Hilfe beim Beamer Kauf

Diskutiere das Thema Hilfe beim Beamer Kauf im Forum MacUser TechBar.

  1. Italiano Vero

    Italiano Vero Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    86
    Mitglied seit:
    05.01.2007
    Hallo zusammen,

    Wie von meinem Thema Titel ersichtlich benötige ich von jemand der sich in dieser Thematik gut auskennt Hilfe bei der Evaluation eines neuen Beamer.

    Da mein aktueller Beamer in den Jahren gekommen ist und nun erneut die Beamer Lampe durch ist möchte ich gleich diesen austauschen gegen einen neuen.

    Mein Aktueller Beamer
    Panasonic AT-PA 5000

    Die Herausforderung
    Projektionsabstand: 5,7 Meter
    Max Projektionsbreite: 2,12 Meter

    Anforderungen am neuen Beamer
    - mindestens Full HD vorzugsweise 4k
    - Muss die Möglichkeit bieten die erwähnte Projektionsbreite nicht zu überschreiten.
    - mindestens 2200 Ansi-Lumen
    - Eventuell Laiser-Beamer

    Kosten nicht bis zu 4000€


    Ich konnte keinen ausfindig machen welches die besagten Kriterien erfüllen ich kenne mich jedoch nicht so gut aus bezüglich Berechnung der Linse u.s.w.

    Danke und Gruss
     
  2. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    16.357
    Zustimmungen:
    3.112
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Schau dir einen Beamer an, der dir gefällt, die Hersteller bieten normalerweise einen Kalkulator an, in dem du alle Werte eintragen kannst.
     
  3. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    10.341
    Zustimmungen:
    2.242
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    nicht bis zu 4000€ = ab 4000€ ??
    oder bis zu bzw. nicht über = bis 4000€ ??
     
  4. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    1.272
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Wäre da ein 65 bzw 75 Zoll TV nicht die bessere Wahl? Ist halt auch tauglich bei Tageslicht.
     
  5. Italiano Vero

    Italiano Vero Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    86
    Mitglied seit:
    05.01.2007
    bis zu 4000.00€ wäre ich bereit auszugeben aber nicht darüber.
     
  6. Italiano Vero

    Italiano Vero Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    86
    Mitglied seit:
    05.01.2007
    Ein TV wäre vom Bild während dem Tag natürlich die bessere Wahl jedoch bin ich aktuell daran gewöhnt mit meinem aktuellen Beamer einen Bildgrösse von 95" zu haben.

    Gewisse denken sich bestimmt das spinnt ja, aber das ist nicht umbedingt gross wenn man bedenkt das meine Polstergruppe aktuell an einer Entfernung von 6 Meter positioniert ist.
    Bei dieser Entfernung wirkt ein solches Bild nicht mehr so immens sondern genau richtig.

    Dazu kommt das in dem das man durch den Tag die Bildgestaltung nicht optimal ist wegen der Belichtung dann überlegt man es zwei oder drei mal ob man wirklich TV schauen möchte oder nicht doch was besseres zu tun hat. Sogar unsere Kinder sind nicht so sehr an TV interessiert da sie keinen Physischen tv ständig vor den Augen haben. Ein Physischer TV versperrt zugleich und wirkt in dieser Grösse erdrückend.

    Das schätze ich sehr an einem Beamer das wir doch ein Riesen grosses Bild haben können ohne das wir einen schwarzen Fleck haben müssen an der Wand.
     
  7. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    832
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Du musst Dich nicht rechtfertigen dass Du einen Beamer einem TV vorziehst, es gibt auch Menschen die hören im Auto noch Musik von der CD.
    Jeder wie er mag
     
  8. Lumberjax

    Lumberjax Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    26.07.2018
    Der Optima 4K550 bietet bei 212cm projektionsbreite einen Maximalabstand von 558 cm, also minimal unter deinem.
    5000 Ansi Lumen, 4k UHD, DLP, kostet 3999
     
  9. Italiano Vero

    Italiano Vero Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    86
    Mitglied seit:
    05.01.2007
    Als erstens danke für dein Interesse und Bemühungen...

    Woher hast du diese Daten?
    Wenn ich den Abstandrechner von der Optima Webseite nehme wird mir bei einer Projektionsbreite von 212cm eine Entfernung von 470cm angegeben.
     
  10. Lumberjax

    Lumberjax Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    26.07.2018
  11. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    171
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Will trotzdem mal das Frame-Konzept in den Raum werfen, da ich das Argument mit einem Fernseher-freien-Raum gut nachvollziehen kann.
    Ist zwar immer noch ein Fernseher, aber lässt sich gut "verstecken"

    https://www.samsung.com/de/tvs/the-frame-ls03/UE65LS03NAUXZG/

    Leider sind Samsung TVs in Bezug auf Datensammeln nicht ganz unproblematisch - mein Kenntnisstand...
     
  12. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    1.272
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Du schriebst maximal 212cm Projektionsbreite. Hatte es mit Diagonale verwechselt. Daher mein Vorschlag bzgl TV. Hab auch beides, aber der Beamer verstaubt seit dem neuen TV.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...