Hikfe, programm zum schließen zwingen?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von badamfh, 10.10.2005.

  1. badamfh

    badamfh Thread Starter

    Hi Leute,

    hab folgendes Problem: ein programm hat sich irgendwie aufgehängt ( das itunes lame ding da) und lässt sich einfach nichtg schließen. Wenn ich neustarten will sagt er dass es nicht geht wegen diesem programm.

    was mache ich? gibts sowas wie strg alt entf? Oder kannich einfach ausschalten?


    Bitte hilfe
     
  2. NelsoniAm

    NelsoniAm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Versuche es mit "Alt"+"Apfeltaste"+"Escape". Dann erscheint der Sofot Beenden Dialog. Dort iTunes selektieren und auf "Sofort Beenden".

    Alternativ geht das über das "Apfel"-Menü und dann auf "Sofort beenden"...

    Gruß Nelson
     
  3. badamfh

    badamfh Thread Starter

    COol, danke für die schnelle antwort, hat super geklappt?
     
  4. badamfh

    badamfh Thread Starter

    Passiert was wenn man einfach ausschaltet?
     
  5. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.05.2004
    Ungesicherte Daten werden dann gelöscht, das ist aber bei iTunes kein Problem.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen