Heute iPad 3G 64 GB - demnächst Samsung Galaxy tab

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

frank.wagner

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
27.08.2007
Beiträge
385
Punkte Reaktionen
5
Heute iPad 3G 64 GB - demnächst Samsung Galaxy tab ?

Hallo,

aktuell benutze ich das iPad mit 3G 64GB.

Das Teil ist gut, aber ich störe mich an doch einigen Apple closed door Aktivitäten wie zb. der umständliche Dateiaustausch mit iTunes,
dem nicht direkten einlesen von Videos über USB oder SD-Karte, der nicht vorhandenen Kamera, nicht vorhandenes Flash und doch noch immer unhandlichen mobilen Grösse - Gewicht (9,7" + 0,73 kg)

Also, nicht das ich falsch verstanden werde, das iPad ist schon Klasse, aber bei einer Schulnotenbewertung ist es von 1 bis 6 nach meiner Bewertung auf Platz 2

Und daher schaue ich mir im Moment die Ankündigungen des neuen 7" Samsung Galaxy Tab wohl mit Android 2.2, 1,2-Gigahertz-Prozessor (ARM Cortex A8) einer Auflösung von 1024x600 Pixel,
Kamera, Flash-Unterstützung und 3G sehr interessiert an. Erstes Zubehör wird gerade auch angekündigt. Weitere Infos ja auf der IFA in ein paar Tagen

Meine Frage (Bitte ohne Apple Emotionen) an die iPad User:

Was haltet Ihr von dem neuen Samsung Galaxy tab ?
 
Zuletzt bearbeitet:

AndreasXYZ

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.10.2008
Beiträge
1.117
Punkte Reaktionen
37
Ich denke es bringt absolut nichts ein Gerät anhand der reinen Daten zu beurteilen. Es gibt auch schon heute Pads, die dem iPad auf dem Papier überlegen sind und sich trotzdem in der realen Praxis als schlecht erweisen.

Das Gesamtpaket ist entscheidend und da kann nur jeder selbers eine Prioritäten setzen.
 

kyxh2o

unregistriert
Dabei seit
04.03.2006
Beiträge
2.118
Punkte Reaktionen
249
Mich stören die 7". Nach meiner Erfahrung ist das eine zu geringe Größe, um wirklich angenehm damit arbeiten zu können.

Ich warte noch auf das WeTab, vielleicht kommt es ja diesmal halbwegs termingerecht :)
 

le_petz

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.04.2007
Beiträge
3.285
Punkte Reaktionen
486
Letzendlich wird es wahrscheinlich so sein, dass man als Apple-user so ein konkurrenzgerät mal selbst live testet und dann merkt, dass Apple in Sachen user-Interface die Nase noch weit vorn hat. So ging es mir bislang mit allen iPhone-killern! Aber Konkurrenz belebt das Geschäft und ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten