Hey Mac, Hey iPhone, Hey iPad, Hey Watch

DotMac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.02.2008
Beiträge
86
Ich habe heute festgestellt, dass es doch ein Unding ist, dass vier Geräte auf das Stichwort "Hey Siri" antworten und die Geräte nicht wissen, wer gemeint ist.

Apple habe ich heute den Vorschlag gemacht, die Kommandos in "Hey Mac", "Hey iPhone", "Hey iPad" und "Hey Watch" zu ändern.

Ich hoffe, dass sie es bald aufgreifen.

Was denkt Ihr? Stört Euch das nicht und wie gefällt Euch mein Lösungsvorschlag.
 

HuHaHanZ

Mitglied
Mitglied seit
09.06.2011
Beiträge
1.706
Bei mir reagiert in der Regel mein iPhone, da es ja auch auf meine Stimme eingestellt ist. Wie die anderen auf die anderen Familienangehörigen. Sonst reagiert das Gerät (iPad, HomePod) das am nächsten dran ist. Wichtig ist das umgesetzt wird was ich möchte, von welchem Gerät ist mir egal. Daher kann ich dem Vorschlag erstmal nicht so viel abgewinnen. Aber ist auch egal, das entscheidet eh der Hersteller.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RealRusty

noodyn

Mitglied
Mitglied seit
16.08.2008
Beiträge
12.198
Ich würde wahnsinnig, wenn ich mir dann auch noch merken muss, ob das iPhone, das iPad, der Mac oder was auch immer jetzt gerade näher ist. Alexa ist auch intelligent genug einfach das naheliegenste Gerät zu aktivieren. Und Siri macht das eigentlich auch.
 

DotMac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.02.2008
Beiträge
86
Hmm, gut. Es gibt also eine Kommunikation per Bluetooth. Aha. Ich werde das mal richtig einstellen bei mir. Ich hatte tatsächlich vier Geräte am Schreibtisch, von denen drei gleichzeitig (!) antworteten.
 

Samson76

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.358
Funktioniert doch schon bestens? Ich hatte noch nie das Problem, dass sich das falsche Gerät gemeldet hat.
 

DotMac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.02.2008
Beiträge
86
Ich würde gerne das Gerät mit der Stimme ansteuern können, um z. B. die Musik auf dem Mac, dem HomePod oder für unterwegs auf dem iPhone zu starten. Jetzt reagiert z. B. mein iPhone, obwohl ich den Mac steuern will. So 100% überzeugt bin ich nicht, dass mein Vorschlag keine Verbesserung darstellt.
 

HuHaHanZ

Mitglied
Mitglied seit
09.06.2011
Beiträge
1.706
Siri auf dem iMac muss doch per Tastendruck aktiviert werden, oder? Jedenfalls bei meinem Modell aus 2017, ist das bei neueren Modellen anders?
 

DotMac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.02.2008
Beiträge
86
Ich denke schon, mein iMac 2019 kennt die Einstellung "Hey Siri" beachten. Allerdings funktioniert es bei mir nicht unter Catalina. Ich habe ein offenes Ticket diesbezüglich.

Präziser: Bei Verwendung von AirPods.
 

HuHaHanZ

Mitglied
Mitglied seit
09.06.2011
Beiträge
1.706
Ich denke schon, mein iMac 2019 kennt die Einstellung "Hey Siri" beachten. Allerdings funktioniert es bei mir nicht unter Catalina. Ich habe ein offenes Ticket diesbezüglich.

Präziser: Bei Verwendung von AirPods.
Ja mit den AirPods geht das.
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
25.917
Ist mir schnurz. Ich lasse mich nicht Ständig belauschen und verwende solche Systeme nur auf Tastendruck.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HuHaHanZ
Oben