1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

High Sierra APFS-Volume neben Mojave möglich?

Diskutiere das Thema High Sierra APFS-Volume neben Mojave möglich? im Forum Mac OS X & macOS.

  1. nihilbaxter

    nihilbaxter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    19.04.2008
    Hallo,
    kann jemand sagen, ob bzw. wie es moeglich ist neben Mojave ein APFS-Volume mit High Sierra zu installieren? Catalina und Mojave parallel funktioniert ja.
    Ich habe in 10.14.6 per Festplattendiensprogramm ein APFS-Volume erstellt und einen Bootstick mit 10.13.6 per Terminal erstellt.. kann aber weder mit dem Stick booten noch per macOS-Wiederherstellung darauf zugreifen. Liegt es daran, dass der Stick HFS+ formatiert ist oder was habe ich falsch gemacht?
     
  2. nihilbaxter

    nihilbaxter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    19.04.2008
    Okay, es lag wohl an der Formatierung des Sticks... Asche auf mein Haupt. Aber nach eingeleiteter Installation (Neustart mit gedrückter Alt-Taste, Installation auf das zweite APFS-Volume) kommt nach ca. 15 Minuten folgende Meldung:

    "macOS konnte auf deinem Computer nicht installiert werden.
    Bei der Installation von macOS ist ein Fehler aufgetreten. Um die Apple-Diagnose zum Überprüfen der Hardware deines Mac zu verwenden, schalte ihn aus. Drücke dann Ein-/Ausschalter und halt die Taste "D" gedrückt, bis die Diagnose beginnt. Beende das Installationsprogrammm, um deinen Computer neu zu starten und es erneut zu versuchen."

    Diagnose läuft ohne Fehler durch, aber nach dem Neustart kommt eine Installationsschleife, die immer wieder an dem obigen Punkt landet. Durchbrechen kann ich das, indem ich mit "Alt" starte und dem installierten Mojave hochfahre. Lässt sich High Sierra grundsätzlich nicht auf einem APFS-Volume installieren oder wo könnte ein Fehler liegen?

    Ansonsten sehe ich derzeit zwei Möglichkeiten:
    1: Ein Super Duper Backup mit 10.11 einspielen, auf 10.13 aktualisieren und versuchen ein APFS-Volume mit Mojave oder Catalina einzurichten
    2: Parallels Desktop 15 lizensieren und dort 10.13 installieren

    Ziel ist es Adobe CS6 weiter nutzen zu können.
    Hat vielleicht jemand einen Tipp? Danke schonmal.
     

    Anhänge:

  3. MacFangio

    MacFangio Mitglied

    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    787
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Also grundsätzlich ja, das geht
    Bildschirmfoto 2019-11-17 um 13.53.44.png
    nachdem ich auf einer NVMe SSD zuvor APFS Volumes neu angelegt hatte, habe ich bereits vorhandene HS- und Mojave Volumes per Carbon Copy Cloner dort drauf geklont, und einen Mojave-Klon dann auf Catalina upgedatet. Funktionieren alle drei einwandfrei.

    Partionieren-Screenshot wegen der besseren Ansicht, da ist nichts partitioniert

    Bildschirmfoto 2019-11-17 um 13.54.35.png
    Nur die Catalina Recovery geht nicht da ein 'unsupported' Mac Pro 5,1. Stattdessen nutze ich ein eigens angelegtes 16GB HFS+ (Dosdude-) Installer Volume, das erfüllt denselben Zweck wenn man davon bootet.

    Dein HS-Installationsproblem muss andere Gründe haben.
     
  4. nihilbaxter

    nihilbaxter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    19.04.2008
    Danke MacFangio für die Ausführungen. Ich kann mich nur sporadisch um die Problemlösung kümmern, daher erst jetzt ein spätes Feedback.

    Habe heute Tests mit High Sierra verworfen, da ich dort die CS6 nicht einwandfrei zum Laufen bekommen habe... jetzt gerade verwende ich Yosemite per Parallels. Mavericks wäre meine erste Wahl, aber dazu finde ich keinen Installer zum Download.

    Habe mich allerdings gefragt, ob man Partitionen mit HFS+ und APFS parallel nutzen könnte.

    Beides nicht mehr so richtig vereinbar mit dem Threadtitel, daher lasse ich das hier mal auslaufen..
     
  5. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    5.248
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    2.581
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Apfs und hfsplus gehen parallel.

    Backup vor solchen Versuchen ist Pflicht.
     
  6. nihilbaxter

    nihilbaxter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    19.04.2008
    Danke. Vielleicht probiere ich's mal.. Parallels kostet auf Dauer natürlich auch.
     
  7. MacFangio

    MacFangio Mitglied

    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    787
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Kannst du Beispiele nennen was bei der CS6 unter High Sierra nicht funktioniert?

    Habe sie ebenfalls auf dem HS Volume, das ist auch der Grund warum ich das noch behalte. Hab zu HS-Zeiten aber fast ausschliesslich die DTP Apps verwendet also AI, ID, PS und Acrobat.. ohne Probleme.

    HS & CS6.png
     
  8. nihilbaxter

    nihilbaxter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    19.04.2008
    Ich nutze auch nur die aufgefuehrten Programme. Beim letzten Versuch wollten ID garnicht und AI nicht starten, ich muss allerdings zugeben, dass ich zu dem Zeitpunkt nicht allzuviel Geduld für Problemlösungen hatte. Nach dem kleinen Ausflug mit Mavericks unter Parallels hab ich mich dann doch nochmal drangesetzt High Sierra in einem APFS Volume zu installieren und es hat endlich geklappt. Auch die Adobe Suite funktioniert nach manuellen Updates von PS und ID relativ stabil.. bin echt erstaunt und muss das mal weiter testen.
    Danke für die Unterstützung!
     
  9. off-road-biker

    off-road-biker Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    16.01.2007
    WIE genau habt Ihr das geschafft von Catalina startend dann Mojave parallel zu installieren – natürlich eigenes Volume im APFS-Conatiner.
    Bekomme nur Fehlermeldungen, da Catalina neuer als Mojave ist.

    Auch mit "DiskMaker X 8 for macOS Mojave.app" bekomme ich es nicht hin, da kein Startvolume angezeigt wird.


    Edit:
    Hat sich erledigt. Mit der kostenfreien App "Install Disk Creator.app" hat es geklappt.
     
  10. nihilbaxter

    nihilbaxter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    19.04.2008
    Sorry, war nicht schnell genug.. ich finde ansonsten die offizielle Anleitung empfehlenswert, da sind auch die macOS Downloadfiles hinterlegt:
    https://support.apple.com/de-de/HT201372
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...