hiiiilllfffeeee! stromausfall

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von housoleum, 09.12.2004.

  1. housoleum

    housoleum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.12.2004
    hallo zusammen
    nach einem stromausfall als ich gerade meinen g3 b/w gestartet hatte geht jetzt gar nichts mehr er lässt sich nicht mehr einschalten!
    was ist bloss los?
    gruss pasci
     
  2. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Hallo,

    probiere folgendes

    1. Netzstecker ziehen und Rechner vom Stromnetz trennen.
    2. Gehäuse öffnen und die Lithium-Batterie (Polung merken) herausnehmen.
    3. 15 Minuten warten und dann die Lithium-Batterie wieder einsetzen.
    4. Gehäuse wieder darauf und Netzstecker wieder einstecken und mit dem Stromnetz verbinden.
    5. Wieder einschalten, prüfen ob Datum korrekt ist.

    Viele Grüße
    Michael
     
  3. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Bei mir ist bei einem Stromausfall schonmal ein Netzteil kaputt gegangen...
     
  4. mys

    mys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Abend,

    bei einem Stromausfall treten sehr oft Spannungsspitzen auf, die elektronische Geräte schon mal über den Jordan bringen können.
    Hier im Klinikum finden öfters Notstromtests statt. Von 100 PCs und Bildschirmen machen so immer 1-2 die Grätsche.
     
  5. housoleum

    housoleum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.12.2004
    @mikne21
    1000 dank er läuft wieder an, mal schauen ob noch alles i.o. ist.
    schönen abend.
    pasci
     
  6. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Hallo,

    gern geschehen.

    Ich würde das PRAM noch löschen, beim Einschalten [Apfel]+[Alt/Wahl]+[p]+[r] gedrückt halten bis dreimal der Einschaltton ertönt.

    Unter OS X könntest Du bei Bedarf das Kommando 'fsck' (File System Check) laufen lassen, da weiß ich aber die genaue Syntax nicht.

    Viele Grüße
    Michael
     
  7. housoleum

    housoleum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.12.2004
    arghhh!
    zu früh gefreut :mad:
    hab den mac nochmal kurz zwecks umplatzierung vom strom genomen und wieder angehängt und siehe da nichts geht mehr :(
    springt nicht mehr an. was jetzt?
    falls das netzteil tschüüs ist, was kostet so ein ding?
    pasci
     
  8. g3fan

    g3fan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.12.2004
    weiss das keiner?
     
  9. Silvercloud

    Silvercloud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.088
    Zustimmungen:
    74
    Mitglied seit:
    07.04.2004
    wenn du eine erweiterungskarte eingebaut hast (scsi, pci karten etc.) einfach mal rausnehmen und wieder einsetzen
    scsi karten sind sehr anfällig was osx betrifft (meine habe ich jetzt ganz rausgenommen und siehe da alles läuft wieder)
    allerdings musste ich die grafikkarte komischerweise noch ein paar mal umstecken
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen