Hilfe bei Tunderbird (SMTP)

  1. Steve_X

    Steve_X Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hab nun seit 2 wochen mein macbook und nun stehe ich vor meinem ersten nichtlösbaren problem.
    ich hatte auf meinem win-rechner thunderbird und hab das nun auch auf meinem mac installiert als ich es einrichtete hat alles super funktioniert vor zwei tagen musste ich tb neu einrichten und seitdem kann ich nur noch emails empfangen und keine mehr verschicken.
    als fehlermeldung kommt: "der server antwortet: dns lookup faild for server domain. . ."
    die kontoeinstellungen sind 100 pro richtig, hab sie jetzt schon 5 mal überprüft.

    wär super wenn mir jemand weiter helfen könnte....

    falls noch jemand weiß wie ich die emails von meinem win-tb in tb (mac) importieren kann, wäre ich dankbar wenn man es mir verraten würde.


    danke schon mal...

    ciao,

    steve
     
    Steve_X, 10.12.2006
  2. dpr

    dprMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du bereits überprüft, ob Dein DNS-Server auch den Names des SMTP-Hosts auflösen kann? (z.B. im Terminal per 'host' oder 'nslookup'?)
     
  3. Steve_X

    Steve_X Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    wie überprüf ich das?
    hab grad "host" bzw "nslookup" eingegeben, versteh aber nix von dem was da steht?
    was bedeutet auflösen
     
    Steve_X, 11.12.2006
  4. Multe

    MulteMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.06.2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    8
    Der Name des SMTP Servers (z.B. smtp.hoster.de) hat eine IP Adresse. Diese wird durch den DNS rausgefunden, damit die Verbindung zustandekommen kann.
    Verbindungen werden immer durch IP-Adressen aufgebaut, Hostnamen sind nur für Menschen gedacht, die sich Namen besser merken können als Zahlen.
    Die Fehlermeldung besagt, das TB diese IP nicht finden kann.

    Im Terminal sollte "nslookup smtp.hoster.de" normalerweise eine IP Adresse ausspucken. Kommt keine raus, ist das der Grund warum Dein TB den Fehler ausgibt.
    Sollte das der Fall sein, versuche die IP Adresse herraus zufinden (Google? FAQ des Hosters oder ein anderer Rechner) und trage diese in das Feld für den SMTP Server ein, dann sollte es gehen.

    Dann musst Du nur noch rausfinden warum Dein DNS nicht sauber läuft.

    Gruß Malte
     
    Multe, 12.12.2006
  5. Steve_X

    Steve_X Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab des überprüft und der zeigt bei mir schon ne serveradresse und so zeug an...
    woran könnte es noch liegen das ich keine mails verschicken kann?
     
    Steve_X, 12.12.2006
  6. Multe

    MulteMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.06.2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    8
    Bringt er immernoch den selben Fehler?

    Es kann an vielem liegen, aber bei dem Fehler erkennt er die Server IP des SMTP wohl nicht. Woran das liegt, kann ich auch nur raten.
    Hast Du mal die IP Adresse anstatt des Servernamen eingetragen und probiert?

    Gruß Malte
     
    Multe, 12.12.2006
  7. dpr

    dprMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Dann schau mal, ob Dein SMTP-Server mit Dir spricht:

    Code:
    % telnet [COLOR="Red"]smtp.hoster.de[/COLOR] 25
    Trying 192.168.100.100...
    Connected to smtp.hoster.de.
    Escape character is '^]'.
    EHLO [COLOR="Red"]ichbins.dyndns.org[/COLOR]
    220 smtp.hoster.de ESMTP Sendmail 8.12.1/8.12.1; Tue, 12 Dec 2006 12:15:33 +0100; (No UCE/UBE) logging access from: [192.168.1.1](FAIL)-[192.168.1.1]
    250-smtp.hoster.de Hello [192.168.1.1], pleased to meet you
    250-ENHANCEDSTATUSCODES
    250-PIPELINING
    250-8BITMIME
    250-SIZE
    250-DSN
    250-ETRN
    250-AUTH DIGEST-MD5 CRAM-MD5
    250-STARTTLS
    250-DELIVERBY
    250 HELP
    QUIT
    221 2.0.0 smtp.hoster.de closing connection
    Connection closed by foreign host.
    
    Die rotmarkiereten Teile sind natürlich durch entsprechend passende Angaben (SMTP-Server Deines ISPs, eigener Name im DNS oder eigene IP) zu ersetzen.
     
  8. Steve_X

    Steve_X Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    also bei mir kommt dann
    "** server can't find telnet: NXDOMAIN"
     
    Steve_X, 12.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hilfe bei Tunderbird
  1. PeterM
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    502
    ekki161
    05.03.2017
  2. Ostilein
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    323
    Ostilein
    11.12.2016
  3. BaumiBaumi
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    241
  4. Alexxxx
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    670
  5. Dr Bob
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    720
    Umsteiger1312x
    17.03.2015