hilfe ! airport + epson 950 wollen nicht !

uniehoff

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.02.2003
Beiträge
21
hallo,

habe eine airport extreme station an der ein epson stylus photo 950 hängt.
mit meinem g4 rechner kann ich super drucken.

bei meinem ibook funktioniert es nicht !
die druckaufträge werden erst bearbeitet und plötzlich gestoppt.
woran kann es liegen ?

im auswahlfenster für den rendevous drucker ist hinter dem epson drucker auch ein ausrufezeichen.

was bedeutet das.
irgendwann funktionierte es auch schon einmal mit dem ibook.
zugriffsrechte habe ich repariert, printersharing + appletalk sind aktiviert.

wer kann mir helfen?

grüsse

uniehoff
 

sunni

Mitglied
Mitglied seit
06.03.2002
Beiträge
769
Du mußt den Druckertreiber auf dem Rechner installiert haben, wo du den Drucker benutzen willst. Lade dir einfach die aktuellen Treiber für MacOS X bei Epson runter, installieren sie und schließ den Drucker mal lokal ans iBook an. Funktionierts? Wenn ja, kannst du den Drucker über Rendevouz auch benutzen. Sonst liegt das Problem woanders.

PS: PrinterSharing und AppleTalk brauchst du für das Drucken unter Rendevouz nicht! Mit PrinterSharing gibst du lediglich deinen lokal angeschlossen Drucker im Netzwerk frei. AppleTalk wird für Rendevouz erst gar nicht benötigt, läuft alles über TCP/IP-Dienste.
 

uniehoff

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.02.2003
Beiträge
21
hallo,

danke für deine antwort.
den druckertriber habe ich installiert , sogar den allerneusten von der epson seite.
auf meinem g4 ist noch ein älterer treiber , und da geht es.
kann es daran liegen ? aber wie bekomme ich den neuen treiber wieder runter und den alten rauf ?

ulrich
 

sunni

Mitglied
Mitglied seit
06.03.2002
Beiträge
769
Funktioniert der Drucker, wenn du ihn an das iBook direkt anschließt? Oder tritt hier derselbe Fehler auf?
 

uniehoff

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.02.2003
Beiträge
21
wenn der drucker direkt angeschlossen ist funktionier es super !
 

sunni

Mitglied
Mitglied seit
06.03.2002
Beiträge
769
Dann funktioniert es auch mit Rendevouz. Das Problem an Rendevouz ist, daß es nicht alle Rückmeldungen vom Drucker an den Mac weitergibt! Wenn der Druckertreiber also auf eine Rückmeldung wartet und die nicht erhält, kann er schon mal bockig werden und dieses Warndreieck ausgeben. Da kann man dann wohl nichts machen. Leider...

Du kannst aber noch den Druckertreiber von dem G4 installieren. Dazu kenne ich leider keine Anleitung. Aber ich würd es so machen: iBook von der G4-CD starten und bei der Installation von MacOS X das alte System archivieren und die Benutzereinstellungen beibehalten. Dann mußt du nur noch den Druckertreiber installieren, wie er auf dem G4 installiert ist, die ganzen Updates installieren und dann sollte es ja funktionieren. Wenn du an deinem G4 keinen Treiber installiert hast, installiere auch keinen auf das iBook. :)

Mit Carbon Copy Cloner und einem FireWire Kabel kannst du natürlich das komplette System vom G4 auf das iBook übertragen. (Leider mit hunterprozentigem Datenverlust auf dem iBook, also VORHER Backup.)
 

uniehoff

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.02.2003
Beiträge
21
nachdem ich soeben den drucker direkt angeschlossen habe und anschließend wieder in die airporstation gestöpselt habe, funktioniert der drucker vom ibook aus auch über airport.
wie soll ich das denn jetzt verstehen ??

grüsse + danke nocheinmal für deine ausführlichen tipps

uniehoff
 

Ähnliche Themen