Hilfe bei versehentlichem löschen unter OS X 10.5.5

Markus1

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2007
Beiträge
5
Hi,

zuerst möcht ich mal sagen, dass ich ein ziemlicher Computerleihe bin. Ich hab wie auch immer aus versehen Garageband von meinem iMac 2,66 Ghz mit anderen Dateien in den Papierkorb gebracht und auf sicher löschen gedrückt. Dann hat der Papierkorb sich geleert. Als ich gemerkt habe, dass ich bestimmt keine 12.000 Dateien löschen wollte, war es auch schon zu spät!!:( GarageBand lies sich nicht mehr richtig öffnen! Dann hab ich es komplett gelöscht und versucht neu aufzuspielen! Dann hat OS X aber alle Programme aufgespielt und nicht nur Garageband! Jetzt weiß ich nicht, ob IDVD, iPhoto usw. doppelt auf der Platte sind? Wie kann ich rausfinden ob alles passt????:mad:
 

Giga-Mario

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2007
Beiträge
688
Der merkt natürlich, was du schon installiert hast und ersetzt die alten Programme durch die neuen!
 

Ulfrinn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.01.2005
Beiträge
6.716
Anschließend solltest Du aber die Softwareaktualisierung laufen lassen, damit ggf. verfügbare Aktualisierungen wieder nachgeladen werden.
 

Markus1

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2007
Beiträge
5
Wenn ich das richtig verstehe heißt das, dass die Programme und Ordner dann nicht doppelt auf der Festplatte sind oder?

DANKE

:confused:
 

Ulfrinn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.01.2005
Beiträge
6.716
Wenn ich das richtig verstehe heißt das, dass die Programme und Ordner dann nicht doppelt auf der Festplatte sind oder?
Ja, oder wie wäre ersetzt die alten Programme sonst noch zu verstehen? :kopfkratz:
 

Markus1

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2007
Beiträge
5
Hast schon recht! Konnte mir das nur nicht so richtig vorstellen! Danke noch mal
 
Oben