1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HiFi-DAT Musikdaten auf CD brennen

  1. WiLeyh

    WiLeyh Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    wer weiß eine relativ preiswerte Lösung, von einem HiFi DAT-Recorder mit optischem und koaxialem Digitalausgang über den G4 / 450 Musik eizulesen, um diese auf CD zu brennen???
     
  2. umberto

    umberto MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2002
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    hierzu brauchst Du eine Audiokarte mit entsprechenden S/PDIF oder Optical DIF Eingangsoptionen. Für Mac OS 9 oder älter gibt es hierfür einen ganzen Sack guter und bewährter Produkte (z.B Emagic, Digidesign, Echo) in Preisregionen ab ca. 300 Euro bis ad lib; für Mac OS X leider noch nichts - es hapert an den nötigen Treibern :(

    Empfehlung: Behalte mal die Webseiten der genannten Produzenten im Auge. Insbesondere bei Emagic dürfte sich sehr bald etwas tun.

    Ansonsten ist zu derartigen Fragen auch das Forum MacMusic (http://www.macmusic.org) brauchbar
     
  3. Bodo

    Bodo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Von Xitel gibt's einen Digital-Audio-Konverter für 90€ (Straßenpreis dürfte etwas billiger sein).

    Das Gerät nennt sich Xitel DG2, Wird auf der einen Seite per optischem Kabel an den Minidisc-Player (wegen DAT sag ich jetzt mal nix - weil nix genaues wissen - sollte aber theoretisch genauso funktionieren) angeschlossen, am Mac per USB.

    Dat geht wohl auch, wenn es sich bei dem optischen Ausgang von diesem um einen Toslink-Stecker handelt.

    Funktioniert natürlich unter OS 9.xx und OS X.

    Näheres unter http://www.digitalnomade.de
     

Diese Seite empfehlen