Herr Papa will umsteigen, Problem ist nur MS Access

barbour

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.11.2004
Beiträge
264
Hallo Ihr,

folgendes Problem steht ins Haus:

Ich habe mich angeschickt, unseren Haushalt dosenfrei zu bekommen, funktioniert auch soweit ganz gut, nur jetzt kommt der Herr Papa dran :

Es ist aus beruflichen Gründen auf Microsoft Access angewiesen. Gibt es sowas auch für den Mac ? Im Office Paket scheint das ja nicht enthalten zu sein, oder ?

lg,

barbour
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.799
Also Access gibt es nicht für den Mac. Entweder Virtual PC oder (so wie ich das ab und an machen) die Dose ohne Bildschirm, Maus und Keyboard in die Ecke verbannen und per RemoteDesktop arbeiten (Reicht für solche Dinge).

Gruß
Mick
 

Artaxx

Aktives Mitglied
Registriert
25.03.2004
Beiträge
6.326
Es gibt für den Mac definitiv kein Access.

Ich bin auf Filemaker umgestiegen und habe festgestellt, dass es viel mächtiger und vor allem sehr viel einfacher ist als M$ Access.

Schau es Dir einfach mal an: http://www.filemaker.de

Gruß
Artaxx
 

McOli

Mitglied
Registriert
28.09.2004
Beiträge
140
Oder vielleicht auf Filemaker umsteigen?
Ich bin auch gerade dabei die ganze Familie zu "verapplen"!
Privat nutzen mein Eltern seit Weichnachten schon den iMac G5.
In der Firma sind wir gerade dran die Datenbanken von Access auf Filemaker umzustellen. Weiß aber noch nicht wie das ausgeht.
Unser Datenbank Programmierer arbeitet eigentlich nur auf Access. Er ist jetzt (auf mein Rat hin) dabei sich in Filemaker einzuarbeiten.

Ich habe leider nicht so viel Ahnung von Datenbanken. Deswegen einfach mal die Frage in die Runde:

Was meint Ihr? Wird unser Programmierer große Probleme haben oder wird er eher von Filemaker begeistert sein? Einfach nur mal so aus Eurer Erfahrung!

Grüße vom Oli
 

Artaxx

Aktives Mitglied
Registriert
25.03.2004
Beiträge
6.326
Also ich denke er wird von Filemaker begeistert sein.

Ich war es zumindest :D

Gruß
Artaxx
 

Michael Lo

Neues Mitglied
Registriert
26.01.2005
Beiträge
48
Habe mir gerade ein kleines iBook G4 gekauft und muß aus beruf. Gründen eine Datenbank haben, meine Firma hat bis jetzt auf Access geschworen. Nun habe ich mir Filemaker zugelegt und bin einfach nur begeistert. Diese Datenbank ist viel einfacher zu handhaben und meiner Meinung nach genauso flexibel und mächtig wie Access.
 

franzl008

Mitglied
Registriert
21.11.2003
Beiträge
270
Ich arbeite seit über 10 Jahren mit Filemaker. Es war schon immer ein mächtiges Programm, aber jetzt mit Version 7 gab´s nochmal einen gewaltigen Sprung nach vorn. Ich kann mir kaum etwas vorstellen das man nicht damit lösen kann und schon gar nicht mit der Eleganz und Geschwindigkeit. Also einfach mal ausprobieren, Du wirst begeistert sein!
 

irmi

Mitglied
Registriert
12.09.2004
Beiträge
149
Die Version 7 ist wirklich gelungen. Hatte allerdings Probleme beim Umstieg von System 9 zu X mit der Version 7. Im gegensatz zu Access ist Filemaker wirklich einfach und verständlich. Also ein Umstieg ist normalerweise kein Problem.
 

robb

Mitglied
Registriert
14.01.2005
Beiträge
496
Kann filemaker auch mdb´s erstellen? nicht oder? denn sonst wärs ganz praktisch...
 

Phaidon

Mitglied
Registriert
18.01.2005
Beiträge
337
McOli schrieb:
Oder vielleicht auf Filemaker umsteigen?
Ich bin auch gerade dabei die ganze Familie zu "verapplen"!
Privat nutzen mein Eltern seit Weichnachten schon den iMac G5.
In der Firma sind wir gerade dran die Datenbanken von Access auf Filemaker umzustellen. Weiß aber noch nicht wie das ausgeht.
Unser Datenbank Programmierer arbeitet eigentlich nur auf Access. Er ist jetzt (auf mein Rat hin) dabei sich in Filemaker einzuarbeiten.

Ich habe leider nicht so viel Ahnung von Datenbanken. Deswegen einfach mal die Frage in die Runde:

Was meint Ihr? Wird unser Programmierer große Probleme haben oder wird er eher von Filemaker begeistert sein? Einfach nur mal so aus Eurer Erfahrung!

Grüße vom Oli

Also ich denke das File Maker im Vergleich zu Access deutlich einfacher zu handhaben ist und auch Leitungsfähiger ist - allerdings ist es sicherlich ein gewaltiger Unterschied hinsichtlich der Programierung - zumindestens in Bezug auf FileMaker 6.0 zur 7. Version kann ich nichts sagen.

Grüße
Phaidon
 
Oben