HiFi Komponenten

Diskutiere das Thema HiFi Komponenten im Forum MacUser TechBar.

  1. Keek

    Keek MU Scout

    Beiträge:
    2.834
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    1.369
    Mitglied seit:
    01.07.2010
    Ich hab von Teufel die Concept M. Und ääh...den Receiver Yamaha RX-V361 A/V-Receiver

    Eher was für den kleineren Geldbeutel, der 5.1 Systeme.
     
  2. alexxus

    alexxus Mitglied

    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    27.08.2006
    Naja, Hifi ist was anderes... :D

    Meine Klipsch sind übrigens auch alles andere als normal, keine Ahnung, ob sie gesoundet wurden oder ob das an der Hornkonstruktion und dem 2-Wege Aufbau liegt aber mir pers. gefiel der Klang sehr. :)
     
  3. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s Mitglied

    Beiträge:
    12.682
    Medien:
    31
    Zustimmungen:
    3.368
    Mitglied seit:
    24.05.2003
    Klipsch!:upten:

    Bei mir an NAD, mir gefällt die Kombi sehr gut.:)
     
  4. lundehundt

    lundehundt abgemeldet

    Beiträge:
    19.147
    Zustimmungen:
    883
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    zum Stereo hoeren habe ich 2 Infinity Kappa 400 und wenn ich 5 ohne 1 (die Kappa 400 haben sehr gute Baesse) hoeren will, schalte ich noch 2 Kappa 200 und einen Infinity Beta Center dazu. Die werden von einem Harman Cardon AVR 130 angesteuert. Ob die neutral klingen weiss ich nicht. Ich finde aber das sie gut klingen :)
     
  5. nggalai

    nggalai Mitglied

    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    122
    Mitglied seit:
    23.11.2006
    Werden diese Zeitschriften echt immer noch gelesen? Jetzt bin ich schockiert. :D

    Ne, ich denke, mit dem Nachstoßen der Generation, die einerseits mit dem Computer aufgewachsen ist und andererseits Lomos kauft, um eben genau „Lo-Fi“ zu bekommen, werden es die Goldenen Voodoo-Ohren-Hersteller in den nächsten 5-20 Jahren schwer haben. Denen stirbt langsam die Kundschaft weg, die DIGITAL!!! skeptisch gegenüber steht. Aber vielleicht bin ich einfach nur Optimist. :D
     
  6. Cosmic7110

    Cosmic7110 Mitglied

    Beiträge:
    3.867
    Zustimmungen:
    2.558
    Mitglied seit:
    20.04.2007
    Sag nem Teufel besitzer nie das ist kein "hifi"... das ist wie nem Logan fahrer zu sagen er fährt kein Auto ;) da lässt du dich aber auf was ein :D

    nggalai, du könntest da schon recht haben, das T&A Caruso was anfang des jahres angeschafft wurde hat auch 2 Aktiv lautsprecher die aber noch Analog angesteuert werden, der klang vom dem kleinen dinge ist auf jedenfall eine Wucht und dabei steht das ding nur in der Küche.

    Woebi ich selber kein Freund von sowas bin da LS kabel schon nervig genug sind, da nun extra noch strom in jede ecke zu bekommen wird nervig.
     
  7. alexxus

    alexxus Mitglied

    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    27.08.2006
    Ich meinte explizit die Concept M... :p Ich sag ja auch nicht, meine Logitech Z4 bilden meine Stereo-Kette... :D
     
  8. the_muck

    the_muck Mitglied

    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    19.10.2005
  9. XphX

    XphX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.737
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    25.06.2009
    ...die sich Skullcandy-Kopfhörer kauft?:D
     
  10. nggalai

    nggalai Mitglied

    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    122
    Mitglied seit:
    23.11.2006
    Gibt ja nicht nur solche Leute. ;) Wenn man deinen – angebrachten – Zynismus weiterführt, wird es in spätestens 30 Jahren kein Interesse an Hifi mehr geben, weil für die kaufkräftige Masse dann gilt: Guter Klang = Jamba auf Handy XYZ. :cake:

    Was vielleicht nicht einmal so schlimm wäre, wie es auf den ersten Blick/aufs erste Lesen aussieht: Wir wollen doch Musik hören, nicht Audio, oder? :D
     
  11. SonOfNyx

    SonOfNyx Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    20.03.2007
    Da ist aber ein Unterschied, denn wenn man dem Dacia Logan Fahrer sagt, er würde kein Auto fahren, dann spricht man dem Logan die Kategorisierung Auto ab und damit auch die Funktion, die damit verbunden ist. Teufel Lautsprecher geben sicherlich ordentlich Musik wieder und sind insb. für ihren Preis völlig ok, aber HiFi ist eben anders. ;)

    B&O ist aber definitiv nicht die beste Wahl. Gerade im Anbetracht des Preises ist die Leistung von B&O eher dürftig, wenn auch immer noch etwas besser als Bose. Beide Hersteller legen ihre Komponenten aber eher auf komplette Systeme aus, d.h. wenn man B&O will, dann sollte man besser alles von B&O nehmen und es von einem B&O Profi aufbauen und einmessen lassen - dann hat man was ordentliches, allerdings auch ordentlich weniger Geld auf dem Konto. B&W gehört dafür sicherlich zur soliden HiFi Liga, die von der gehobenen Einstiegsklasse bis zur Luxusklasse alles abdecken, Canton kann man da ebenso noch nennen, wobei diese ein wenig weiter in den Einsteigerbereich ragen (und hier und da auch Spielzeug im Sortiment haben). Im Zweifel würde ich aber immer lieber mein Geld in Canton stecken (sofern mir der Klang denn gefällt) als in B&O oder Bose.

    Und was die Aktivthematik angeht - sie sind ja durchaus reizvoll, aber wenn, dann nur in Verbindung mit Funkmodulen. Es ist zwar durchaus interessant, wenn man nur eine Vorstufe benötigt, aber auf der anderen Seite muss man dann nicht mehr nur das Signal zu den Lautsprechern bringen, sondern auch noch die Stromversorgung - wo da der Vorteil wieder sein soll ist mir nicht so ganz klar. Ich bleib da lieber bei meinem Vollverstärker bzw bei der Kombination aus Vor- und Endstufe.

    Persönlicher LS Tipp (der doch deutlich gehobenen Preisklass): Piega Premium 7
     
  12. alexxus

    alexxus Mitglied

    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    27.08.2006
    Wer sprach den Bang & Olufsen? :confused: ;)
     
  13. HoHo

    HoHo Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Ich denke nicht, dass es in den nächsten Jahren kein "echtes Hifi" mehr geben wird.

    Eine schöne, harmonisch klingende Hifi Anlage wird auch in 20 Jahren noch ihre Anhänger finden.

    [​IMG]
     
  14. alexxus

    alexxus Mitglied

    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    27.08.2006
    Ja, mich zB., wenn ich denn auch die finanziellen Mittel hab (ich geh jetzt einfach mal davon aus :D).
     
  15. nggalai

    nggalai Mitglied

    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    122
    Mitglied seit:
    23.11.2006
    Ein Stichwort (oder zwei?): Digitale Frequenzweiche und digitale Raumentzerrung, beides ohne Phasen-Schweinereien. Viel mehr Hifi geht eigentlich z.Z. nicht.


    Und :cake: zu den Piegas.

    Cheerio,
    -Sascha, der „analog“ über NAD-Stereovollverstärker auf ein Phasenschwein von Revox hört, weil es ihm so gefällt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. sepper
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.103
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...