01.2012
  3. henkx
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    468
    trixi1979
    19.01.2011
  4. bossfabi
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    594
    bossfabi
    14.06.2006