Benutzerdefinierte Suche

HFS+ erstellen nicht möglich ...

  1. matzehali

    matzehali Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    also die Situation ist folgende. Ich habe eine Festplatte, auf der 60 GB freier unzugeordneter Speicher zu finden sind, und danach eine NTFS Partition, die mit Daten voll ist.
    Ich will in den freien Platz vorne eine HFS+ Partition erstellen. Wenn ich den freien Speicher am PC mit einer FAT32 fülle kann DiscUtilities diese Partition nicht über löschen in HFS+ umwandeln.
    Wenn ich den Platz frei habe und in das Partitionstool gehe, scheint er eine HFS+ erstellen zu können, kündigt aber an die gesamte Platte zu löschen. Das darf aber nicht passieren. Macht er das wirklich, auch wenn ich die NTFS Partition mit Schloß versehe?
    Wenn ja, gibt es eine andere Möglichkeit eine HFS+ Partition zu erstellen?
    Danke an alle schonmal,

    Matzehali
     
    matzehali, 22.07.2005
  2. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.180
    Zustimmungen:
    3.899
    benutz halt ein non-destruktives partitionstool...
    oder mach vorher ein backup der ntfs partition und mach die platte komplett platt...
     
    oneOeight, 22.07.2005
  3. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Das Festplatten-Dienstprogramm erstellt keine HFS-Partitionen auf nach Intel/DOS-Schema partitionierten Platten. Du kannst die Partition aber im Terminal mit newfs_hfs in HFS+ initialisieren.
     
    abgemeldeter Benutzer, 22.07.2005
  4. matzehali

    matzehali Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Leider habe ich keins gefunden, welches HFS+ erstellen kann! Ich bin offen für Vorschläge. Leider geht weder PartitionMagic, noch iPartition, welches den Table nichtmal lesen kann noch qtparted, welches leider keine HFS erstellen kann, nur kleiner machen! :(
    Und Backup geht leider nicht, da ich nirgends die Möglichkeit habe 440 GB an Daten hinzuschaufeln.


    Muß ich da vorher dann eine FAT32-Partition erstellen?
    Wie ist die genaue Syntax, also wie gebe ich die Zielpartition an?
    Dankeschön im Vorraus,

    matzehali
     
    matzehali, 22.07.2005
  5. matzehali

    matzehali Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Nevermind, man hat geholfen. Vielen vielen Dank,

    matzehali
     
    matzehali, 22.07.2005
  6. matzehali

    matzehali Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Funktioniert nicht so wie ich mir das vorgestellt habe.

    In der Shell gebe ich folgendes ein:

    newfs_hfs -s -J /dev/disk1s1

    seine Meldung:

    Initialized /dev/rdisk1s1 as a 59 GB HFS Plus volume with a 8192k journal

    Die Platte wird nach dem Abschalten aber wieder als MS-DOS-Volume erkannt und ich kann mit den DiscUtilities nicht mehr machen als vorher! :(

    Wer kann helfen?

    Matzehali
     
    matzehali, 22.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - HFS+ erstellen möglich
  1. DH1986
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    292
    StevenJob
    09.06.2017
  2. Bruudinho
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    212
  3. Praeburn
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    517
    Praeburn
    21.03.2016
  4. equilux
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.008
    equilux
    14.02.2015
  5. pfannkuchen2001
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    765
    pfannkuchen2001
    21.10.2013