Hilfe bei Hochzeitsvideo Wiederherstellung

daho1984

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.11.2011
Beiträge
43
Hallo,

glaub das Forum passt nicht aber ich hoffe ihr könnt mir trotzdem weiterhelfen.
Meine Hochzeit wurde mit einer Panasonic VDR-D100 aufgenommen. Nun wollte ich die
Videos auf meinem Mac Archivieren. Nun zum Problem die erste DVD wird erkannt, bei
der zweiten bringt er den Fehler das die DVD nicht richtig formatiert ist und ob die Videokamera
die DVD Formatieren soll.

Was ist da passiert? Hätte gerne meine Hochzeit Videos.

Bin für jede Hilfe dankbar
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.520
Da ist das passiert was mit den meisten selbst gebrannten DVDs passiert. Sie werden nach ein paar Jahren unlesbar.
 

Bidone

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.05.2006
Beiträge
1.206
Hallo!

Glaube eher nicht daran, das die DVD nicht lesbar ist, sonder das der Camcorder in einem speziellen Format aufzeichnet (auf DVD).#

Kannst du die Videos denn auf dem Camcorder wiedergeben? Wenn es da läuft, dann hättest du die Möglichkeit das Video am Camcorderausgang abzugreifen und ggf mit einer Karte wie zum Beispiel von Elgato einzulesen.
Das ist zwar ein verlustbehafteter Workflow aber besser als wenn du gar nicht an deine Daten kommst.

VG Bidone
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.520
Er schreibt doch das die Kamera selbst meint sie müsse die DVD zuerst formatieren.
 

Bidone

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.05.2006
Beiträge
1.206
Ah ja stimmt.
Dann sieht es düster aus, vielleicht kann man mit einem externen LW die Files oder Teile davon auslesen.
Die internen vertragen ja keine Mini-DVDs.

VG Bidone
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.520
Früher gabs da unter Windows Iso Buster. Mit dem konnte man versuchen die Daten zu retten. Allerdings musste sie dafür zumindest noch beim einlesen erkannt werden glaube ich.
Aber ein Versuch wäre es wert. Zur Not ein Datenrettungslabor.

Hach, gibts immernoch:
http://www.isobuster.com/de/
 

daho1984

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.11.2011
Beiträge
43
Ich probier das mal mit dem isobuster aus. Schade das man die kleine DVD nicht in den Mac bekommt.

Hat einer schon Erfahrung mit einem Datenrettungslabor mit kosten und wie gut diese die Daten Retten?
 

k_munic

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
8.994
• falls die DVD-R 'verblichen' ist - was mir mit meinen ersten Selbstgebrannten anno kruch auch ständig passiert ist - sind Deine Bilder im digital-Nirvana
• falls die DVD-R damals nicht finalisiert wurde .... könnte/sollte isobuster den eigentlichen video-track auslesen können
• falls Du ein externes Schubladen-Laufwerk auftreiben kannst, könnte man Mac-tools wie die Handbremse oder VLC drauf ansetzen ... u.U. können die noch 'was reissen
 
Oben