macOS High Sierra High Sierra über Nacht abgestürzt/runtergefahren (?)

mj

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.699
Ich habe mein 2016 MacBook Pro 13" nTB gestern mittag testweise auf High Sierra aktualisiert um für einen Kunden ein paar low-level Tests mit APFS durchzuführen. Soweit ist alles gut gelaufen, allerdings scheint das Ding heute Nacht irgendwann plötzlich abgestürzt oder runtergefahren zu sein. Als ich es heute früh aufgeklappt habe wurde ich nicht mit dem üblichen Loginfenster begrüßt, sondern zunächst mit dem weißen Apfel auf schwarzem Hintergrund, dann der Passworteingabe (Startvolume ist verschlüsselt) und dann dem üblichen Ladebildschirm eines OS Neustarts.

Chrome meckert es wäre nicht korrekt beendet worden und auch im Firefox kam die Sitzungswiederherstellung hoch. Ich gehe also davon aus, dass das Ding irgendwann heute Nacht abgenippelt ist. Dummerweise finde ich in den Logs keine konkreten Hinweise:

system.log:
Code:
Inhalt nur für registrierte User sichtbar  Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
powermanagement:
Code:
Inhalt nur für registrierte User sichtbar  Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
Um die späte Uhrzeit hab ich gestern nichts mehr gemacht, das Notebook hab ich gegen 20:30 Uhr zugeklappt und später am Abend (so ~22:30 Uhr) ins Büro getragen und dort wieder ans Netzteil angesteckt, sonst nichts. Allerdings hat High Sierra beim Update vollautomatisch und ohne Rückfrage Powernap reaktiviert, das war unter Sierra deaktiviert, die Meldungen nach 20:30 Uhr könnten also daher rühren.

DiagnosticMessages:
Code:
Inhalt nur für registrierte User sichtbar  Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
Code:
Inhalt nur für registrierte User sichtbar  Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
Code:
Inhalt nur für registrierte User sichtbar  Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
Jemand eine Idee wo ich noch nachschauen könnte? Ich seh aktuell noch keine echte Ursache oder Meldung, die auf den Absturz hindeutet.
 

ma2412

Mitglied
Mitglied seit
17.03.2013
Beiträge
599
Habe das Problem auch, dass meiniMac late 2012 mehrmals in den letzten Wochen pro Woche ca. 2-3x in der Nacht abstürzt. Es begrüßt mich in der Früh dann auch der Anmeldebildschirm, wo ich den benutzer auswählen kann und iTunes repariert sich dann bzw. melden einzwei Prgramme, dass sie nicht ordnungsgemäß beendet wurden.
Es tritt immer Nachts auf, noch nie tagsüber, zwar werden in der Nacht Backups mit CCC getätigt, aber die passieren ab ca. 1 Uhr nachts - der Neustart ist aber etwas später (aber nicht zur gleichen Zeit).

Hier die Bereiche der system-log von gestern und heute, wo er neu gebootet hatte:
Code:
Inhalt nur für registrierte User sichtbar  Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
Code:
Inhalt nur für registrierte User sichtbar  Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
Macht da etwa das eingebundenen NAS-Volume Probleme? es ist ein Synology, das über AFP eingebunden ist.

Powermanagement von heute:
Code:
Inhalt nur für registrierte User sichtbar  Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
Code:
Inhalt nur für registrierte User sichtbar  Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 

maxgew

Registriert
Mitglied seit
07.12.2017
Beiträge
3
Hallo zusammen,

habe ebenfalls das Problem mit Kernel Panic im Sleep Mode (ebenfalls Sleep Failure [code:0x04000014]).
Gibt es von von eurer Seite bereits Lösungsansätze?
Ich kann gerne auch noch Logs hochladen.

Gruß
Max
 

ma2412

Mitglied
Mitglied seit
17.03.2013
Beiträge
599
bei mir passiert das immer noch alle x tage mal (meistens in der Nacht, war aber auch schon tagsüber).
Hast du auch ein NAS?
 

maxgew

Registriert
Mitglied seit
07.12.2017
Beiträge
3
Hey,
NAS habe ich keins.
In meinen Logs deutete einiges auf ein Fehler des BT-Treibers hin.
Witzigerweise war der Fehlergrund die Apple BT Tastatur.
Mit der neuen Tastatur treten keine Kernel Panics mehr auf.